TRON bringt Tether auf eigene Blockchain für ein starkes Wachstum des Ökosystems

Das Ökosystem rundum die Plattform TRON besteht aus mehreren hochkomplexen Projekten, die Schritt für Schritt weiterentwickelt werden. Der nächste Meilenstein für TRON besteht darin, den USDT-Token (Tether) auf der TRON Blockcahin zu integreieren.

TRON wird offiziell mit Tether zusammenarbeiten, um den USDT in die TRON-Blockchain zu integrieren. Ein neuer auf TRC20 basierender USDT-Token wird die Fähigkeiten des Netzwerkes erweitern und die Interoperabilität für TRON-basierte DApps und Protokolle ermöglichen. TRC20 ist ein technischer Standard für Smart Contracts in der Blockchain zur Implementiertung von Token mit der TRON Virtual Machine (TVM), ähnlich dem ERC20 von Ethereum (frei übersetzt):

Unsere Zusammenarbeit mit Tether, um Tron mit einem USDT TRC20-Token zu versehen, wird den Benutzern unglaubliche Stabilität und Vertrauen bringen.

Die Kryptowährung Tether war und bleibt ein heiß diskutiertes digitales Asset, dass an den Wert des USD gebunden ist. Die derzeit zirkulierende Menge an USDT sollen auf einem Bankkonto hinterlegt sein, jedoch wurde dies nie durch einen offiziellen Audit bestätigt. Weiterhin werden Tether Preismanipulationen nachgesagt, die Auswirkungen auf den kompletten Kryptomarkt haben. Unabhängig von den kursierenden Gerüchten wird diese Partnerschaft einen deutlichen Mehrwert für das TRON Ökosystem bringen. TRON-Gründer und BitTorrent-CEO, Justin Sun, ist sich sicher, dass TRON damit einen großen Schritt nach vorn macht (frei übersetzt):

Unsere Zusammenarbeit mit Tether, um einen TRC-20-Token von USDT für TRON bereitzustellen, wird den Benutzern unglaubliche Stabilität und Vertrauen bringen. Wenn wir unsere Vision umsetzen und ausführen, können sie ihre Spielmarken leicht für US-Dollar einlösen.

TRON plant die Integration im zweiten Quartal dieses Jahres umzusetzen. Das Ziel der Kooperation besteht vor allem auch darin, wichtige Stärken weiter auszubauen und institutionelle Investoren anzuziehen (frei übersetzt):

Durch das Hinzufügen von Tether zu seiner Blockchain kann Tron sein bestehendes Ökosystem für dezentrale Anwendungen (DApps) erheblich verbessern, die Gesamtwertspeicherung verbessern und die DEX-Liquidität (Decentralized Exchange) erhöhen. Dadurch wird die Blockchain auch den Partnern auf Unternehmensebene und institutionellen Anlegern zugänglicher.

TRON kaufte letztes Jahr die Peer-to-Peer-Sharing-Plattform BitTorrent, die derzeit mehr als 100 Millionen aktive Nutzer vorweisen kann. Dafür wurde ein eigenes Token entwickelt, dass Kunden für die Nutzung der Plattform belohnen soll. TRON arbeitet an mehreren verschiedenen Baustellen und die Adaption steht hierbei ebenfalls an erster Stelle.

Featured Image: Karat Phasura | Shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen