Verge Coin (XVG): Die Kryptowährung mit Fokus auf Privatssphäre

Heimlich still und leise hat sich der Verge Coin innerhalb kürzester Zeit unter die Top 30 der größten Kryptowährungen (gemessen an der Marktkapitalisierung) geschoben. Der Coin ist in diesem Monat (Dezember 2017) um fast 1000% gestiegen.

Der Preis lag am 27.11.2017 bei 0,005€ und steht jetzt (19.12.2017) bei 0,05€ und hat damit seinen Preis innerhalb von knapp 3 Wochen mehr als verzehnfacht. Das 1 Monatschart des Verge Kurses zeigt weiterhin einen positiven Trend:

Preisanstieg Verge Coin 1 Monatschart

Der Hype und die Euphorie scheint in diesen Stunden ungebrochen zu sein, doch was ist eigentlich dieser Verge Coin? Welche Technologie steckt dahinter und wie sicher ist dieser Coin wirklich?

Was ist der Verge Coin?

Der Verge Coin ist eine Kryptowährung die sehr sicher und gleichzeitig anonym sein soll. Der klare Fokus des Entwicklerteams liegt auf der Privatsphäre und der Datensicherheit innerhalb des Blockchainnetzwerkes. Dieses Vorstellungsvideo stammt vom Unternehmen selbst:

Das „Black“-Paper (so wird es von Verge selbs offiziell auf der Webseite genannt) wurde am 04. Juni 2017 vorgestellt. Seitdem arbeiten die Entwickler am Core Wallet 3.0 Release und der Tor-Integration, sowie dem Verschleiern der Empfangsadressen. Die weiteren Meilenstein könnt ihr auf der Roadmap von Verge im Detail anschauen.

Das Unternehmen hinter Verge ist bereits seit dem Jahr 2014 tätig, vorher jedoch unter dem Namen DogecoinDark. Im Jahre 2016 wurde es umbenannt in Verge und neu released. Auf der Unternehmensseite wird betont, dass der Verge Coin im Gegensatz zu (vielen) anderen Kryptowährungen nicht „premined“ ist. Zudem gab es auch keinen ICO, bei dem vorher Geld eingesammelt wurde.

Technologie und Privatsphäre im Verge-Netzwerk

Der Hauptfokus der Verge Developer liegt ganz klar auf der Wahrung der Privatssphäre und dem Ausführen von komplett anonymen Transaktionen. Um diesem Anspruch in vollem Umfang gerecht zu werden nutzt das Netzwerk Tor und i2P. Weitere Kryptowährungen die ebenfalls anonyme Transaktionen ermöglich sind beispielsweise Dash, Monero oder ZCash.

Die IP-Adressen sollen verschleiert und nicht zurückverfolgbar sein. Die Transaktionsdauer soll durch die „Simple Payment Verification“-Technologie drastisch reduziert werden und eine Zahlungsbestätigung nach nur 5 Sekunden ermöglichen. Die Blockzeit liegt bei 30 Sekunden und ist damit sogar schneller als die Blockzeit des Litecoin.

Die genutzte Blockchain ist die orignale Bitcoin Blockchain, die jedoch durch einen sog. Multi-Mining-Algorithmus unterstützt wird. Dadurch soll das komplette Netzwerk schneller sein und die genannte Transaktionsgeschwindigkeit in die Realität umsetzen.

Für IT-Profis: Verge verwendet folgende Algorithmen: Scrypt, x17, groestl, blake2s, & lyra2rev2

Miner können Plattformen nutzen wie z.B. CCMiner.org, prohashing.com oder einfach den Verge Blockchain Explorer. Durch das Multi-Alrogithm-Mining werden die Verge Coins gleichmäßig unter den Minern verteilt, was letzendlich zu weniger Kurrschwankungen führen soll.

Die Entwickler betonen in einem sehr engen Kontakt mit der Community zu stehen, sodass stets ein reger Erfahrungs- und Ideenaustausch stattfindet. Die Weiternentwicklung kann damit direkt von den Nutzern und Haltern von Verge Coins entscheidend beeinflusst werden.

Verge Coin kaufen und Verge Wallet

Die einfachste Möglichkeit Verge zu kaufen ist die Nutzung der Börse litebit.eu. Hier kann der Coin direkt gekauft werden ohne das dabei Bitcoin oder andere Währungen in Besitz haben müsst um diese dann gegen Verge zu tauschen. Wir haben für euch eine Schritt-für-Schritt Verge kaufen Anleitung erstellt die jeden einzelnen Step genau erklärt.

Natürlich kann Verge auch auf bekannten Börsen gegen Bitcoin oder Ethereum getradet werden:

  • Bittrex
  • Binance
  • Cryptopia
  • HitBTC
  • C-Cex

Weiterhin benötigt ihr ein virtuelles Portemonnaise zur Aufgewahrung eurer Verge Coins. Dafür haben wir ebenfalls ein Verge Wallet Tutorial verfasst das euch zeigt wie ihr die offiziellen Geldbörse von Verge nutzt.

Es gibt eine Vielzahl an Wallets die zum Aufbewahren der Verge Tokens genutzt werden können:

  1. Android Verge Geldbörse
  2. Verge OSX Electrum für MAC
  3. Verge Tor ISX Electrum Geldbörse
  4. Cerge Windows Electrum Geldbörse
  5. Verge Linux Electrum Geldbörse

Schlussbetrachtung und Ausblick in die Zukunft

Es ist noch nicht absehbar wie lang der stattfindende Hype noch anhalten wird, sodass es durchaus möglich ist das der Kurs noch weiter steigt. Prominente Unterstützung bzw. Zuspruch erhielt Verge auch von John McAfee:

Aller derzetiger Euphorie zum Trotz könnte eine Kurskorrektur bevorstehen, die Verge auf ein gesundes und stabiles Ausgangsniveau zurückbringt. Der Höhenflug der letzten Tage ist kein Einzelfall, jedoch ist Verge mit diesem Anstieg zur Zeit das größte Extrem.

Das Bedürfnis der Menschen nach Anonymität und Privatspähre ist besonders in der heutigen Zeit ein heikles Thema, dass unter vielen potenziellen Interessenten wahrscheinlich großen Zuspruch findet.

Einige Experten der Branche haben Prognosen abgegeben, dass Verge im Jahr 2018 womöglich auf einen Preis von 1$ pro Token steigen könnte. Ob dies wirklich eintreten kann und wird werden die nächsten Tage und Wochen zeigen.

Offizielle Webseite: https://vergecurrency.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Comment

  • 1 Jahr ago
    Reply

    Jens

    Hi gibt’s überhaupt was zu kaufen auf litebit?

    • 1 Jahr ago
      Reply

      Coin Hero

      Ja, aber es ist immer sehr schnell ausverkauft.

      VG
      Marcel

  • 1 Jahr ago
    Reply

    Oliver

    Liebe Gemeinde,
    kann ich für das mining von Verge auch einen AntMiner 3+ / 5 oder 7 usw
    benutzen, anstatt meine kleine GTX 970 zu quälen

    Lg
    Olli

    • 1 Jahr ago
      Reply

      Daniel

      Verge kann man nicht Minen die festgelegte Anzahl ist schon im umalauf

  • 1 Jahr ago
    Reply

    MArco

    wollte bei litebit VERGE kaufen, aber dort ist der mindesteinsatz Euro 250.-
    Kennt jemand einen Ort wo man auch für Euro 50.- welche bekommt.

    • 1 Jahr ago
      Reply

      Marcus Misiak

      Auf HitBTC und Binance, aber nur im Tausch gegen BTC oder ETH und nicht unmittelbar gegen EUR.
      Beste Grüße,
      Marcus von Coin Hero

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen