HomeNewsStellar Lumens basiertes, dezentrales Voting-System von Smartlands veröffentlicht

Stellar Lumens basiertes, dezentrales Voting-System von Smartlands veröffentlicht

5 August 2018 By Marcus Misiak

Stellar Lumens konnte in den vergangenen Wochen zahlreiche Partnerschaften knüpfen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Smartlands Plattform hat jetzt ein dezentrales Abstimmungssystem vorgestellt, dass auf der Stellar Lumens Blockchain basiert.

Smartland gab vorgestern bekannt, dass es auf der Smartland Plattform das erste Abstimmungssystem im Stellar-Netzwerk eingeführt hat, dass die Möglichkeitet bietet gleichzeitig über mehrere Themen abzustimmen.

Die Abstimmung innerhalb des Systems wird mit integrierten Token-Funktionen, die auf dem Stellar-Netzwerk basieren implementiert und bietet verteilte Governance-Prinzipien. Durch die Nutzung der Blockchain-Technologie sind die Ergebnisse vor Fälschung und Manipulation geschützt.

Das System wird geschlossene als auch offene Fragen für die Abstimmung ermöglichen. Dabei können Multiple-Choice-Votings in Kombination mit einer beliebigen Ziffernfolge der Antworten durchgeführt werden.

Die Kosten zur Nutzung des Systems sind sehr gering, da die Kosten innerhalb des Stellar Lumens Nutzwerk ebenfalls mit einem Cent Transaktionsgebühr für die Durchführung von 100.000 Transaktionen als sehr günstig eingestuft werden können.

Die Vorteile des Smartland-Wahlsystems für das dezentrale Management sind die Folgenden:

  • Transparenz und Sicherheit vor Fälschung durch Verwendung der Blockchain-Technologie,
  • erhöhte Effizienz der Entscheidungsprozesse und
  • Möglichkeiten neue Arten von Anlageinstrumenten zu schaffen, die Finanzmärkte für kleinere Unternehmen öffnen sollen.

Für alle Interessenten gibt es hier eine weiterführende Anleitung, die erklärt, wie Umfragen im Detail durchgeführt werden können.

Der Kurs von Stellar Lumens verzeichnet innerhalb der letzten 24h einen Kursrückgang von 5,88 Prozent zum Redaktionszeitpunkt (11:30 Uhr) auf einen Preis von 0,209 Euro. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp 3,9 Milliarden Euro belegt Stellar Platz 6 der größten Kryptowährungen weltweit.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —