So viel verdienen Binance, Bittrex, Bitfinex, GDAX und Upbit täglich

Die großen Kryptobörsen dieser Welt unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der Einzahlungsbedingungen und Nutzerzahlen, sondern auch in den erhobenen Gebühren, die beim Traden, für Einzahlungen oder Auszahlungen anfallen. Auf Grundlage des Tradingvolumens und den anfallenden Gebühren, ist es möglich die Zahlen hochzurechnen.

Die Krypto-Exchanges liefern nicht nur dem Nutzer einen großen Mehrwert und stellen die Möglichkeit bereit Kryptowährungen zu handeln, sondern profitieren natürlich auch selbst durch die Erhebung von einschlägigen Gebühren. Die Gebühren unterscheiden sich von Börse zu Börse, sodass ein genauer Blick den ein oder anderen Cent sparen kann.

Hierbei wird deutlich, dass die größten Börsen aus dem asiatischen Raum stammen und nicht nur den größten Nutzerstamm vorweisen können, sondern auch pro Tag den größten Umsatz generieren. Angelehnt an die erhobenen Daten von Bloomberg, führen drei Börsen aus dem asiatischen Raum die Statistik an.

Folgende Börsen sind in der nachfolgenden Grafik zu finden, von links nach rechts: Binance, Upbit, Huobi, Bittrex, Bithumb, OKEx, Bits Blockchain, Bitfinex, Bit-Z, GDAX, Bitstamp, WX, Kraken, HitBTC, Coinegg; BTCC, EXX, Gemini, Poloniex.

Diese Zahlen erheben keinen Anspruch auf Genauigkeit oder Vollständigkeit, sondern sollen zeigen, wie viel Geld die Börsen in etwa pro Tag verdienen können (laut der Untersuchung von Bloomberg). Angesichts dieser immensen Summen, die wohlgemerkt pro Tag erwirtschaftet werden können, scheint das Betreiben einer Kryptobörse eine wahre Goldgrube.

An dieser Stelle sei außerdem angemerkt, dass viele Börsen, sowie der Kryptomarkt als auch die Blockchaintechnologie in ihrer Entwicklung gerade mal an Anfang stehen.

Eine der „schnellsten“ Börsen ist Binance, die in der Lage ist pro Sekunde mehr als 1,4 Millionen Transaktionen zu verarbeiten. Einige Börsen haben ein Einzahlungslimit, das dem kleinen Investor den einfachen Einstieg in den Kryptomarkt verwehrt. Jeder neue Nutzer der beispielsweise auf Bitfinex ein Konto anlegen will, muss um sein Account zu aktivieren eine Einlage von 10.000 Dollar leisten.

Langfristig werden sich nur diejenigen Börsen durchsetzen können, die einen sehr einfachen Einstieg ermöglichen, als auch einen guten Kundenservice bieten. Die Börse HitBTC weist beispielsweise weder einen eindeutigen Firmensitz auf, noch sind Daten wie Nutzerzahlen oder Ähnliches bekannt.

Weiterhin wird es spannend zu beobachten sein, ob Krypto-Exchanges auf Grund ihres potenziellen Umsatzwachstums von größeren Finanzunternehmen aufgekauft werden. Ein Beispiel, die diese Entwicklung zeigt, ist der Kauf der Börse Poloniex durch das GoldmanSachs unterstützt Startup Circle.

Chris Slaugter, Co-Founder von der Crypto-Investment Plattform Samsa, sagte in einem Interview gegenüber Bloomberg:

More conventional businesses like banks and funds are likely to acquire crypto platforms at some point to make sure they have a strategic foothold in the market.

It’s a no-brainer. Financial services is where all the real business revenue in crypto is.

Es bleibt also spannend und abzuwarten, ob sich eine derartige Entwicklung fortsetzen kann und auch fortsetzen wird.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Kommentar

  • 5 Monaten ago
    Reply

    Chris

    Cool

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen