Telegrams Krypto-Projekt steht kurz vor dem Launch

Letztes Jahr hatte Telegram einen ICO ausgerichtet, der eine beachtliche Geldsumme einsammeln konnte und für die breite Öffentlichkeit nicht zugänglich war. Laut neuesten Berichten steht das Projekt kurz davor live zu gehen.

Laut einem Investoren-Update ist das Projekt zu rund 90% abgeschlossen und es werden nur noch kleinere Veränderungen bearbeitet und projektiert. Der wichtigste Teil, die Entwicklung der  Telegram Virtual Mashine, ist Berichten zufolge abgeschlossen. Es verarbeitet Berechnungen auf dieselbe Weise wie die virtuelle Maschine von Ethereum (frei übersetzt):

Es werden nur geringfügige Änderungen erforderlich sein.

Letztes Jahr konnte Telegram in zwei Pre-ICO-Sales mehr als 1,7 Mrd. USD einsammeln und gehört damit zu den größten Initial Coin Offerings die weltweit je durchgeführt wurden (gemessen am eingesammelten Kapital). Diese enorme Geldsumme lässt Investoren große Erwartungen an das Projekt stellen, dass mit anderen Smart Contracts Plattformen wie Ethereu, EOS und TRON konkurrieren soll.

Der ursprüngliche Termin zum Start des Testnet des Telegram Open Netzwork lag im Januar. Dieser Termin wurde jedoch auf Grund weiterhin neuer auftretender Probleme auf März verlegt, da noch nicht alle offenen Bugs restlos beseitigt werden konnten. Das TON ist ein mit Spannung erwatetes Kryptowährungsprojekt, dem auf Grund der bereits großen Nutzerbasis durch Telegram selbst großes Potenzial zugeschrieben wird. Im Wesentlichen kann eine bereits vorhandene Benutzerdatenbank durch GRAM in die Ökonomie des Netzwerkes eingeführt werden.

Laut The Block wird GRAM, der native Token der Plattform, zum Start bereits an mehreren großen asiatischen Börsen handelbar sein, ohne dass dabei offizielle Namen genannt wurden. Im Rahmen des Vorverkaufs wurden 2,2 Mrd. GRAM-Token für insgesamt 1,7 Mrd. USD verkauft. GRAM hat ein Gesamtangebot von 5 Milliarden Token, ein kleiner Teil davon wird vom Unternehmen zurückgehalten werden, um das Projekt weiterhin zu finanzieren und eine stetige Weiterentwicklung zu gewährleisten.

Featured Image: Stanslavs | Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comment

There are no comments on this post.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.