HomeNewsRipple und Saudi Arabien: SABB bringt grenzüberschreitende Zahlungslösung

Ripple und Saudi Arabien: SABB bringt grenzüberschreitende Zahlungslösung

Das amerikanische Startup Ripple stellt grenzüberschreitende Zahlungslösungen für jede Art von Unternehmensgröße bereit. Dabei sollen die Kosten sinken und die Geschwindigkeit steigen. Dieses Potenzial hat auch eine saudische Bank erkannt, die nun auf die Software von Ripple setzt, um Transaktionen zu optimieren.

Die Saudi British Bank (SAAB), die sich mehrheitlich im Besitz des Finanzkonzerns HSBC befindet, hat offiziell ein grenzüberschreitendes Zalungssystem von Ripple eingeführt. Die indische Rupie ist die erste Währung die auf der Plattform zur Verfügung gestellt wird. Der CEO der Bank, Majed Najim, verdeutlicht, dass die Implementierung ein großer Gewinn für seine Kunden ist, da sie die Geschwindigkeit und die Transparenz erhöht (frei übersetzt):

SABB bietet seinen Kunden durch die Einführung der Blockchain-Technologie durch Ripple schnellere, sicherere und transparentere grenzüberschreitende Zahlungsdienste an.

Die Indische Rupie (INR) ist ein positiver Start für eine kommende Roadmap, die als erste Währung in der SABB aktiviert wird. Dieser Plan zielt darauf ab, Kunden einen wertvollen Service zu bieten und in naher Zukunft mehr Länder und Währungen zu verbinden.

Bisher nutzen drei Banken in Saudi Arabien die Technologie von Ripple, jedoch steigt die Anzahl und die Verbreitung stetig. SAAB hat nicht bekanntgegeben, welche Zahlungslösung von Ripple verwendet wird. Sehr wahrscheilich nutzt die SAAB jedoch xCurrent und nicht xRapid, dass das Digital Asset XRP verwendet. Ripple hat xRapid letztes Jahr auf den Markt gebracht und für alle Unternehmen weltweit zugänglich gemacht. xCurrent wird von den Aufsichtsbehörden verschiedener Länder verstärkt angenommen und akzeptiert.

Laut einem Bericht der Weltbank ist Indien das Land mit dem größten Transaktionsvolumen von über 79 Milliarden Dollar. Zwischen 2016 und 2017 stammten 11,6% der indischen Überweisungen aus Saud-Arabien. Dieser Wert ist im Jahr 2018 auf 22,9% angestiegen, sodass dies der maßgebliche Grund für den Start der indischen Rupie auf dieser neuen Plattform ist.

Featured Image: Wit Olszweski | Shutterstock

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.