Ledger Nano S Erfahrungen 2020

5 Stars

Ledger Nano S bezeichnet sich selbst als „die originale Hardware-Wallet“. Das Produkt hat sich einen guten Ruf als eine der besten Möglichkeiten zur Verwaltung und Sicherung von Kryptowährungen erworben. Ledger ist auch das Unternehmen, das hinter Nano X steht, aber in diesem Erfahrungsbericht wird ausschließlich das Nano S-Gerät bewertet.

Ledger Nano S einrichten - Schritt für Schritt Anleitung

1. Ledger Nano S kaufen: Da es sich um eine Hardware-Wallet handelt, können Sie diese Wallet nicht herunterladen, sondern müssen sie online oder im Laden kaufen. Nano S ist ein hervorragendes Speichergerät, um Ihre Investition sicher offline zu halten. Sobald das Gerät an Sie ausgeliefert wird, muss seine Hardware-Lösung initialisiert werden.

2. Wallet einrichten: Zuerst müssen Sie den Nano S als neues Gerät konfigurieren, indem Sie das Häkchen für „Ja“ wählen und beide Tasten gleichzeitig drücken. Sie werden dann aufgefordert, einen PIN-Code zu erstellen und aus Sicherheitsgründen einen Wiederherstellungssatz zu erstellen und zu bestätigen.

3. Kryptowährung empfangen und senden: Ihr Gerät ist jetzt grundsätzlich bereit Kryptowährung zu senden und zu empfangen. Bevor Sie dies versuchen, müssen Sie jedoch unbedingt sicherstellen, dass Ihre Firmware-Version mit der neuesten Version übereinstimmt, die auf der Ledger-Website angezeigt wird. Sie können dem Gerät auch eine Passphrase über Einstellungen> Sicherheit> Passphrase hinzufügen.   

Ledger Nano S Vor- und Nachteile

Vorteile

Hohe Sicherheit
Einfach einzurichten und zu verwenden
Sehr erschwingliche Hardwareoption
Kompakte Größe und hervorragende Verarbeitungsqualität
Riesige Kryptowährung Unterstützung

Nachteile

Keine drahtlose Unterstützung

Von Ledger Nano S unterstützte Kryptowährungen 

Es gibt eine große Anzahl von Kryptowährungen, die von Ledger Nano S unterstützt werden, und es ist völlig unmöglich, alle zu diskutieren! Im Folgenden werden wir nur einige 8nennen. 

Bitcoin - Als erste und beliebteste Kryptowährung wird Bitcoin von fast jeder Wallet-Lösung unterstützt. Die Münze hat die höchste Marktkapitalisierung aller digitalen Assets. 

Ethereum - Ethereum hat sich als zweitwichtigste und am häufigsten verwendete Kryptowährung etabliert und verfügt über eine Marktkapitalisierung, die dreimal so groß ist wie jede andere Münze als Bitcoin. 

Ripple - Ripple hat sich bei Banken und dem traditionellen Finanzmarkt aufgrund seines Werts für grenzüberschreitende Zahlungen als beliebt erwiesen. Aufgrund dieser Beliebtheit gehört es zu den drei wertvollsten Kryptowährungen auf coinmarketcap.com. 

Tether - Tether ist eine Kryptowährung, die zuvor durch den US-Dollar abgesichert war. Am 14. März 2019 wurde die Absicherung geändert, um Kredite an verbundene Unternehmen aufzunehmen. 

Bitcoin Cash - Bitcoin Cash ist ein Ableger von Bitcoin, der sich als äußerst beliebt erwiesen hat. Die Kryptowährung gehört nach Marktkapitalisierung gut zu den Top-10-Münzen und könnte in Zukunft höher steigen. 

Litecoin - Litecoin war in den Anfangszeiten des Krypto-Marktes eine der bemerkenswertesten Kryptowährungen, ist aber seither etwas von Ripple und Ethereum überholt worden. Nichtsdestotrotz ist dieses Peer-to-Peer-Krypto-Währungs- und Open-Source-Softwareprojekt nach wie vor beliebt und verfügt über eine sehr engagierte Community. 

Cardano - Cardano ist eine auf Blockketten basierende verteilte Ledger- und Smart Contract-Plattform, die Ähnlichkeiten mit Ethereum aufweist. Es ist zwar nicht so groß wie Ethereum, aber es hat dennoch einen großen Markt und viele Anhänger angezogen. 

Stellar - Lumen ist die native Kryptowährung für Stellar, ein Open-Source-Blockchain-Zahlungssystem. Stellar ist ein dezentrales Protokoll für digitale Währungen zum Fiat-Geldtransfer, das grenzüberschreitende Transaktionen zwischen beliebigen Währungspaaren ermöglicht. 

Monero - Monero ist eine Open-Source-Krypto-Währung, die im April 2014 geschaffen wurde und ein verschleiertes öffentliches Ledger verwendet, was bedeutet, dass jeder Transaktionen durchführen kann.  Dennoch kann kein außenstehender Beobachter die Quelle, den Betrag oder das Ziel entziffern. 

Dash - Dash ist eine Open-Source-Kryptowährung. Es ist eine Altcoin, die aus dem Bitcoin-Protokoll gegabelt wurde. Dash verfügt auch über eine eigene autonome Organisation, die von einer Teilmenge seiner Benutzer ausgeführt wird und als „Master Nodes“ bezeichnet wird. Die Währung erlaubt Transaktionen, die nicht nachvollziehbar sind, und ist eine der am häufigsten verwendeten Kryptos.

Ethereum Classic - Dies ist eine Blockchain-basierte, verteilte Open-Source-Computerplattform mit smart contract-Funktionalität, die zwar nicht so groß ist wie ihr Verwandter, Ethereum, aber immer noch einen angemessenen Anteil an Anhängern hat. 

Bitcoin Gold - Wie der Name schon sagt, ist Bitcoin Gold eine harte Gabel von Bitcoin, mit der der mit Bitcoin verknüpfte Proof-of-Work-Algorithmus geändert werden soll, damit er leichter zugänglich ist. 

Was ist Ledger Nano S? 

Ledger Nano S war eines der ersten und das allererste Modell von Ledger, das über einen eigenen Bildschirm und eigene Tasten verfügte. Während andere inzwischen ähnliche Bestimmungen eingeführt haben, ist dies immer noch ein großer Pluspunkt.

Ein Bereich, in dem sich Ledger Nano S von vielen anderen Wallet-Lösungen unterscheidet, ist, dass sie keine Open-Source-Lösung bietet. Die Spezifikationen sind jedoch vollständig transparent und detailliert, wobei alle kryptografischen Operationen deterministisch sind.

Ledger Nano S verknüpft Kennwörter auch mit einer anderen PIN, einer erweiterten Sicherheitsfunktion, die das Lob der Wallet gewonnen hat. Das Design des Geräts ist ebenfalls kompakt und kann bei Bedarf problemlos an einem Schlüsselbund befestigt werden. Aber für diejenigen, die der Meinung sind, dass diese Wallet nicht für sie ist, gibt es viele andere Hardware-Wallets, aus denen sie auswählen können.

Geschichte von Ledger Nano S

Das Unternehmen Ledger wurde 2014 gegründet. Acht Krypto-Enthusiasten bilden das Team hinter dem Unternehmen. Die Personen hatten einen Hintergrund in embedded Security, Kryptowährungen und Unternehmertum.

Anfang 2015 führte Ledger die Ledger Wallet Bitcoin Chrome-Applikation ein - eine Google Chrome-Applikation die mit Hardware-Wallets interagiert, um ein integriertes System zu erstellen, das Kryptowährungstransaktionen verarbeiten und verwalten kann.

Und 2016 wurde Ledger Nano S veröffentlicht - die erste Hardware-Wallet des Unternehmens für mehrere Währungen. 

Zwölf Monate später, im September 2017, kündigte Ledger die Unterstützung für das zunehmend erfolgreiche Ripple on Nano S an. Der Schritt folgte einer deutlichen Preiserholung im Wert der derzeit drittgrößten Kryptowährung. 

Im Jahr 2018 veröffentlichte Ledger sowohl die Desktop-Anwendung Ledger Wallet als auch mobile Applikation, die sich als äußerst beliebt erwiesen haben. 

Im Januar 2018 wurde die Firmware von Ledger Nano S aktualisiert und bringt neue kryptografische Algorithmen, Sicherheitsverbesserungen und zusätzliche Funktionen zu dem, was bereits zu einem Branchenfavoriten wurde.

Heute beschäftigt Ledger über 130 Mitarbeiter in Paris, Vierzon und San Francisco und hat sich als großer Name im Bereich Krypto etabliert. 

Ledger Nano S: Leistung, Merkmale und Funktionalität

Das Ledger Nano S verfügt über einen Bildschirm mit zwei Navigationstasten oben auf dem Gerät, die zusammenarbeiten, um Ihnen den Zugriff auf alle Funktionen des Ledger Nano S zu erleichtern. Das Betriebssystem funktioniert auch einwandfrei und führt Benutzer durch die Einrichtung des Geräts. Das Anschließen des Ledger Nano S an einen Computer wird mithilfe eines Micro-USB-Kabels vereinfacht. 

Es sei darauf hingewiesen, dass Ledger Nano S eine der günstigsten Hardware-Wallets auf dem Markt ist, was zu seiner Beliebtheit beigetragen hat. Trotz dieser Erschwinglichkeit bleibt Ledger Nano S ein Gerät mit zahlreichen Funktionen, das Bluetooth-Konnektivität unterstützt und gleichzeitig bis zu 100 Apps enthält. Dies bedeutet, dass Sie jederzeit Transaktionen senden und empfangen können.

Das physische Design des Ledger Nano S ist außerdem robust und schwer, was bedeutet, dass es sich um eine wirklich mobile Wallet handelt, die effizient mit alltäglichen Bedingungen umgehen kann.

Ledger Nano S Benutzeroberfläche 

Die Benutzeroberfläche von Ledger Nano S besteht aus vier Hauptelementen. Das linke Bedienfeld enthält das Menü und die Konten sowie Schaltflächen für Anwendungssteuerelemente in der oberen Leiste. Über diese Menüs können Sie durch die verschiedenen Bereiche des Ledger Nano S-Systems navigieren.

Es gibt Abschnitte zum Senden und Empfangen von Kryptowährung sowie Portfolios, Börsen und Konten. Das Gerät enthält auch eine große Liste von Einstellungen, sodass Sie das Ledger Nano S nach Ihrem Geschmack anpassen können. 

Wir sollten auch erwähnen, dass es einen Hauptbetrachterbereich gibt, in dem Sie mit Ledger Live interagieren können. Andere nützliche Einstellungen wie Netzwerkstatus und Kennwortsperre sind ebenfalls verfügbar, und insgesamt ist die Benutzeroberfläche übersichtlich und einfach zu bedienen. 

Ist Ledger Nano S sicher? 

Ledger Nano S ist ein sicheres Gerät mit den höchstmöglichen Sicherheitsstandards, das in dieses Wallet-system eingebaut wurde. Das Ledger Nano S verfügt über einen zertifizierten sicheren Chip, wobei das benutzerdefinierte Betriebssystem zur Sicherung des Geräts beiträgt. 

Ledger Nano S verwendet zwei Schutzschichten - ST31H320 (Sicherheit) und STM32F042 (OS) Chips, die Ihre privaten Schlüssel speichern und Transaktionen als separate Hardwareteile signieren. Benutzer benötigen PIN-Codes, um ihre Geräte zu entsperren, und Passphrasen werden ebenfalls verwendet.

Verschlüsselung und Authentifizierung werden im gesamten Ledger Nano S-Projekt häufig verwendet. Die Qualität der in die Wallet integrierten Sicherheitsbestimmungen wird durch die Tatsache unterstrichen, dass es sich um die einzige verfügbare Hardware-Wallet handelt, die von ANSSI - der französischen Cybersicherheitsbehörde - für ihre Sicherheit zertifiziert wurde. 

Dies ist zweifellos eine der sichersten Hardwarelösungen auf dem Markt. Sie können Ihre Kryptowährung sicher in Ledger Nano S aufbewahren und sicher sein, dass Ihre Assets vollständig geschützt sind. 

Sicherheitsfunktionen von Ledger Nano S

Die Qualität der Sicherheit im Ledger Nano S ist so, dass absolut keine Aufzeichnungen darüber vorliegen, dass ein solches Gerät jemals aus der Ferne gehackt wurde. Die mehreren Schutzschichten machen dieses Gerät praktisch unzerbrechlich, was bedeutet, dass es eine ideale Möglichkeit zum Speichern von Kryptowährung ist. 

Benutzer müssen jedoch weiterhin wachsam sein und sicherstellen, dass alle PINs, Startphrasen und anderen Sicherheitsbestimmungen jederzeit offline sind. Ein dedizierter Mechanismus wie CryptoTag kann bei diesem Ziel besonders hilfreich sein. 

So bewahren Sie Ihre Kryptowährungen in Ledger Nano S auf

Die Aufbewahrung von Münzen mit dem Ledger Nano S ist ziemlich einfach. In diesem Abschnitt des Berichtes  werden Sie durch den Vorgang geführt. 

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Exchange-Konto an.       
  2. Geben Sie den 2FA-Code ein, der an Ihr Handy gesendet wurde.       
  3. Kehren Sie zum Dashboard zurück.       
  4. Wählen Sie Konten, wählen Sie Ihre Bitcoin-Wallet aus und klicken Sie auf Senden.      
  5. Geben Sie die Bitcoin-Ledger-Adresse ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.       
  6. Starten Sie die Ledger Live App, geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf Empfangen.       
  7. Wählen Sie Ihre Bitcoin-Wallet aus und klicken Sie auf Weiter.       
  8. Sie werden aufgefordert, Ihren PIN-Code einzugeben und Ihre Adresse zu überprüfen.       
  9. Überprüfen Sie alle Adressen.       
  10. Geben Sie den zu sendenden Betrag ein.       
  11. Nach einigen Minuten wird die Transaktion auf Ihrer Ledger Live-Oberfläche angezeigt.      

Ist Ledger Nano S für mich?

Da viele Hardware-Wallets verfügbar sind, hängt es von Ihrem Kenntnisstand ab, ob Ledger Nano S für Sie geeignet ist oder nicht.

Ich bin ein Anfänger

Ledger Nano S ist zweifellos eine der benutzerfreundlichsten Optionen zum Aufbewahrung, Senden und Empfangen von Kryptowährung. Die Benutzeroberfläche ist schick und die Software wurde über mehrere Jahre hinweg stetig verbessert. Darüber hinaus ist es besonders sicher und würde zweifellos eine hervorragende Lösung für jeden Anfänger auf dem Kryptowährungsmarkt darstellen. 

Ich bin ein Experte

Fortgeschrittene Benutzer profitieren aufgrund der zahlreichen Optionen, Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten des Hardwaregeräts auch von Ledger Nano S. Die Hardware-Wallet hat sich als eine der beliebtesten etabliert und dies ist angesichts der Qualität des von ihm gelieferten Pakets zweifellos gerechtfertigt. 

Gebühren und Kosten von Ledger Nano S

Für Ledger Nano S fallen keine Gebühren an, und Kosten können festgelegt werden, wenn Transaktionen erstellt werden. Die von den Benutzern festgelegte Höhe der Gebühren wirkt sich dann auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit der betreffenden Transaktion aus.

Um den Prozess so transparent wie möglich zu gestalten, schätzt Ledger Live dynamisch drei Gebührenstufen oder ermöglicht benutzerdefinierte Gebühren für fortgeschrittene Benutzer wie: 

Hoch: Die Transaktion wird ungefähr im nächsten Block enthalten sein (ca. 10 Minuten für Bitcoin).

Standard: Die Transaktion wird ungefähr innerhalb von 3 Blöcken enthalten sein (ca. 30 Minuten für Bitcoin).

Niedrig: Die Transaktion wird ungefähr innerhalb von 6 Blöcken enthalten sein (ca. 60 Minuten für Bitcoin).

Für Ethereum- und Ethereum-basierte Kryptowährungen werden die Netzwerkgebühren durch den Gaspreis und das Gaslimit festgelegt - Gas ist der Begriff, der für rechnerische Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain verwendet wird.

Ledger Nano S Erfahrungen: Fazit

Ledger Nano S bietet ein anpassbares und durchdachtes Paket, macht die Gebühren so flexibel wie möglich und bietet einige der besten Sicherheitsvorkehrungen in der gesamten Branche. Ledger Nano S gibt es nun schon seit langer Zeit, und es besteht kein Zweifel, dass es seinen geschätzten Ruf verdient. 

Es sollte jedoch immer darauf hingewiesen werden, dass die Investition in eine Kryptowährung gewisse Risiken birgt, auch wenn der Ruf dieser Wallet vollkommen makellos ist. Investitionen in Kryptowährungen haben vielen Menschen und viel Geld eingebracht, aber es ist möglich, Geld zu verlieren, so dass dies in Betracht gezogen werden sollte.

FAQs

  1. Dies ist für viele Benutzer eine wichtige Überlegung, da Bluetooth häufig mit Sicherheitskompromissen verbunden ist. In diesem Fall sind die Bedenken jedoch unbegründet. Alle privaten Schlüssel verbleiben ständig auf dem sicheren Chip im Gerät, sodass die Bluetooth-Kommunikation das Gerät niemals zusätzlichen Sicherheitsbedrohungen aussetzt. Und in dem unwahrscheinlichen Fall, dass der Transport kompromittiert werden sollte, wäre es für Angreifer unmöglich, private Schlüssel zu extrahieren.

  2. Ja, wenn Benutzer Bedenken hinsichtlich der in Ledger Nano S enthaltenen Bluetooth-Verbindung haben, kann das Gerät stattdessen über ein USB-Kabel verwendet werden, das im Lieferumfang des Geräts enthalten ist. Auf diese spezielle Option kann über das Control Center zugegriffen werden.

  3. Ledger Nano S muss mit einem Desktop-Computer oder Smartphone gekoppelt werden, um den Kontostand zu überprüfen und sichere Transaktionen abzuschließen. Bei Desktop-Computern ist ein System mit mindestens 64-Bit-Windows 8, MacOS 10.10 oder 64-Bit-Linux erforderlich, während für Smartphones iOS 9 oder Android 7 erforderlich ist.

  4. Einer der offensichtlichsten Gründe ist, dass Ledger Nano S die kostengünstigste Hardwarelösung auf dem Markt ist und dennoch viele der Eigenschaften und Merkmale von Ledger Nano X bietet. Solche Entscheidungen werden jedoch immer von den persönlichen Vorlieben abhängen.

Company Information

Company Name
Ledger Nano S

Kontoinformationen

Zahlungsarten
Credit Card, BitPay, PayPal