Tezos Stiftung erweitert ihren Führungsstab

Die Stiftung gab zum Wochenende bekannt, einige neue Experten an Bord geholt zu haben. Die Tezos Blockchain soll nun noch stärker und schneller wachsen.

Anfängliche Probleme sollen überwunden sein

Vom Schweizer „Krypto-Valley“ Zug aus hat das Format Tezos im vergangenen Jahr den Sprung in die Führungsgruppe der erfolgreichsten digitalen Währungen geschafft. Endlich – denn rund um das innovative Blockchain Modell hatte es in der Vergangenheit immer wieder Probleme und Verzögerungen gegeben, die laut Insidern vor allem das Ergebnis interner Querelen gewesen sein sollen. Nachdem das Tezos Blockchain Protokoll seit Mitte 2018 endlich verfügbar ist, konnte sich der Token zunehmend neue Fans sichern. Aktuell kratzt das Format an der Schwelle zur Top 20 am Markt, zur Bekanntheit von Bitcoin und Ethereum braucht es also noch eine Weile. Innovativ ist hierbei insbesondere die Option zur Beteiligung für alle Besitzer von Tezos Token.

Mehrere Posten wurden neu besetzt oder geschaffen

Nun hat die Tezos-Stiftung einige Neubesetzungen bekannt gegeben, die auch technisch für Verbesserungen sorgen sollen. Bekannt ist die Stiftung nicht zuletzt für die enge Zusammenarbeit mit Entwicklern und Mitgliedern der Community. Mit Ulrich Sauter gibt die Stiftung eine neue Personalie im führenden Management bekannt, die zum Beispiel zuletzt für die renommierte Kanzlei Naegeli & Partner tätig war. Mit Lily Liu nahm vor einigen Wochen zudem eine bekannte Tech-Unternehmerin (Co-Gründerin von Ear.com) ihre beratende Funktion für den Stiftungsrat auf.

Neuer Finanzchef soll auch wirtschaftliche Stabilität bringen

Und da aller guten Dinge drei sind, hat die Tezos Stiftung zusätzlich Eelco Fiole zum neuen Finanzchef berufen. So sollen die beim ICO im Jahr 2017 eingesammelten Gelder auch in Zukunft bestmöglich verwendet und verwaltet werden. Ziel der „Staff“-Optimierung ist laut der Stiftungsstellungnahme die weitere Verbesserung der Unternehmensstrukturen. Zudem soll die Entwicklung der Blockchain-Umgebung weiter vorangetrieben werden, außerdem soll ein eigenes Tezos Ökosystem entwickelt werden. Ein wichtiger Schritt soll im kommenden Frühjahr die Eröffnung neuen Standorts für einen „Tezos Coworking-Space“ im Kanton Zug werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Risikohinweis: Anlagen in digitale Währungen, Aktien, Wertpapiere und andere Effekten, Rohstoffe, Währungen und andere derivative Anlageprodukte (z. B. Differenzkontrakte („CFDs“)) sind spekulativ und mit einem hohen Risiko verbunden. Jede Investition ist einzigartig und birgt einzigartige Risiken.

CFDs und andere Derivate sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko schneller Verluste aufgrund des Hebeleffekts. Sie sollten sich darüber Gedanken machen, ob Sie das Grundprinzip einer Anlage verstanden haben und ob Sie es sich leisten können, das hohe Verlustrisiko einzugehen.

Kryptowährungen können extreme Kursschwankungen aufweisen und sind daher nicht für alle Anleger geeignet. Für den Handel mit Kryptowährungen existiert kein EU-weiter Regulierungsrahmen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Jeder vorgestellter Handelsverlauf umfasst, sofern nicht anders angegeben, einen Zeitraum von unter fünf Jahren, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt

Beim Handel mit Aktien bestehen Risiken für Ihr Kapital.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Der vorgestellte Handelsverlauf umfasst einen Zeitraum von unter fünf Jahren, sofern nicht anders angegeben, was unter Umständen keine hinreichende Grundlage für Investitionsentscheidungen darstellt. Die Kurse können sowohl fallen als auch steigen, die Kurse können stark schwanken, Sie gehen das Risiko von Wechselkursä nderungen ein und können Ihr gesamtes investiertes Kapital oder sogar einen höheren Betrag verlieren. Die Anlage von Kapital ist nicht für jeden geeignet; vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken und rechtlichen Aspekte vollständig verstanden haben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie sich von einer unabhängigen Stelle in Finanz-, Rechts-, Steuer- und Buchhaltungsfragen beraten. Diese Website erbringt keine Anlage-, Finanz-, Rechts-, Steuer- oder Buchhaltungsberatung. Manche Links sind Affiliate-Links. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Risikohinweis und Haftungsausschluss.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen