Venezula will Kryptowährung Petro zur Finanzierung des Wohnungsbaus für Obdachlose nutzen

Der Minister Wohnungswesen in Venezuela, Ildemaro Villarroel, hat erklärt, dass die Verwaltung des Landes plant, die nationale Kryptowährung Petro zu nutzen, um den Bau von Häusern für Obdachlose zu finanzieren.

Nach Berichten von Criptotendencia haben 33 Organisationen mit technischen, finanziellen und logistischen Tests begonnen, um den Bauprozess zu beginnen und die dabei entstehenden Kosten zu evaluieren.

Auf Grund des von der Hyperinflation geplagten Landes, hatte sich Venezuela dazu entschlossen, eine durch Öl-gedeckte Kryptowährung, den „Petro“, ins Leben zu rufen. Der Wert der digitalen Währung soll komplett durch die Ölreserven des Landes gedeckt sein. Ob die nationalen Reserven tatsächlich ausreichen, wurde bisher jedoch nie durch einen unabhängigen Audit geklärt.

Mit dem Ziel, den Bedürftigen qualitativ hochwertige Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, wird die venezolanische Regierung Berichten zufolge das Projekt „Große Mission für den Wohnungsbau in Venezuela (GMVV)“ mit dem Petro finanzieren.

Die Webseite des GMVV wies darauf hin, dass der Gesetzgeber seit Beginn der Initiative vor sieben Jahren mehr als 2 Millionen Häuser fertiggestellt hatte. Der Minister führte aus (frei übersetzt):

Zusammen mit den Gouverneuren überprüfen wir die Pläne, die wir im zweiten Quartal beginnen werden, in diesem zweiten Quartal wird GMVV eine Finanzspritze haben, die in diesem Jahr geschützt durch den Petro gestützt wird.

Durch einen Anfang des Jahres durchgeführten ICO wurden angeblich mehr als 3 Milliarden Dollar eingesammelt. Nicolas Maduros gab indessen bekannt, dass ein Budget im Wert von knapp 75.000 Dollar aus der nationalen Währung der Bolivar und ein Wert von 6.700 Dollar durch den Petro für das Bauprojekt zur Verfügung gestellt werden.

Der Petro soll für weitere Projekte, die laut dem Minister Villarroel angeblich zeitnah folgen, als Subventioniersquelle dienen und einen Schutzschild um die Wirtschaft des Landes aufbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen