IOTA stellt Ex-Microsoft Mitarbeiter als Business Developer ein

IOTA hat einen weiteren namhaften Mitarbeiter rekrutieren können. Pierre Hoffman, ein Business Developer, der zuvor für TOTAL und Microsoft tätig war, wird sich bei IOTA nun um die Weiterentwicklung und Geschäftstätigkeiten in Europa kümmern.

Hoffman war zuvor in dem Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) und deren Aufbau in der Gesellschaft tätig, verfolgte aber zuletzt seit über einem Jahr eine Karriere im Bereich Distributed Ledger Systeme.

IOTA ist überzeugt, dass seine harte Arbeit und sein Verständnis für das europäische Ökosystem dazu beitragen werden, Geschäftsbeziehungen in Europa in verschiedenen Branchen aufzubauen und zu überwachen. Auf einer breiteren Ebene soll er auch dazu beitragen, verschiedene Business Development Aktivitäten branchenübergreifend zu unterstützen.

Hoffman ist überzeugt, dass seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen dazu beitragen werden, um IOTA bei der Expansion in Unternehmen und verschiedenen Organisationen zu unterstützen und so eine größere Akzeptanz von IOTA zu erreichen.

Hoffman sagte:

Diese Erfahrung ist die Chance des Lebens, das System aus der Art und Weise heraus entwickeln zu lassen, wie wir es heute kennen. Die Zusammenarbeit mit Unternehmen und anderen öffentlichen Stellen an hochgradig disruptiven Geschäftsmodellen, die eine völlig neue Landschaft von Chancen in zahlreichen Branchen prägen, ist eine der spannendsten Aufgaben auf der Agenda.

Um eine nachhaltige Zukunft aufzubauen, ist es laut Hoffman wichtig, an dem Fundament zu arbeiten und die Bedürfnisse der Industrie zu verstehen.

Ich glaube wirklich, dass IOTA das fehlende Teil des Puzzles ist, das eine intelligente Revolution ermöglichen wird, die sowohl durch permissionless Co-Creation als auch durch den Drang auf radikal neue Ansätze angetrieben wird. Daher ist es von großer Bedeutung, zuzuhören und die Bedürfnisse der Industrie zu verstehen, breite und nahtlose Ökosysteme zu gestalten, um eine bessere und nachhaltigere Zukunft aufzubauen.

Hoffmann ist nicht der erste namhafte Mitarbeiter bei der IOTA Foundation, die bereits Dr. Klaus Schaaf und Johann Jungwirth CDO (Chief Digital Officer), beide von Volkswagen rekrutieren konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen