Warum Cloud-Mining eine relevante Alternative zum konventionellen Mining ist

Alexander Petersons, Produktdirektor des Cloud-Mining-Dienstes Hashtoro.com.

Cloud-Mining ist definitiv eine relevante Alternative für Investitionen. Und in der folgenden Erklärung werde ich versuchen zu beweisen, warum.

Cloud-Mining ermöglicht es Benutzern, die Mining-Power des Equipments in Remote-Rechenzentren zu erwerben, anstatt ihre eigenen Maschinen zu verwenden. Der gesamte Mining-Prozess findet in der Cloud statt, ohne Offline-Probleme wie Elektrizität, Hosting-Probleme oder Installations- und Wartungsarbeiten.

Es kann damit als rational organisiertes Mining von Kryptowährungen definiert werden, welches Sie von Energiekosten, 24-Stunden-Beobachtung, Programmdesign und den verschiedenen Komplexitäten im Zusammenhang mit dem Mining-Prozess und der notwendigen Hardware befreit.

Cloud-Mining umfasst verschiedene Kryptowährungen, einschließlich Cloud-Mining für Bitcoin, Ethereum, Litecoin und eine Vielzahl anderer Währungen. Es gibt unzählige Meinungen über die Bedeutung von Cloud-Mining – wobei einige Meinungen dieses aus irgendeinem Grund nicht unterstützen.

Nun, ich möchte Sie beruhigen, dass Cloud-Mining gekommen ist, um zu bleiben und es verspricht enorme Vorteile für diejenigen, die bereit sind zu investieren. Am wichtigsten ist jedoch, dass die meiste Arbeit rund um das Mining wegfällt und dieselbe oder sogar mehr Leistung liefert, wie bei der herkömmlichen Form des Minings.

Warum ist Cloud Mining relevant?

Einige der Hauptgründe, warum Cloud-Mining immer relevant war und auch in Zukunft bleiben wird, werden in den folgenden Stichpunkten behandelt:

● Niedrige Einstiegskosten und minimale Risiken
Cloud Mining bietet ein Mining-Framework, das einen einfachen Einstieg, vernachlässigbare Gefahren und Kosten ermöglicht. Es unterscheidet sich von herkömmlichen Mining-Modellen, die Beschaffung, ständige Wartung und Konfiguration von äußerst spezialisierten Geräten erfordern.

● Schneller Return on Investment
Angesichts der gegenwärtigen Systemkomplexität können Sie innerhalb von einem Jahr eine Rendite für Ihre Investition erzielen. Du wirst 1,71 Bitcoin abgebaut haben. Wenn der Wert darüber hinaus steigt, erhält der Kunde ein zusätzliches Einkommen aus dieser Entwicklung, wie es im Jahr 2017 der Fall war. Für Miner, die es vorziehen würden, die Hardware nicht verwalten zu müssen oder zu kaufen und einzurichten oder sich mit Abwärme zu befassen, ist Cloud-Mining eine ausgezeichnete Lösung.

● Hohe Rentabilität
Die meisten Personen, die einen Cloud-Mining-Vertrag abgeschlossen haben, haben Dienste in Anspruch genommen, die es ihnen ermöglichen, einen Umsatz von 60% in Bezug auf ihre Investition, bezogen auf das Jahr zu erhalten.

● Allgemeine Bequemlichkeit
Es ist sehr schwierig, einen Miner in seiner eigenen Wohnung zu betreiben. Tatsächlich würde sogar ein einzelner S9 ASIC Miner Ihre Wohnung so stark aufheizen, dass Sie die Wärme selbst im Winter ableiten müssten. Die Installation von 3-5 Minern würde mehr als 5 kW erfordern. Ein durchschnittliches Loft mit zwei Zimmern bekommt jedoch nicht soviel Strom aus der Steckdose. Außerdem wäre der Geräuschpegel so hoch, so dass der Aufenthalt in der Wohnung unerträglich wäre.

● Einfach einzurichten und zu pflegen
Um eine Grafikkarten-basierte Mining-Farm einzurichten, müssten Sie bestimmte Fähigkeiten zum Einrichten der Geräte mitbringen. Die am meisten anerkannte Wahl ist eine Miningfarm, die aus sechs GTX1080 Grafikkarten besteht. Außerdem können die Kosten für diese Grafikkarten erheblich schwanken, von 550 bis 1100 Euro.

● Rechtlich zuverlässig
Die Unternehmen, die mit Cloud-Bitcoin-Mining, Cloud-Ethereum-Mining, Cloud-Litecoin-Mining und den jeweils anderen Altcoins handeln, haben einen rechtlich registrierten Status. Sie sind in Ländern mit transparenten Rechtsnormen (vorwiegend in Europa) angesiedelt und sind sehr zuverlässig. Zum Beispiel hat Hashtoro seine Rechenzentren in Norwegen und Finnland.

● Vorhersehbarer Gewinn
Im Gegensatz zum Handel mit Aktien, bei denen es aufgrund der geringeren Nachfrage zu Preisschwankungen kommen kann, sind Cloud-Mining-Kontrakte vor solchen Marktkräften geschützt. Diese Immunität resultiert aus der durchschnittlichen Komplexität des Netzwerkes und dem Wechselkurs. Wenn Sie eine Cloud-Mining-Dienst nutzen, können Sie Geld verdienen, und mit einer festen Vergütung rechnen. Durch Berechnungen können Sie mühelos die Rentabilität vorhersagen und das BTC Cloud Mining (SHA-256) nutzen.

Sind Sie bereit, in Cloud Mining zu investieren?

Aufgrund der oben genannten Punkte werden Sie mir sicherlich zustimmen, dass Cloud-Mining heute noch sehr relevant ist. Es hat seine Position als eine gute Alternative zu der konventionellen Form des Bitcoin-Mining und anderen Kryptowährungen behauptet.

Cloud-Mining folgt grundsätzlich dem gleichen Prozess, Kryptowährungen zu verdienen, aber ohne die Investition in Rechenleistung, ständige Überwachung des Mining-Prozesses und die Zahlung von Stromrechnungen. Beim Cloud-Mining haben Bitcoin-, Ethereum- und Litecoin-Miner ihre Hardware bei Dienstleistungsunternehmen gepachtet, die über leistungsfähige Rechenzentren mit Mining-Geräten für Kryptowährung verfügen.

ÜBER DEN AUTOR

Alexander PetersonAlexander Petersons ist Produktdirektor des Cloud-Mining-Dienstes Hashtoro.com, IT-Spezialist und Serienunternehmer. Er begann seine berufliche Karriere in kleinen IT-Unternehmen in Europa und wechselte dann für einige Jahre nach Amerika. Darüber hinaus arbeitete er an der Entwicklung von mobilen Prozessoren für den Telekommunikationsanbieter Qualcomm (USA). Seit 2012 arbeitet er mit einem Team von Gleichgesinnten daran, eine eigene Kryptowährung zu schaffen. Er ist Krypto-Enthusiast, Autor von Artikeln über IT und Blockchain. Seine Bildung hat er an der Riga Technical University und Cass Business School (Großbritannien) mit einem MSc in Corporate Finance absoviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Kommentar

  • 2 Monaten ago
    Reply

    QMAXX

    Der Service ist nicht zu empfehlen! Mein Test:

    08.09.2018
    Accrual for 500 GH/s of SHA-256 (for 24.0 hours): +0.00001818 BTC.
    Fee for 500 GH/s of SHA-256 (for 24.0 hours): -0.00001799 BTC.

    Ab 09.09.2018 gibt es folgende Nachricht:
    Maintenance fee is greater than mined revenue for 500 GH/s of SHA-256 (for 24.0 hours). Accrual is paused.

  • 2 Monaten ago
    Reply

    Tobedw

    Sehe ich auch so… Mein Account wurde auch auf pausiert gestellt. In den AGBs wird der Vertrag auch nach 2 Wochen Pause gekündigt. Bin gespannt ob die das wirklich direkt machen. Dann können Sie ihren Laden aber auch gleich schließen.

  • 2 Monaten ago
    Reply

    christian krause

    Lol, was macht das für einen Sinn sich da anzumelden wenn man sich nicht mal registrieren kann. Ich empfehle es nicht sich bei dem Anbieter anzumelden, kuriose Abläufe vorprogrammiert. Am Ende ist diese Seite nicht mehr zu erreichen von heut auf morgen und alles Geld is weg !

  • 2 Monaten ago
    Reply

    Heiko Westermann

    Lasst die Finger davon! Der davon profitiert ist der Betreiber und nicht ihr. Schaut euch einfach Hashflare an. Wenn ihr aber euer Geld loswerden wollt, dann nur zu.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen