Stratis kündigt ICO’s auf eigener Plattform an; NEO fiebert DevCon entgegen

NEO und Stratis bewegen sich entgegen des seit gestern stattfindenden Negativtrends im Kryptomarkt positiv und können neue Allzeithochs verzeichnen. Das NEO-Team fiebert der anstehenden DevCon-Konferenz in San Francisco entgegen. Stratis kündigt währenddessen zwei ICO’s an.

Der Preis eines NEO-Tokens lag Mitte des Jahres 2017 noch bei ca. 10 Euro (im Juli 2017 fand die Neustrukturierung von ehemals Antshares unter dem neuen Namen NEO statt), wobei er zur heutigen Redaktionszeit bereits bei 98,51 Euro steht – Tendenz weiterhin steigend.

NEO Kurs Wochenchart

Der Ausblick auf die am 31.01.2018 stattzufindende DevCon-Konferenz in San Franciso ist sicherlich ein positiver Treiber des aktuellen NEO-Kurses. Auf dieser Veranstaltung treffen sich eine ganze Reihe namenhafter Größen (Fabio C. Canesin, Li Yanbo) um die Neuausrichtung des NEO-Netzwerkes sowie die zukünfitgen Chancen und Risiken von dezentralen Börsen zu diskutieren.

Wie dem aktuellen Tweet des NEO-Teams zu entnehmen ist, scheint die Vorbereitung auf Hochtouren zu laufen. Eine Vielzahl an Entwicklern beteilige sich an der Entwicklung von Applikationen für die NEO-Plattform.

Stratis kündigt ICO’s auf eigener Blockchain an

Normalerweise finden ICO’s (Initial Coin Offerings) auf der weitverbreiteten Ethereum-Blockchain statt, da diese bereits ihre reibungslose Nutzung in der Praxis bewiesen hat. Dennoch gibt es weitere Kryptowährungen, die eine solche Funktion ebenfalls anbieten – dazu gehört unter anderem die Stratis-Plattform.

Der CEO der britischen Kryptowährung Stratis, Chris Trew, kündigte kürzlich an, dass zwei große ICO’s auf der eigenen Blockchain stattfinden werden. Diese sollen bis Ende Januar 2018 durchgeführt werden. Laut Spekulationen soll es sich bei einem der beiden ICO’s um ein millionenschweres chinesisches Wirtschaftunternehmen handeln, das die Stratis Blockchain auf die Probe stellen soll.

Der Kurs von Stratis erreichte in Folge ein neues Allzeithoch von 18,78 Euro (gestern) und datiert heute bei einem Wert von 17,78 Euro pro Stratis-Token. Der weitere Trend sieht positiv aus, sodass der Kurs durchaus noch weiter steigen kann. Einen starken Kurseinfluss werden die Ergebnisse der anstehenden ICO’s haben.

Stratis Kurs Wochenchart

Global gesehen ist es eine absolut positive Entwicklung, dass es neben Ethereum und NEO noch weitere Blockchains anderer Kryptowährungen gibt, die ICO-fähig sind. Dies beugt zum einen der Monopolstellung von Ethereum vor und zum anderen werden dadurch weitere Innovationen vorangetrieben.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Kommentar

Aktuell gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen