Tron

In der heutigen Welt kontrollieren globale Giganten wie Google, YouTube, Facebook usw. einen wesentlichen Anteil der Daten und Profiten, die aus den von Usern gemachten Inhalten gezogen werden. Tron wurde 2017 als Plattform eingeführt, auf der man unterhaltsame Inhalte teilen kann. Das System bietet eine vertrauenswürdigere Netzwerkstruktur und eine höhere Skalierbarkeit für dezentrale Apps (dApps) und für auf Blockchain basierende Smart Contracts. 

Die Nutzer von Tron erhalten die Fähigkeit, Apps, Webseiten und andere Inhalte zu kreieren, ohne sich auf zentralisierte Services verlassen zu müssen, da dies oft einen Kontrollverlust über die Inhalte mit sich bringt. Die Plattform versucht den Mittelmann zu eliminieren und resultierend daraus, die Lücke zwischen dem Content Creator und dem Konsument zu schließen. 

Tronix (TRX) ist der native Token des Netzwerks. User der Plattform können Tronix dazu verwenden, für gewünschte Inhalte zu bezahlen, was direkt in den Account des Inhaltserstellers fließt. Dieser hat dann die Wahl, damit für Blockchain-Services zu bezahlen oder die Tokens in andere Kryptowährungen einzutauschen. 

TRONlogo

(TRX)

TRON

Preis

€0.01

24H Change

0.09

7 Days Change

-0.96

Market Cap

€699.19M

TRON lanciert MakerDAO ähnliche DeFi Plattform

Die TRON Stiftung hat ein neues DeFi- und Stablecoin-System mit der Bezeichnung „Djed“ vorgestellt. Die Popularität der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) Weiterlesen…

Bloomberg und Kraken Bericht: Trendwende für Bitcoin möglich

Analysten des Finanzdienstleisters Bloomberg sagen, dass ein Bitcoin (BTC)-Signal zum ersten Mal seit Dezember „grün“ blinkt.  In der vergangenen Woche Weiterlesen…

3 Wege, wie Cardano (ADA) Wissenschaftlern helfen kann, das Coronavirus zu überwinden und dem Projekt einen Schub zu geben

Während Forscher auf der ganzen Welt an einem Impfstoff gegen Covid-19 arbeiten, untersuchen wir, wie Cardanos Innovationen einen Rahmen für Weiterlesen…

Bitcoin Bullrun kommt nicht sofort nach Halving – Bitmain CEO

Das jüngste Interview des Bitmain-Mitbegründers Jihan Wu erörtert einige seiner Vorhersagen zur Zukunft von Bitcoin, zum Mining, zum Halving und Weiterlesen…

Umfrage: Trader prophezeien Bitcoin Preis von 22.000 USD in 2020

Die in San Francisco ansässige Börse Kraken hat eine Umfrage durchgeführt, die auf den Antworten von 400 „VIP“-Händlern mit Kryptowährungen Weiterlesen…

Digitaler Euro als Hilfe gegen Corona?

In der deutschen Politik gibt es endlich Ideen, um die Blockchain als Instrument für die Ausgabe staatlicher Gelder zu nutzen. Weiterlesen…

Alternative Kryptowährungen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.