HomeNewsAdaption: Immobilienverkauf in Japan über Ethereum-Blockchain abgewickelt

Adaption: Immobilienverkauf in Japan über Ethereum-Blockchain abgewickelt

Smart Contracts können in der Praxis für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsfälle zum Einsatz kommen. Ein Fin-Tech-Startup aus Japan gab kürzlich bekannt, dass Immobilien über ihre Plattform mit Hilfe der Ethereum Blockchain verkauft und dabei die Eingentumsverhältnisse geregelt wurden.

Propy, ein Eigentumsverwaltungsunternehmen, kündigte vor wenigen Tagen an, dass zwei Immobiliengeschäfte auf der Ethereum Blockchain durchgeführt und abgespeichert wurden. Die Angebote waren hierbei die ersten dieser Art im asiatischen Raum. Bei den Wohngrundstücken handelt es sich um Immobilien im Stadtteil von St. Moritz in Niseko, Japan. Die Investoren stammen aus Hongkong und sind ebenfalls technologiebegeistert. Die Transaktion wurde auf der „Transy Plattform“ von Propy abgewickelt. Diese Plattrom bietet Möglichkeiten grenzüberschreitende Vergleiche durchzuführen, da allle Stakeholder, dazu gehören Käufer, Verkäufer, Verteter und Rechtsanwälte, in der Lage sind, über Smart Contracts zuverlässig zu kommunizieren und sicher alles zu unterzeichnen.

Die beiden Grundstücke wurden mit japanischem Yen gekauft, die Abrechnung über Propy kann jedoch in verschiedenen digitalen Assets, wie z.B. Bitcoin und Ethereum, durchgeführt werden. Propy gilt als besonders sicher und einzigartig, da es unveränderliche Eigentumsrechte in einem dezentralisierten Titelregister speichert und durch den vorhandenen Code entsprechend schützt. Dabei sind keine Papierstücke vorhanden, da alles in einer manipulationssicheren Eigentumsurkaundendatenbank abgelegt wird. Paul Butkvich, Verkaufs- und Betriebsleiter von Hokkaido Tracks Real Estate, hat die Chancen und das Potenzial der Blockchain-Technologie erkannt und möchte den Einsatz in seinem Unternehmen weiter ausbauen (frei übersetzt):

Als ich mit Propy vertraut wurde, wurde mir schnell klar, dass mein Verkaufsteam die Kommunikation mit Käufern, Verkäufern und Rechtsanwälten zu einer benutzerfreundlichen Online-Plattform umsetzen konnte. Die Möglichkeit, Verträge sicher zu unterzeichnen und Wert zu senden, ist ein wesentlicher Vorteil, den Propy im Vergleich zum normalen Immobilienverkaufsprozess besitz.

Natalia Karayaneva, CEO von Propy, beschreibt weiterhin, dass es die Mission seines Unternehmens sei, den Kauf einer Immobilie zu vereinfachen und alle Prozesse mit Hilfe der neuen Transaktionsplattform und der Blockchain zu optimieren und Innovationen voranzutreiben (frei übersetzt):

Wir sind der Meinung, dass diese beiden Angebote der erste von vielen sind, da sich die nächste Generation von Immobilientransaktionen auf der ganzen Welt entwickelt.

Featured Image: CKA | Shutterstock

Stichworte:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Altcoin-Neuigkeiten

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen