HomeNewsNewsflash: Microsoft Bitcoin und Bitcoin Halving, TRON 3 Millionen Accounts

Newsflash: Microsoft Bitcoin und Bitcoin Halving, TRON 3 Millionen Accounts

Microsoft ist bereits seit längerem Bitcoin-Supporter und Kryptowährungen gegenüber positiv gestimmt. Ein weiterer, wenn auch eher kleiner Adaptionsfortschritt, zeigt sich in einem der prominentesten Softwareprogramme des Unternehmens. Ab sofort ist das Bitcoin-Währungssymbol als optionales Zeichen in Microsoft Excel auswählbar. Dies hat ein Reddit-Nutzer entdeckt und direkt einen Screenshot in einem Subreddit veröffentlicht.

Dieser Schritt ist ein Indiz dafür, dass der Technologieriese das Potenzial von Bitcoin als besondere Währung ansieht. Außer Bitcoin gibt es bislang keine weiteren digitalen Währung vorzufinden.

Mati Greenpan sieht im Bitcoin-Halving starken Push-Faktor

Laut Martin Greenspan, Senior Market Analyst bei eToro, ist die limitierte Menge von Bitcoin einer der Hauptgründe für die Rally in diesem Jahr. In einer Kundenmitteilung wies er auf das bevorstehende Bitcoin-Halving hin, das am 24. Mai nächsten Jahres bei Blocknummer #630,000 erwartet wird. Bitcoin-Halving ist ein Ereignis, bei dem die Anzahl der pro Block generierten Bitcoin-Rewards halbiert wird. Die Gesamtzahl der von Minern geschürften Bitcoins verringert sich bei dem nächsten Bitcoin-Halving von 12,5 auf 6,25 BTC. Dies ist laut Greenspan ein treibender Faktor des Bitcoin-Preises und mitverantwortlich für die derzeitige Entwicklung (frei übersetzt):

Die jüngsten Anstiege bei Bitcoin sind hauptsächlich auf die Angebotsseite zurückzuführen. Es gibt bereits einen Mangel an Bitcoin auf der Welt, und mit dem bevorstehenden Halving im nächsten Mai hat der Countdown für ein noch geringeres Angebot bereits begonnen.

Diese Ausführungen bestätigen auch neue Forschungsergebnisse des Digital Asset Research-Unternehmens Diar. Die Ergebnisse zeigen deutlich auf, dass Wale seit August letzten Jahres kontinuierlich Bitcoin sammeln und diese nicht verkaufen, sondern „hodln“ (frei übersetzt):

Über 26% des zirkulierenden Angebots von Bitcoin im Wert von 36 Milliarden US-Dollar befinden sich jetzt in Adressen mit einem Kontostand von 1.000 bis 10.000 BTC. Im August 2018, als Bitcoin ebenfalls bei 8.000 US-Dollar lag, hielten diese Adressen weniger als 20% des verfügbaren Supplies, was eine starke Anhäufung von fast 7% in weniger als einem Jahr anzeigt.

Die Studie zeigt weiterhin, dass auch Privatanleger immer stärker in Bitcoin investieren. Ob diese Ausführungen tatsächlich zu dem derzeitigen Anstieg von Bitcoin geführt haben, kann nicht garantiert werden. Dennoch schreitet die Adaption von Bitcoin täglich voran.

Die Anzahl der Konten von TRON (TRX) haben 3 Millionen überschritten

TRON gehört zu den am aggresivsten beworbenen Projekten im Kryptospace. Der Gründer Justin Sun scheut auch direkte Vergleich und Angriffe auf den selbsternannten Erzfeind Ethereum nicht. Nach neuesten Angaben der TRON Foundation zählt das Netzwerk jetzt mehr als 3 Millionen registrierte Konten.

Laut den Daten von Tron SCan wurden in den letzten 14 Tagen mehr als 140.000 neue Adresse eröffnet. Am 31.12.2018 hatte TRON bereits 1,1 Millionen Adressen. Innerhalb von nur 6 Monaten hat die Blockchain mehr als 1,9 Millionen neue Konten erhalten. Außerdem hat TRON zum ersten mal Ethereum hinsichtlich der Gesamtanzahl der pro Tag durchgeführten Transaktionen überschritten. Insgesamt wurden mehr als 47 Millionen Transaktionen innerhalb von nur 24h getätigt.

Featured Image: wsf_s | Shutterstock

Tags:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen