HomeNEO

Was ist NEO - eine virtuelle Währung oder steckt mehr dahinter?

NEO logo
NEO (NEO)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

NEO ist die native Währung des Neo-Netzwerks. Neo, ursprünglich unter dem Namen Antshares bekannt, wurde 2014 von Da Hongfei und Erik Zhang gegründet. Seine Umbenennung erfolgte 2017. Nach dem Rebranding im Jahr 2017 wurde die Aufgabe des Neo-Projekts die Schaffung einer "intelligenten Wirtschaft", die Smart Contracts für die effektive Verteilung digitaler Ressourcen nutzen. 

Seit dem Rebranding auf Neo erreichte NEO im Januar 2018 mit 196,85 US-Dollar ihren bisherigen Höchstpreis. Zum Zeitpunkt des Schreibens, Juni 2020, liegt der Preis von NEO bei 10,97 $. Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen rangiert der NEO in Bezug auf die Marktkapitalisierung auf Platz 20.    

Warum wurde Neo erfunden?

Vielleicht sollte diese Frage besser mit "Warum wurde Neo umbenannt?" formuliert werden, da der Zweck von Neo damals geändert wurde, um zur Schaffung einer "intelligenten Wirtschaft" beizutragen. Auf ihrer Website gibt Neo an, dass sie "die inhärenten Vorteile der Blockchain-Technologie nutzen wollen, um eine optimierte digitale Welt der Zukunft zu realisieren", womit sie ihr Konzept einer "intelligenten Wirtschaft" meinen. 

Wie funktioniert Neo und welche Technologie steckt dahinter?

Die intelligente Wirtschaft, von der Neo spricht, ist definiert als die Kombination aus digitalen Vermögenswerten, digitaler Identität und Smart Contracts. Wenn diese drei Dinge zusammenwirken, bilden sie zusammen eine intelligente Wirtschaft. 

Neo will den Transfer von traditionellen in digitale Vermögenswerte fördern. Diese Vermögenswerte werden dezentralisiert und der Prozess der Übertragung wird über einen Smart Contract abgewickelt.

Eine digitale Identität ist ein elektronisches Etikett entweder für Personen oder Unternehmen, dem die Vermögenswerte dann zugeordnet werden können. 

Ein Smart Contract ist ein Stück Code, das selbst aktiv wird, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind. Sie sind für die Verbreitung digitaler Assets von entscheidender Bedeutung, da sie eine dritte Partei oder einen Mittelsmann überflüssig machen. Durch den Einsatz von Smart Contracts kann man dezentralisierte Transaktionen schaffen. Mit anderen Worten, es ist kein Element des Vertrauens in die Transaktion erforderlich, da der Smart Contract die Vermögenswerte immer korrekt überträgt, sobald seine Bedingungen erfüllt sind. 

Neos Idee einer intelligenten Wirtschaft ist daher die Synthese dieser drei Konzepte, die es den digitalen Identitäten normaler Menschen und Unternehmen ermöglicht, über sichere und geschützte Smart Contracts zu interagieren und digitale Werte auszutauschen.  

Das Neo-Netzwerk verfügt über zwei Token. Der erste, NEO, ist der Token, den Sie tatsächlich kaufen können. Er ist unteilbar, d.h. seine kleinste Einheit ist immer 1, im Gegensatz zu einigen anderen Kryptowährungen. Es gibt 100 Millionen NEO und es werden keine weiteren geschaffen. NEO erzeugt das zweite Token, GAS.

GAS-Tokens sind separat und werden zur Bezahlung von Transaktionen im Netzwerk sowie für den Betrieb von Dapps verwendet. GAS-Tokens sind teilbar und werden durch einen Zerfallsalgorithmus erzeugt.

Ist das NEO echtes Geld?

NEO hat außerhalb des Neo-Netzwerks wirklich nicht viel Sinn. Es kann im Austausch gegen andere Kryptowährungen getauscht werden, darüber hinaus wird es aber am besten im Neo-Netzwerk eingesetzt. Durch seine Eigenschaften ist es viel mehr als nur "Geld". Es ist in der Lage, GAS-Token zu erzeugen, die für Entwickler, die dApps im Neo-Netzwerk erstellen und ausführen, von entscheidender Bedeutung sind. 

Gebühren und Kosten von NEO

NEO-Transaktionen sind gebührenpflichtig, allerdings wird diese Gebühr mit GAS-Tokens bezahlt. GAS-Tokens werden mit NEO-Tokens generiert. Sobald Sie Ihre NEO-Tokens gekauft haben, sollten Sie fortan damit beginnen, GAS-Tokens zu generieren. Das bedeutet, dass bei korrekter Handhabung die Kosten einer Transaktion durch die automatische Generierung des Gas Tokens, nur durch das Halten von NEO, gedeckt werden. 

Während des Kaufprozesses Ihrer NEO-Token fallen jedoch wahrscheinlich einige Gebühren an, da Sie Online-Börsen nutzen müssen. Da es selten möglich ist, Fiat direkt gegen NEO einzutauschen, ist der Kauf einer leichter verfügbaren Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum die gängigste Methode, um diese zu erhalten. Sobald Sie eine dieser Währungen haben, können Sie BTC oder ETH auf einer Börse gegen NEO tauschen. Abhängig von Ihrer Zahlungsmethode fällt möglicherweise auch eine Einzahlungsgebühr an, sowie eine Handelsgebühr, wenn Sie die Währungen tauschen.

Was sind die Vorteile von NEO?

Die intelligente Wirtschaft - ist einer der größten Vorteile von NEO. Durch die Digitalisierung traditioneller Assets kann man ihnen alle Vorteile und die Sicherheit eines typischen digitalen Assets geben, die die Blockchain bietet. 

Sie können in den meisten Sprachen codieren - die Erstellung eines Smart Contracts über NEO erfordert nicht, dass der Entwickler eine neue Programmiersprache erlernen muss. NEO ist mit den meisten Programmiersprachen kompatibel. Dies macht das Neo-Netzwerk für Entwickler begehrenswerter und erhöht somit sein Potenzial für die Einführung und das Wachstum. 

Schnelle Transaktionen - NEO kann mehr als 10.000 Transaktionen pro Sekunde abwickeln, im Vergleich zu einem seiner Rivalen, Ethereum, das nur etwa 15 schafft. Dies macht NEO in Bezug auf die Geschwindigkeit im Vergleich zu seinen Konkurrenten unglaublich wettbewerbsfähig.

Unterstützung - Neo wird sowohl von der chinesischen Regierung als auch von großen Unternehmen wie Alibaba unterstützt. Dies mag zwar seine vermeintliche Souveränität beeinträchtigen, hat aber in Wirklichkeit dazu beigetragen, dass es in China äußerst beliebt ist, da die Unterstützung der Regierung eine legitimierende Wirkung hatte.

Kann NEO anonym genutzt werden?

Bis vor kurzem konnte NEO, wie die meisten anderen Blockchains, mit einem hohen Grad an Anonymität, aber nie mit vollständiger Anonymität verwendet werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Blockchain-Technologie jede Transaktion aufzeichnet. Somit wird jede "Verwendung" protokolliert. Die neue Sidechain-Technologie ermöglicht es jedoch, dass zwei Benutzer sich gegenseitig NEO übertragen können, ohne dass ihre Wallets auf der Blockchain protokolliert werden. Stattdessen wird die Sidechain als Empfänger oder Absender der Übertragung protokolliert. Dies bedeutet, dass die beiden Adressen nicht miteinander verbunden sind. Allerdings ist NEO in der Lage, die Adressen der Sidechain aufzudecken, wenn der Verdacht auf kriminelle Aktivitäten besteht. 

Es ist auch zu beachten, dass der Prozess des Erwerbs von NEO über eine Online-Börse, jeden Versuch der Anonymität verhindert. Dies liegt an den ID-Verifizierungsverfahren, die bei fast allen Börsen erforderlich sind, um die Sicherheit zu gewährleisten und kriminelle Aktivitäten zu verhindern.

Wie sicher ist NEO?

NEO hat bisher noch keinen ernsthaften Angriff auf sein Netzwerk erlebt. Das soll nicht heißen, dass es in Zukunft nie einen solchen Angriff geben könnte, aber es ist ein ebenso gutes Kompliment, das jedes Blockchain-Netzwerk in Bezug auf die Sicherheit vorweisen kann.

Die registrierten Knoten des NEO spielen eine große Rolle für die erfolgreiche Sicherheit des Netzwerks. Um ein Knoten für die Validierung von Transaktionen zu sein, muss man ihre Identität registrieren und einen Überprüfungsprozess durchlaufen. Dadurch wird sichergestellt, dass nur vertrauenswürdige Personen Knoten werden können, und wenn dies fehlschlägt, verfügt das NEO über alle Informationen, um sie zur Rechenschaft zu ziehen. 

Welche Teams entwickeln NEO?

OnChain - Onchain wurde ebenfalls von Hongfei und Zhang gegründet, ist jedoch eine von Neo getrennte Firma. Onchain ist für die Erstellung der DNA (Distributed Networks Architecture) verantwortlich, deren Zweck es ist, jedem die Möglichkeit zu geben, eine standardisierte Blockchain zu erstellen und zu implementieren und so miteinander interagieren zu können. Dieser Prozess wird für die Umsetzung einer intelligenten Wirtschaft von entscheidender Bedeutung sein.

Welche Finanzinstitutionen verwenden Neo?

Switcheo - ist eine dezentralisierte Vermittlungsstelle, die tatsächlich auf NEO betrieben wird. Nach Investitionen des EcoBoost-Programms von NEO ist Switcheo jetzt noch enger an NEO angebunden. Die Handelsgebühren auf Switcheo können nun sogar mit NEO-GAS-Tokens bezahlt werden. 

Techfund - Neo ist eine Partnerschaft mit Techfund eingegangen, einem Unternehmen, das dabei hilft, technologiebasierte Start-ups zu unterstützen und zu fördern. Neos Interesse an Techfund wird von ihrem Wunsch getrieben, dass immer mehr neue Unternehmen die Blockchain-Technologie übernehmen, da dies alles Teil ihrer Vision einer intelligenten Wirtschaft ist. Daher werden Unternehmen, die vom Techfund unterstützt werden, auch Unterstützung von Neo erhalten.

NEO Mining

NEO kann nicht abgebaut werden. Es gibt einen festen Vorrat von 100 Millionen NEO, und daher besteht die einzige Möglichkeit, NEO zu erwerben, darin, es an einer Börse zu kaufen. Da Neo zur Validierung von Transaktionen ein Proof-of-Stake-System verwendet, ist es möglich, NEO zu verdienen, indem man NEO zur Validierung der Transaktionen anderer Personen einsetzt.

NEO Wallets

Es gibt verschiedene Formen von Wallets für NEO, wobei die verschiedenen Arten verschiedene Vorteile bieten. Einige bieten mehr Sicherheit, während andere Ihnen ein höheres Maß an Sicherheit bieten. Einige Wallets ermöglichen es Ihnen sogar, mit Ihrem NEO-Token GAS-Token zu generieren, während sich diese in Ihrer Wallet befinden. Hier sind einige Beispiele:

  • Ledger Nano S - Hardware Wallet

  • Neon-Wallet - Desktop Wallet (Ermöglicht GAS-Generierung)

  • Binance Wallet - Online-"Hot" Wallet

  • NEO GUI - Desktop Wallet

  • NEO Tracker - Online “Hot” Wallet

  • Ansy - Paper Wallet

Ist das NEO eine Investition wert?

Diese Frage ist heikel zu beantworten, da sie fast ausschließlich von Ihrer eigenen finanziellen Situation und Ihren eigenen Zielen abhängt. Wenn Sie sich für das NEO-Netzwerk, seine dApps und sein zukünftiges Potenzial interessieren, dann wäre der Kauf einiger NEO, die Ihnen die Interaktion mit dem Netzwerk ermöglichen, Ihre Investition "wert". Als reine Investitionsmöglichkeit sollte man jedoch ein wenig Vorsicht walten lassen. 

Kryptowährungen sind ein volatiles Anlageinstrument und können täglich großen Kursschwankungen unterliegen. Daher ist es möglich, bei einer Anlage in Kryptowährungen Geld zu verlieren. Zudem sollten Sie immer ausreichend recherchieren, bevor Sie in Kryptowährungen investieren, und niemals mehr investieren, als Sie sich leisten können, zu verlieren. 

Alternative Kryptowährungen

Weitere Kryptowährungen ansehen
Polygon logo
Polygon
MATIC
...
...
Shiba Inu Token logo
Shiba Inu Token
SHIB
...
...
Yearn Finance logo
Yearn Finance
YFI
...
...
Algorand logo
Algorand
ALGO
...
...
Compound logo
Compound
COMP
...
...
Bitcoin logo
Bitcoin
BTC
...
...

FAQ

  1. NEO kauft man am besten über eine Online-Börse durch den Handel mit anderen Kryptowährungen, die sich leichter mit Fiat-Währungen wie Bitcoin und Ethereum kaufen lassen. Nach dem Kauf an der Börse kann NEO in eine von Ihnen erstellte oder gekaufte NEO Wallet übertragen werden.

  2. Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, was man aus einer Wallet herausholen möchte. Wenn Sicherheit für Sie höchste Priorität hat, dann ist eine Hardware Wallet, wie das Ledger Nano S die beste Wahl. Wenn Sie nach der bequemsten Art von Wallet suchen, dann ist eine Online-Wallet, wie z.B. das Binance Wallet, die beste Wahl. Bei der Wahl des richtigen Wallet geht es darum ein Wallet zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

  3. Nein, NEO kann nicht abgebaut werden. GAS-Tokens können jedoch durch das Halten von NEO-Tokens erzeugt werden. GAS-Tokens werden in erster Linie zur Bezahlung von Transaktionsgebühren oder zur Ausführung von Dapps im Netzwerk verwendet.

  4. NEO-Transaktionen kosten zwar Gebühren, aber diese fallen in Form von GAS-Tokens an, die durch den Besitz von NEO-Tokens generiert werden können.

  5. Dapps sind dezentralisierte Anwendungen. Der dezentralisierte Teil dieser Definition bedeutet, dass die Ersteller der App die volle Kontrolle haben und die gesamte von der App generierte Vergütung erhalten. Dies ist anstelle des Verfahrens für normale Anwendungen, die in der Regel unter der Zuständigkeit einer größeren zentralen Behörde wie Apple oder Microsoft operieren. Diese Unternehmen werden den Löwenanteil der Einkünfte aus den Apps erhalten, nicht der Ersteller.

  6. Smart Contracts sind Programme, die ihre Funktion selbständig ausüben, sobald ihre Kriterien erfüllt sind. Aus diesem Grund sind sie bei der Übertragung digitaler Vermögenswerte von entscheidender Bedeutung, da sie die Notwendigkeit eines Mittelsmannes zur Durchführung der Übertragung überflüssig machen. Durch den Wegfall einer dritten Partei werden Transaktionen sicherer.

  7. Wir können diese Frage nicht für Sie beantworten. Nur Sie können entscheiden, ob NEO zu Ihren Anlageobjekten und Ihrer Risikoeinstellung passt. Führen Sie immer eine ausreichende Recherche durch, bevor Sie investieren, und setzen Sie nie mehr ein, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

  8. Neo ist dezentralisiert, ebenso wie sein Konzept einer intelligenten Wirtschaft, welches es mit Leben zu erfüllen versucht. Durch die Kombination von digitalen Vermögenswerten, Identitäten und Smart Contracts wird die Wirtschaft vollständig dezentralisiert, da es keine Notwendigkeit für zentrale Behörden gibt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.