SBI Group launcht erste Bankgestützte Kryptowährungsbörse mit Ripple (XRP)

0
Ripple Quartalsreport

Einer der führenden japanischen Bankdienstleister, die SBI Group, hat eine Kryptowährungsbörse gestartet. Diese Exchange ist die erste große Börse die komplett durch eine Bank gedeckt ist. Zu Beginn des Handels ist nur der native Token von Ripple, XRP, für den Handel freigegeben.

Der japanische Finanzkonzern SBI Holdings gab am Montag bekannt, dass die hauseigene Kryptowährungsbörse nach monatelanger Verzögerung aufgrund von Sicherheitsbedenken nun live ist.

Das Portal heißt VCTrade und kann unter der Domain sbivc.jp erreicht werden. Die Plattform unterstützt zunächst nur den Handel mit Ripple (XRP), wobei weitere etablierte Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash zeitnah folgen sollen. Zunächst ist die Börse nur für Kunden geöffnet, die sich bereits in einem vorherigen Registrierungsverfahren angemeldet haben.


Die Wahl von Ripple (XRP) als erste handelbare Kryptowährung ist in Hinblick auf die Zusammenarbeit und Verwendung der Technologien von Ripple durch die SBI wenig verwunderlich.

Das Projekt markiert den Eintritt eines der größten institutionellen Akteure Japans in den Kryptowährungsraum. Sie sind das führende Finanzdienstleistungsunternehmen in Japan, wobei eine ihrer Tochtergesellschaften über 4 Millionen Maklerkonten abwickelt. Präsident und CEO Yoshitaka Kitao führte aus, dass die Plattform für die Massenadaption bereit ist (frei übersetzt):

Wenn wir es tun, wird es innerhalb kürzester Zeit die Nummer eins sein, und selbst wenn eine enorme Anzahl von Kunden kommt, können wir ein System aufbauen, das die Arbeitslast aushält.

Weiterhin beschreibt er, dass Ripple einen klaren Anwendungsfall für die Praxis hat und darüber hinaus weitere positive Eigenschaften mitbringt die XRP von anderen Kryptowährungen unterscheiden.


Außerdem vertritt er den Standpunkt, dass XRP eines Tages der welteweit Standard im Handel von digitalen Assets sein wird (frei übersetzt):

XRP ist schneller, kostengünstiger und skalierbarer als jedes andere digitale Asset. Ich bin fest davon überzeugt, dass dies der globale Standard für digitale Währungen werden wird.

Alle Interessenten die VCTrade ausprobieren möchten, müssen sich etwas gedulden, da die Plattform noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben ist. Ein genauer Zeithorizont ist nicht bekannt.

Es wird spannend zu beobachten sein, ob und wann die Plattform freigegegeben und einen Einfluss auf die weitere Entwicklung von XRP und den Kryptowährungsmarkt zeigen wird.

Der Kurs von Ripple zeigt sich unterdessen unbeeindruckt und steht zum Redaktionszeitpunkt bei 0,57 Euro pro XRP. Damit kann XRP einen Kurszuwachs von 4,49 Prozent innerhalb der letzten 24h erreichen.

Werbung
Aequator Coin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here