HomeWanChainWanchain kaufen

Wie Sie Wanchain kaufen können

Wanchain logo
Wanchain (WAN)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Wanchain wurde 2017 von Jack Lu gegründet und ist ein distributed Ledger, der die Interoperabilität mehrerer Ketten sowie kettenübergreifende Transaktionen ermöglicht. Die Blockchain des Projekts läuft autonom und hat die Fähigkeit, Transaktionen zwischen privaten Ketten zu verifizieren.

Wanchain hat auch einen nativen Token, der mit WAN bezeichnet wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels lag der Kurs von WAN bei etwa $0,92 pro Token mit einer Marktkapitalisierung von über $155 Millionen.

Da sich Wanchain in den letzten Monaten sehr gut entwickelt hat, haben wir uns entschlossen, einen weitreichenden Leitfaden zu erstellen, der zeigt, wie Sie WAN-Token kaufen oder handeln können. Wenn Sie neu in der Krypto-Branche sind, sollten Sie den ganzen Artikel durchlesen, um ein Verständnis für die Grundlagen zu entwickeln.

Schnellzugriff auf alle Themen

Besitze Wanchain in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten
PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum sollten Sie Wanchain handeln und nicht kaufen, um günstige und schnelle Gewinne zu erzielen?

1

Sie brauchen keine Wallet

Sie handeln auf der Kursbewegung des Coins, ohne diesen kaufen und lagern zu müssen.

2

Sie können Standard-Zahlungsmethoden verwenden

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/EC-Karte und Banküberweisungen.

3

Trades sind schnell und Abhebungen sind einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und Abhebungen werden sofort auf Ihrem Konto angezeigt.

Fünf Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Wanchain kaufen möchten

Sie können Wanchain nicht handeln, wenn Sie nicht alle Perspektiven des Handels untersucht und durchdacht haben. Sie müssen sich über die Faktoren im Klaren sein, die Ihren Handel beeinflussen können, damit Sie Ihr Handelsrisiko verringern können.

1. Wählen Sie Ihre bevorzugte sichere Zahlungsmethode mit Bedacht aus

Es gibt zwar verschiedene Zahlungsmöglichkeiten, aber deren Zugänglichkeit hängt von dem Land ab, in dem Sie leben, und von dem von Ihnen gewählten Broker-Service. Da es viele Zahlungsarten gibt, können wir sie in diesem Leitfaden nicht alle besprechen. Nichtsdestotrotz sind die wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, die Sicherheit, die Geschwindigkeit und die Zuverlässigkeit.

2. Müssen Sie Ihr eigenes Wallet einrichten?

Wenn Sie ein langwieriges oder langfristiges Projekt planen, bei dem Sie Ihre Wanchain-Token über einen längeren Zeitraum oder sogar über Jahre hinweg aufbewahren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich eine Krypto-Wallet zur sicheren Aufbewahrung zuzulegen. Die Wallets, die in Krypto Brokern integriert sind, sind zwar relativ sicher, haben aber keinen zufriedenstellenden Schutz für langfristige Investitionen. Sie können gegen Cyber-Attacken hilflos sein und deshalb wird empfohlen, eine Wallet zu verwenden, um das Risiko zu begrenzen. Wenn Sie sich nicht mit dem Einrichten und Überwachen von Krypto-Wallets beschäftigen möchten, entscheiden Sie sich lieber für den kurzfristigen Handel als für den langfristigen Kauf und die Lagerung.

3. Gegenüberstellung der Kosten

Sie können nicht einfach zu einem Broker gehen und mit dem Handel von Wanchain-Token beginnen. Sie sollten an die Handelskosten denken, die Ihre Nettoeinnahmen erheblich schmälern können. Ein Teil der regulären Kosten beinhaltet Netzwerkgebühren, Börsenspesen oder Provisionen, Abhebungsgebühren, Depotgebühren und Lagergebühren. Sie können Ihre Kosten verringern, indem Sie digitale Gelder verwenden, um WAN Coins zu erhalten und Ihre eigene Krypto Wallet zu verwenden.

4. Schutz und Sicherheit

Bevor Sie Geld in eine digitale Währung oder ein Blockchain-Projekt investieren, müssen Sie sich vergewissern, dass es sicher und geschützt ist. In Bezug auf Wanchain wurde es auf der Ethereum Blockchain erstellt, die ein unbestreitbares Maß an Sicherheit mit kryptographischer Verschlüsselung der öffentlichen und privaten Schlüssel bietet. Das bedeutet, dass wenn jemand Ihre Schlüssel in die Hände bekommt, er nicht die Möglichkeit hat, sie zu entschlüsseln. 

Darüber hinaus bietet die Wanchain Blockchain zahlreiche weitere Sicherheits-Highlights wie Dezentralisierung und P2P-Netzwerkfunktionen. Dezentralisiert zu sein bedeutet, dass es keine einzelne Organisation oder Person gibt, die Kontrolle über die Blockchain oder die darauf gespeicherten Vermögenswerte ausüben kann.

5. Können Sie die Plattform verstehen und navigieren?

Bevor Sie Ihren ersten Handel oder Kauf mit WAN tätigen, stellen Sie sicher, dass Sie erfolgreich durch den Broker oder die Börse Ihrer Wahl navigieren können. Sobald Sie Ihren ersten Kauf getätigt haben, kann es unangenehm sein, zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Sie möchten also nicht mit einer Plattform feststecken, die Sie als umständlich in der Navigation empfinden. 

Der ultimative Leitfaden für Trading-Einsteiger von Wanchain

Was ist ein Wanchain Broker?

Die Websites und Dienste, die es Ihnen ermöglichen, auf den Preis von Wanchain Coins oder einem anderen digitalen Geld zu wetten, werden Broker oder Trading Services genannt. Da der Handel rund um den Globus immer bekannter wird, werden Broker in jedem Land genutzt, um WAN-Coins zu kaufen und zu handeln. 

Trotz der Tatsache, dass Wanchain eine neue Form von Blockchain und digitalem Geld ist, gibt es nur wenige Krypto-Plattformen, die den Token anbieten, und es gibt immer noch viele Dienste, bei denen Sie Wanchain nicht handeln oder kaufen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie prüfen, ob die von Ihnen gewählte Plattform Wanchain anbietet.

Was ist ein Wanchain CFD?

Ein Differenzkontrakt, normalerweise als CFD bekannt, ist ein Instrument für Finanzspekulationen, das es Brokern erlaubt, auf den Preis von Wanchain zu wetten, ohne die Token zu kaufen. Mit Wanchain-CFDs können Sie Aufträge in nur wenigen Minuten und sogar Sekunden öffnen und schließen, um finanzielle Gewinne zu erzielen. Ihr Vertrag mit dem Broker basiert auf dem Kurs des zugrunde liegenden Vermögenswerts; in diesem Fall ist dies WAN.

Der wesentliche Vorteil des Handels mit Wanchain-Münzen mittels CFDs ist, dass Sie damit einen Gewinn erzielen können, egal ob der Kurs der Münze steigt oder fällt. Wenn Sie WAN Coins gekauft haben, müssen Sie warten, bis der Kurs steigt. Aber durch CFDs können Sie vorhersagen, dass der Kurs des Tokens einen Anstieg oder einen Einbruch erleben wird. Wenn Ihre Prognose am Ende richtig ist, fahren Sie einen Gewinn ein.

Was ist der Vorteil der Regulierung von Wanchain?

Da sich der Krypto-Handel mittlerweile großer Beliebtheit erfreut und eine viele neue Personen in Krypto einsteigen, sind Regierungen und Verwaltungsorganisationen auf der ganzen Welt dabei, regulatorische Richtlinien zu erstellen und in Kraft zu setzen, um die Sicherheit der Kunden zu gewährleisten. Während diese Richtlinien dafür sorgen, dass Sie ein paar zusätzliche Schritte durchlaufen müssen, bevor Sie WAN-Coins kaufen oder handeln können, helfen sie Brokern und Börsen dabei, Ihr digitales Vermögen und Ihre individuellen Daten zu sichern.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Wanchain?

Es gibt keine einzelne beste Zahlungsmethode für den Kauf von WAN Coins. Es hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrer Handels- oder Investitionsmethodik ab. Sie müssen bedenken, dass die Zugänglichkeit zahlreicher Zahlungstechniken von dem Land abhängt, in dem Sie sich befinden, sowie von Ihrer bevorzugten Plattform. Das ist der Grund, warum wir Sie bitten, eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten in Betracht zu ziehen, um diejenige zu erkennen, die mit Ihren Handelszielen übereinstimmt.

Wanchain mit PayPal kaufen

Bevor Sie WAN-Münzen mit PayPal kaufen, sollten Sie bedenken, dass es verschiedene andere Zahlungsmethoden gibt, die aufgrund der beträchtlichen Gebühren, die für den Komfort des Dienstes anfallen, wirtschaftlicher sind. Die Verfügbarkeit von PayPal unterliegt auch geografischen Einschränkungen. Dennoch bevorzugen viele diese Zahlungsschiene aufgrund ihrer Zugänglichkeit und einfachen Handhabung.

Wanchain mit Bargeld kaufen

Wenn Sie die Alternative haben, WAN Coins mit Bargeld zu kaufen, müssen Sie keine Kosten für die Börse bezahlen. Allerdings müssen Sie jemanden finden, der Ihnen Wanchain-Tokens zu Ihrem gewünschten Kurs verkauft. Das ist nicht nur mühsam, sondern auch riskant. Aus diesem Grund schlagen wir vor, dass Sie sich nach anderen Zahlungsarten umsehen, es sei denn, Sie legen mehr Wert auf Anonymität als auf alles andere.

Wanchain per Banküberweisung kaufen

Die Banküberweisung bietet Ihnen die beste Allround-Lösung für den WAN-Kauf. Günstig (in der Regel kostenlos), sicher, einfach und so gut wie überall verfügbar, ermöglichen Ihnen Banküberweisungen, Ihr WAN einfach zu bekommen. Bedenken Sie jedoch einen Nachteil: Diese Überweisungen können manchmal Tage dauern, bis sie freigegeben werden. Wenn Sie also Wert auf Schnelligkeit legen, sollten Sie sich anderweitig umsehen.

Wanchain mit Kredit-/EC-Karten kaufen

Wenn Sie keine langen Bearbeitungszeiten wünschen und Transaktionsgebühren für Sie kein Problem darstellen, sollten Sie WAN Coins mit Ihrer Bankkarte kaufen oder handeln. Das ist zwar im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden kostspielig, aber Ihr Handel wird fast sofort bearbeitet. Kreditkarten fügen außerdem eine weitere Sicherheitsebene hinzu, da die Kreditunternehmen in Ihrem Interesse handeln werden, wenn Ihr Geld kompromittiert wird.

Der Verifizierungsprozess für den Handel mit Wanchain

Wenn Sie Wanchain-Token kaufen oder handeln möchten, müssen Sie sich zunächst bei einem Kryptowährungs-Dienstleister anmelden, sei es eine Börse oder ein Broker. Dort werden Sie aufgefordert, Ihre Identität zu bestätigen. 

Diese Anforderung wird hinzugefügt, um die Einhaltung der Know Your Customer (KYC) und Anti-Geldwäsche (AML) Richtlinien zu gewährleisten. Sie können alle offiziellen Dokumente verwenden, um Ihre Identität zu bestätigen, einschließlich Ihres Reisepasses oder Führerscheins. Dies mag anfangs etwas mühsam erscheinen, aber so wird die Sicherheit Ihrer eigenen Daten und digitalen Vermögenswerte gewährleistet. Es hilft auch dabei, ein professionelles Image für die aufstrebende Branche zu entwickeln.

Wanchain: Langfristige und kurzfristige Investitionen im Vergleich

Wenn wir über die kurzfristige Methodik sprechen, geht es im Grunde um den Handel. Dabei wird die Kursinstabilität der WAN-Token ausgenutzt und Ihre Aufträge dauern nicht länger als ein paar Minuten. Dies gibt Ihnen eine schnelle Methode, um finanzielle Gewinne zu erzielen, aber es kann sehr riskant und technisch sein. Der Vorteil des Handels besteht darin, dass Sie keine tatsächlichen Token kaufen müssen und mit CFDs, Futures und Optionen auf den Wert von WAN wetten können. Sie sind auch nicht verpflichtet, eine Wallet zu verwalten. 

Die Langstrecken-Prozedur ist völlig einzigartig im Vergleich zur Kurzstrecken-Technik. Dies beinhaltet den Kauf von tatsächlichen Wanchain Token und das Halten dieser in Ihrer Wallet. An dem Punkt, an dem Sie die Coins gekauft haben, hängen Sie für eine ziemlich lange Zeit (Monate oder sogar ein paar Jahre) fest, um einen beträchtlichen Gewinn auf Ihre Investition zu machen. Natürlich setzt diese Methode voraus, dass Sie sich mit der Blockchain, in die Sie Ihr Geld stecken, und der Marktdynamik sehr gut auskennen. Der Vorteil eines langfristigen Engagements ist, dass Sie die WAN-Coins besitzen und sie so verkaufen, ausgeben oder lagern können, wie Sie es brauchen.

Warum Wanchain kaufen und nicht traden?

Zahlreiche Trader, die erst vor kurzem in den Handel mit digitalen Währungen eingestiegen sind, denken immer wieder darüber nach, ob der Handel vorteilhafter ist als der Kauf von WAN Coins. Für sie ist es häufig ein Test, um herauszufinden, welches Verfahren für sie sinnvoller ist. Sie müssen im Hinterkopf behalten, dass sowohl der Kauf als auch der Handel vorteilhaft sein können, aber wenn Sie Wanchain Coins kaufen, genießen Sie im Gegensatz zum Handel ein paar deutliche Vorteile. 

Einer der wesentlichen Vorteile des Kaufs von Wanchain Coins ist, dass Sie wirklich die privaten und öffentlichen Schlüssel dieser Token besitzen und sie auf die Art und Weise lagern, verkaufen und ausgeben können, die Sie benötigen. Dies wird typischerweise von langfristigen finanziellen Anlegern getan, die ihre Token für einen Zeitraum halten, der von einem halben Monat bis zu ein paar Jahren gehen kann. 

Der Kauf der Coins begrenzt das Risiko, das mit volatilen Kursbewegungen einhergeht. Wenn Sie handeln, können schnelle Kursanstiege und Abstürze zu erheblichen Verlusten führen und Sie müssen die Option wählen, den Auftrag zu schließen, um zu garantieren, dass Sie nicht mehr verlieren. Wenn Sie die Coins besitzen, können Sie in der Zeit einfach abwarten, bis sich der Kurs erholt. 

Wenn Sie Wanchain-Tokens in Ihrer eigenen Wallet haben, können Sie Ihr Vermögen vollständig kontrollieren. Es wäre nicht ehrlich zu sagen, dass Krypto-Plattform-Wallets nicht sicher sind, aber sie sind definitiv anfälliger für Cyberattacken als Ihre eigene private Wallet. Ebenso kann eine abrupte Wertsteigerung oder -minderung zu einer schlechten Erreichbarkeit führen. Wenn Sie sie in Ihre eigene Krypto-Wallet gelegt haben, können Sie sie jederzeit abrufen, wenn Sie sie brauchen.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von Wanchain an?

Wenn Sie mit irgendeinem Token, einschließlich Wanchain, handeln oder Geld hineinstecken wollen, müssen Sie eine Reihe von Kosten in Kauf nehmen. Diese sollten Sie berücksichtigen, damit Sie Ihren Nettogewinn berechnen können. Ein Teil der wesentlichen Kosten beinhaltet Netzwerkgebühren, Börsenkosten, Kommissionen, Lagergebühren und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Wenn Sie die Web-Wallet verwenden, die mit Ihrem Krypto-Website-Konto verbunden ist, zahlen Sie die Lagerungsgebühr. Die Alternative ist, Ihre eigene Wallet zu verwenden, die in der Regel kostenlos ist.

Transaktionsgebühren

Da Sie die Blockchain verwenden, um Ihre Transaktionen zu bestätigen, werden Ressourcen benötigt, um die Validierung durchzuführen. Es gibt Staker, die ihre Coins staken, damit die Transaktionen bestätigt werden können. Das ist der Grund, warum das Netzwerk Ihnen 0,1 % bis 0,3 % der Gesamtsumme in Rechnung stellt, damit es die Personen entschädigen kann, die ihr Vermögen eingebracht haben. Sie sollten nicht vergessen, dass sich die Transaktionsgebühren abhängig von der von Ihnen bevorzugten Kryptowährung-Plattform ändern. Das ist der Grund, warum es entscheidend ist, alle Kosten abzuschätzen, bevor Sie Geld in Wanchain stecken.

Einzahlungsgebühren

Während viele Krypto-Plattformen keine Einzahlungsgebühren erheben, gibt es einige, die dies tun. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Krypto-Plattform wählen, die keine Einzahlungsgebühren erhebt, da dies Ihre Nettoeinnahmen schmälern kann.

Abhebungsgebühren

Ähnliche Broker-Dienste und Krypto-Börsen, die Einzahlungsgebühren verlangen, können auch Abhebungsgebühren verlangen. Es liegt an Ihnen, sicherzustellen, dass Ihr ausgewählter Dienst keine Abhebungsgebühren von Ihnen verlangt, da dies Ihre Gewinne schmälern kann.

Sichere Aufbewahrung Ihrer Wanchain

Wenn Sie sich für eine langfristige Investition entscheiden, ist es besser, wenn Sie sich eine Wallet zulegen. Diese Wallets gibt es in verschiedenen Formen, die Sie je nach Ihren Handelsbedürfnissen wählen können.

Web-Wallet

Die Wallet, die mit Ihrem Handelskonto verbunden ist, wird als Web-Wallet bezeichnet. Diese Arten von Wallets bieten einen schnellen Zugriff auf Ihre Wanchain Coins, da Sie diese sofort handeln können. Allerdings sind diese Wallets im Vergleich zu anderen anfälliger. Coinbase ist eine der meistgenutzten Web Wallets für die Speicherung von WAN-Token.

Mobile Wallet

Wenn Sie schnellen Zugriff auf Ihre Wanchain Token neben besserer Sicherheit benötigen, dann sind mobile Wallets eine gute Option. Sie sind speziell für Ihr Handy gemacht und machen es einfacher für Sie, von überall aus zu handeln. Wenn Sie auf der Suche nach einer mobilen Wallet sind, um Wanchain Coins zu speichern, ist Trust Wallet eine gute Wahl.

Desktop-Wallet

Dies sind die Arten von Wallets, die Sie auf Ihrem PC installieren und wie Anwendungen nutzen können. Sie bieten keinen schnellen Zugriff wie Web- und mobile Wallets, haben aber mehr Funktionen und sind durch Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) gesichert. Sie können MetaMask verwenden, um Ihre Wanchain Coins zu speichern.

Hardware-Wallet

Wenn Sie Ihre Wanchain-Token für eine längere Zeit aufbewahren müssen, müssen Sie die Sicherheit über alle anderen Dinge stellen. In diesem Fall bietet sich die Verwendung einer Cold-Wallet an. Diese werden Cold-Wallets genannt, da sie keine Geräte haben, die eine Internetverbindung erlauben. Sie speichern im Wesentlichen öffentliche und private Schlüssel in Bezug auf Ihre Token auf einem physischen Gerät. Trezor's Angebote und Ledger's Nano X sind ein paar der Top-Cold-Wallets.

Welche anderen Coins kann ich traden oder verwenden, um Wanchain zu kaufen?

Wenn Sie es vorziehen, kein konventionelles Geld für den Kauf von Wanchain zu verwenden, können Sie die Coins generell mit Kryptowährungen kaufen oder traden. Einige der Kryptowährungen, die Sie zum Kauf von WAN-Token verwenden können, sind ETH, XRP und BTC. Die Verwendung einer digitalen Währung hat auch andere Vorteile, zum Beispiel müssen Sie keine Kreditkartengebühren bezahlen, die Ihren Nettogewinn schmälern können.

Was ist die kleinste und größte Menge an Wanchain, die ich kaufen kann?

Da die Kosten ein wichtiger Faktor sein können, müssen zahlreiche Trader nur einen Bruchteil des WAN-Tokens kaufen. Das ist jedoch nicht das Problem bei Wanchain, da es 210 Millionen Token gibt und ein WAN weniger als einen US-Dollar kostet (Stand: Juni 2021). daher ist es unpraktisch, weniger als einen Token zu kaufen. 

Was eine Obergrenze für den Kauf von WAN angeht, so gibt es bei den meisten Börsen und Brokern keine, so dass die einzige Grenze Ihr Gesamtkapital ist.

Es wird empfohlen, dass Sie eine regulierte Krypto-Plattform verwenden, um Wanchain Token zu handeln. Regulierte Broker und Börsen halten sich an KYC- und AML-Richtlinien, was bedeutet, dass sie von Haus aus sicherer sind als eine Plattform, die keine Konsistenz garantiert. 

Wenn Sie jedoch Wanchain Coins anonym kaufen möchten, können Sie einen unregulierten Broker oder eine Peer-to-Peer (P2P) Börse nutzen. Wir empfehlen Ihnen, die von Ihnen gewählte Krypto-Börse oder den Broker gründlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es sich um ein echtes, seriöses Unternehmen handelt. Auf diese Weise können Sie Ihr Risiko begrenzen. Sie müssen bedenken, dass anonyme Transaktionen nicht zurückverfolgt werden können und Sie Ihr Vermögen nicht zurückbekommen können, wenn Sie es verlieren.

Werde ich mit dem Kauf von Wanchain Geld verdienen?

Die passende Antwort ist nicht so einfach. Sie hängt von zahlreichen Faktoren ab, von denen der wichtigste Ihre Handels- oder Investitionsmethodik ist. Wenn Sie mit Ihrem Risiko umgehen können und sich für kluge Entscheidungen entscheiden, besteht die Möglichkeit, finanzielle Gewinne zu erzielen. 

Wir empfehlen Ihnen, immer nur so viel einzubringen, wie Sie zu verlieren verkraften können und sich konsequent mit dem von Ihnen gewählten Krypto-Broker oder der Börse vertraut zu machen. Zusätzlich hilft es, sich über die Projekte zu informieren, in die Sie Geld stecken werden, und Einschätzungen von Marktpionieren und Meinungsführern zu verstehen. Die Rentabilität Ihrer WAN-Investition hängt sowohl von Ihrem Timing, Ihrer Investitions- oder Handelstechnik als auch von der allgemeinen Performance des Tokens ab, die sich aus einer guten Recherche ableiten lässt.

Wie Sie Ihre Wanchain ausgeben

Da Wanchain eine Blockchain ist, die im Wesentlichen beabsichtigt, Interoperabilität zwischen öffentlichen und privaten Chains zu liefern, wird es aller Wahrscheinlichkeit nach keine bedeutende Zahlungsmethode sein. Was Sie tun können, ist, Ihre WAN-Token gegen BTC oder ETH zu tauschen und sie anschließend für Online-Einkäufe zu verwenden. Dies kann an jeder Börse geschehen, die den WAN Token listet.

Wie Sie Ihre Wanchain verkaufen

Wenn Sie einen CFD verwendet haben, um in Wanchain zu investieren, schließen Sie einfach Ihre Position bei dem Broker, um Ihre Position zu "verkaufen". Bei einer Börse müssen Sie Ihre WAN-Token von Ihrer persönlichen Wallet an Ihr Börsenkonto senden. Von hier aus suchen Sie sich ein WAN-Handelspaar (z. B. WAN/BTC oder WAN/USDT) und führen einen Trade aus. Anschließend können Sie auf ein Fiat-Währungshandelspaar (z.B. BTC/USD oder USDT/GBP) zugreifen, um wieder in "normales" Geld zu konvertieren.

FAQ

  1. Das Wanchain-Projekt wurde von Jack Lu im Jahr 2017 gegründet.

  2. Wanchain ist ein Blockchain-Projekt mit realem Nutzen. Es existiert, um Cross-Chain-Transaktionen und Interoperabilität zwischen verschiedenen öffentlichen und privaten Blockchains zu ermöglichen. Aus diesem Grund ist die Zukunft von WAN sehr viel versprechend.

  3. Leider können Sie das nicht. Sie können Wanchain nur kaufen oder Coins über eine Krypto-Plattform handeln.

  4. Wanchain wird von den Mitwirkenden oder Stakern kontrolliert, die ihre Wanchain-Token staken.

  5. Dies hängt von dem Land ab, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Bevor Sie Ihr Geld in eine digitale Währung, einschließlich Wanchain, investieren, empfehlen wir Ihnen, sich über die Gesetze Ihres Landes zu informieren.

  6. Genau wie viele andere Kryptowährungen wird auch Wanchain von Marktfaktoren beeinflusst, etwa von der sich ändernden Dynamik von Angebot und Nachfrage. Als junge Anlageform befinden sich Kryptowährungen noch in der Preisfindung und erleben daher eine hohe Volatilität.

  7. Das Hauptziel des Wanchain-Netzwerks ist es, Interoperabilität zwischen Blockchains und Cross-Chain-Transaktionen zu ermöglichen. Deshalb wird es aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zu einem großen Zahlungsnetzwerk werden.

  8. Dies lässt sich beantworten, indem Sie die Steuergesetze des Landes, in dem Sie leben, überprüfen. Viele Länder besteuern nun Kapitalgewinne aus dem Verkauf von Kryptowährungen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.