NEO: Ontology Airdrop – Gratis Token für NEO Besitzer

Das Team der NEO-Blockchain und Kryptowährung hat vor wenigen Stunden bekanntgegeben, dass es einen Airdrop von Ontology Token (ONT) für NEO-Besitzer geben wird. Für jeden NEO werden die Besitzer 0,2 ONT erhalten. Ontology wird die NEO-Blockchain verwenden und es erlauben mittels NEO Smart Contracts NEP5-Token zu erstellen.

Wie das NEO Team über ihren Blog mitgeteilt hat, möchte das Ontology-Projekt das gemeinsame NEO-Ökosystem unterstützen und hat daher der NEO Council ONT-Token überreicht. Die NEO Council hat sich seinerseits dazu entschieden, die ONT-Token an die NEO-Gemeinschaft weiterzureichen. Das Geschenk an die Gemeinde wird sich auf 20 Millionen ONT belaufen.

Für jeden NEO Coin erhält der Besitzer 0,2 ONT, wobei 50 Prozent davon frei handelbar sein werden und die anderen 50 Prozent für eine bestimmte Zeit automatisch gesperrt bleiben.

Der Snapshot der NEO-Adressen, d. h. der maßgebliche Zeitpunkt dafür, ob man ONT Token erhält, wird bei NEO Block 1.974.823 passieren. Voraussichtliches Datum hierfür ist der 1. März 2018 um 14.00 Uhr (deutsche Zeit).

Die Gutschrift der ersten Hälfte der ONT-Tokens (0,1 ONT pro NEO) wird in den Wochen nach dem 1. März abgeschlossen. Die zweite gesperrte Hälfte (0.1 ONT pro NEO) verwendet den gleichen Snapshot, wird aber stattdessen erst auf dem Ontology MainNet freigegeben. Dieses wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 veröffentlicht.

Das Ontology-Projekt

Während NEO überwiegend für Asset-basierte Funktionen verwendet werden kann, ist das Ontology Netzwerk eine öffentliche Plattform zum Aufbau eines dezentralisierten Vertrauens-Ökosystems (Trust-Ecosystem), in dem Daten sicher und verschlüsselt übertragen, gespeichert und verwaltet werden können.

Ontology wird hierfür NEO Smart Contracts verwenden. Projekte, die auf dem Ontology Netzwerk aufbauen, können NEP5-Token (im Rahmen des NEO Ökosystems) erstellen.

Ontology Network zielt darauf ab, verteilte Dienste für verschiedene Branchen (z. B. das Finanzwesen, Versicherungen, das Gesundheitswesen und Regierungen) bereitzustellen. Anwendungsszenarien sollen beispielsweise die Identitätsverifizierung, sichere Datenübertragung, Prozedurprotokolle, verteiltes Community-Management oder auch die Beglaubigung der Echtheit von Daten bei verschiedenen branchenspezifischen Problemen sein.

Ontology Ecosystem
Quelle: ont.io

Das Unternehmen hinter Ontology, Onchain, gehört zu den führenden Blockchain-Technologieunternehmen in China. So wurde es von der KPMG China in den Jahren 2016 und 2017 in die Top 50 FinTech-Unternehmen in China gewählt. Übrigens ist der Gründer von NEO, Da Hongfei auch CEO von Onchain, sodass eine enge Verbindung zwischen beiden Projekten besteht. Sehr wahrscheinlich wird dieses Ereignis keinen großen Einfluss auf den Kurs von NEO haben.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 Kommentar

  • 8 Monaten ago
    Reply

    Mati

    Wenn man Neo Coins hält, und diese in der Wallet oder beim Exchanger (Binance) liegen lässt, bekommt man die dann automatisch oder muss man was irgendwas beachten damit man dann die ONT´s bekommt?

    • 8 Monaten ago
      Reply

      Marcus Misiak

      Hi,
      schau mal hier: https://medium.com/ontologynetwork/the-neo-council-airdrop-faq-4b1694928373

      „All non-exchange wallets can receive ONT, however some wallets may not display ONT. You will nevertheless be able to retrieve ONT in a wallet that does not display ONT from a wallet which does display ONT. Details about which non-exchange wallets which will display ONT will be announced later.
      Exchanges will at their discretion provide access to ONT from NEO in exchange wallets. Please refer to individual exchanges for their ONT airdrop policy.“

      Am sichersten sollte das NEON Wallet sein, Kucoin (die Börse) hat bereits ein Zusage erteilt: https://news.kucoin.com/en/announcement-kucoin-will-airdrop-ont-to-our-neo-holders/. Von Binance haben wir noch keine Stellungnahme gelesen.
      Beste Grüße,
      Marcus

  • 8 Monaten ago
    Reply

    Mati

    Ok super danke für die Antwort. Also werde ich meine Coins in der Neon Wallet aufbewahren um die ONT´s zu erhalten, meine Frage dann noch, kann ich diese dann auch mit der Variante „log in using a Ledger“ verwenden oder benötige ich unbedingt einen Privatkey für eine evtl. spätere ONT´s Wallet?

    Gruss Mati

  • 8 Monaten ago
    Reply

    Jan

    Gibt es schon Informationen wann ONT Token auf dem ersten Exchange auftauchen? Hab ein paar Seiten gecheckt aber nix gefunden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen