Weiss Ratings: Neues Bitcoinhoch auf dem Weg, Ripple, Cardano & Litecoin

Weiss-Ratings ist eine Agentur die seit mehr als drei Jahrzehnten Finanzmarktforschung betreibt und für Unternehmen als auch Privatpersonen wichtige Daten bereitstellt. Die neueste Prognose besagt, dass Bitcoin und Co. dieses Jahr ein neues Allzeithoch erreichen werden.

Weiss Ratings hat vorgestern einen neuen Report veröffentlicht, der sich mit Preisvorhersagen für Bitcoin, Ripple’s XRP, Cardano, EOS und Litecoin beschäftigt. Die Kernaussage besteht darin, dass Bitcoins Rentabilität stark zunimmt und als solider Wertspeicher sowie sichere Alternative zu Gold starken Zulauf erhalten wird (frei übersetzt):

Dank der Preisrückgänge im Jahr 2018 sind die meisten der schwächsten Hände am Markt gegangen. Mittlerweile haben stärkere eingefleischte Gläubige festgehalten oder sogar mehr Bitcoin angesammelt.

Weiterhin beschreibt die Agentur, dass ausgewählte digitale Währungen wie XRP und Stellar das traditionelle Finanzsystem erheblich beeinflussen werden. Stellar Lumens als auch XRP stellen Zahlungslösungen bereit, die hinsichtlich der Geschwindigkeit als auch Kosten althergebrachten Banküberweisungen deutlich überlegen sind. Nicht umsonst testen eine ganze Reihe Finanzschwergewichte die Technologien von Ripple und Stellar im grenzüberschreitenden internationalen Zahlungsverkehr.

Laut Weiss Ratings hat Bitcoin es bisher noch nicht geschafft sich als weltweites alternatives Zahlungsnetzwerk zu etablieren (frei übersetzt). Wenn XRP es schaffen sollte Marktanteile im Überweisungssektor zu ergreifen und letzendlich Swiftt komplett verdrängen, könnte XRP die meistgenutzte Kryptowährung weltweit werden (frei übersetzt):

Bitcoin wurde als digitales Zahlungsnetzwerk der neuen Art geschaffen, konnte dieses Ziel jedoch bisher nicht erreichen.

Inzwischen stellen sich Ripples XRP und Stellar der Herausforderung. Sie haben das Potenzial, Finanzmärkte, Überweisungen, Überweisungen und vieles mehr zu stören.

Insbesondere das Ripple-XRP zielt darauf ab, SWIFT, das riesige Zahlungsnetzwerk des globalen Bankensystems, zu stören. Wenn es ihm gelingt, den Marktanteil von SWIFT abzubauen und ihn in einigen Bereichen sogar zu ersetzen, besteht die Chance, dass XRP schließlich zur Kryptowährung Nr. 1 der Welt wird.

Weiterhin soll es eine starke Bereinigung innerhalb der Top-10 größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung geben. Weiss sagt voraus, dass Bitcoin Forks wie Bitcoin Cash, Litecoin und Bitcoin SV vom Markt verschwinden werden. Großes Potenzial besitze hingegen Cardano und Holochain die als die prominentesten Anwärter für den Aufbau einer neuen dezentralen Version des Internets gelten. Ob diese Vorhersagen tatsächlich eintreffen bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen