TRON und BitGuild wollen die Gaming-Industrie revolutionieren

Letzte Woche gab TRON die strategische Partnerschaft mit der Blockchain-Gaming-Plattform BitGuild bekannt. Die Sicherheit der Blockchain soll die In-Game-Bezahlung sicherer und kosteneffizienter machen.

Das Kaufen von Gegenständen in Computerspielen mit echtem Geld ist bereits seit langer Zeit unter Gamern etabliert. Dennoch bietet dieses System Schwachstellen, da es Betrügern und Hackern die Möglichkeit eröffnet, Fiatgeld zu stehlen. Mit Hilfe der Blockchain-Technologie kann dieser Prozess, sicherer, schneller und kosteneffiziienter dargestellt werden.

BitGuild ist eine blockchainbasierte Gaming-Plattform, die von Jared Psigoda geführt wird. BitGild ist eine Partnerschaft mit der Kryptowährung TRON eingegangen, um das Kaufen von Gegenständen innerhalb des Spieles sicherer zu machen.

BitGuild wird (vorerst) eine begrenzte Menge an Gegenständen zur Verfügung stellen, die mit dem TRX-Token gekauft werden können. Dadurch soll die Möglichkeit des Einsatzes des TRON-Tokens als In-Game Kaufwährung getestet werden.

Der CEO von BitGild sagte in einem Interview (Freie Übersetzung):

Anstatt dass ein Gegenstand auf dem Server eines Spielers einem bestimmten Spieler zugeordnet wird, wird dieser Gegenstand über die Blockchain an die digitale Wallet des Spielers gesendet. Der Spieler wird alleiniger sicherer Besitzer sein und das Item Verkaufen, Tauschen oder Importieren in ein anderes Spiel. Darüber hinaus sind Smart Contracts Open Source und ermöglichen die Überprüfung von komplexen VOrgängen des Spiels.

Psigoda führt weiterhin aus:

Wir verfolgen das Tron-Projekt schon eine ganze Weile und stellen fest, dass sie eine der aktivsten und engagiertesten Communities in dieser Branche haben.

Die Tron-Community ist jung und technisch versiert, was sie zu perfekten Partnern macht, mit denen wir bei Gaming-Projekten zusammenarbeiten werden.

Damit kann TRON einen weitere Partner für sich gewinnen, die den Token als Bezahlung innerhalb eines Spieles einsetzen wird. Wie wir bereits berichteten, ist der Einsatz des TRON-Tokens bei dem Spiel CryptoDogs ähnlich.

Der Kurs von TRON zeigt sich unbeeindruckt von dieser Nachricht und befindet sich, wie der Großteil der Kryptomarktes für die letzten 24 Stunden mit knapp 10 Prozent im Minus.

Zum Redaktionszeitpunkt liegt der Preis für einen TRON-Token bei 0,028 Euro und einer entsprechenden Marktkapitalisierung von knapp 1,8 Milliarden Euro.

Die TRON Community fiebert dem Release des Mainnets entgegen, der Ende Mai stattfinden soll. Nach erfolgreichem Launch könnte dies einen stark positiven Einfluss auf den Kurs nehmen.

Eine Kaufanleitung für die Kryptowährunge TRON gibt es hier zu finden.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar

  • 6 Monaten ago
    Reply

    Kleinkrypto

    Wie steht ihr denn zu den ganzen Gerüchten um weggegangene Entwickler, Unfähigkeit des Teams, haben ja noch nicht mal das mit Cryptodogs hinbekommen, wie soll das da mit der eigenen Blockchain funktionieren…
    Kurzum, wie schlimm oder gut steht es wirklich um Tron?

    • 6 Monaten ago
      Reply

      Marcel Knobloch

      Es ist ins Summe schwierig zu beurteilen.

      Fest steht, dass schleichenede Entwicklung von Cryptodogs nicht die Schuld von TRON war, sondern vom Entwicklerteam des Spieles selbst.

      Der Launch des Mainnets wird zeigen ob TRON sich auch langfristig behaupten kann.

      VG
      Marcel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen