HomeReddcoinReddcoin kaufen

Wie kauft man Reddcoin

Reddcoin logo
Reddcoin (RDD)
...
24Std. Änderung
...
7 TAGE ÄNDERUNG
...
Market Cap
...

Reddcoin (RDD) preist sich als soziale Währung des digitalen Zeitalters an. Es verwendet Blockchain-Technologie, um Menschen nicht nur dabei zu helfen, Geld auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Reddit, Twitter und Instagram zu senden und zu geben, sondern auch wichtige soziale Zwecke über diese Medien zu unterstützen. Es wurde 2014 als Litecoin-Fork eingeführt und beinhaltet kurze Transaktionszeiten (unter einer Minute) und niedrige Gebühren.

Reddcoin wurde zum Zeitpunkt des Schreibens bei 0,0056 USD gehandelt. Wir haben dieses umfassende Handbuch zum Kauf von Reddcoin erstellt, um Sie mit mehreren Aspekten des Kaufs und Handels von Reddcoin vertraut zu machen.

Schnellzugriff auf alle Themen

Besitze Reddcoin in nur wenigen Minuten

Melde dich an

Richte dein Handelskonto bei eToro kostenlos ein mit deinem Namen, einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer

Mach eine Einzahlung

Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode und aktiviere den Account mit der Mindesteinzahlung auf dein Konto

Beginne mit dem Trading

Wähle eine Kryptowährung, indem du auf ‘Handelsmärkte’ klickst, leg dein Risikolimit fest und klick auf ‘Jetzt loslegen’ um deine Investmentstrategie zu starten
PayPal logo
Mastercard logo
Visa logo
Bank Transfer logo
Skrill logo
Neteller logo

Warum handeln, anstatt Reddcoin für günstige und schnelle Rücksendungen zu kaufen?

1

Sie brauchen kein Wallet

Sie handeln mit der Kursbewegung von dem Coin, ohne ihn kaufen und lagern zu müssen.

2

Sie können Standardzahlungsmethoden benutzen

Alle regulierten Broker akzeptieren gängige Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarten und Banküberweisungen.

3

Trades sind schnell und Auszahlungen sind einfach

Trades werden innerhalb von Sekunden ausgeführt und die Auszahlungen werden sofort auf Ihrem Konto angezeigt.

5 Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Reddcoin kaufen wollen

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die vor dem erstmaligen Kauf von Reddcoin berücksichtigt werden müssen. Zu diesen Faktoren zählen die anfallenden Gebühren, Zahlungsmethoden, Sicherheit, Speichermöglichkeiten und die Benutzerfreundlichkeit der Plattform. Schauen wir sie uns einzeln an.

1. Wählen Sie vorsichtig Ihre bevorzugte sichere Zahlungsmethode

Je nachdem, wo Sie sich auf der Welt befinden, werden Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden für den Kauf von Reddcoin zur Verfügung gestellt. Einige der beliebtesten Optionen sind PayPal, Banküberweisungen, Debitkarten und Kreditkarten. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Es ist wichtig, einen auszuwählen, der alle Ihre Anforderungen in Bezug auf Kosten, Komfort und Geschwindigkeit erfüllt.

2. Werden Sie Ihr eigenes Wallet einrichten müssen?

Wenn Sie sich entscheiden, in Reddcoin zu investieren, indem Sie RDD-Token kaufen, benötigen Sie ein Speichermedium, um Ihre Coins sicher aufzubewahren. Der Krypto-Markt ist mit allen Arten von Speicheroptionen für Kryptowährungen überschwemmt, die sich jeweils in Bezug auf Risiko und Zugänglichkeit unterscheiden. Krypto-Coins auf einer von der Börse bereitgestellten Web-Wallet zu belassen ist das riskanteste, während sich eine kalte Hardware-Wallet als die sicherste herausstellt. In Bezug auf die Zugänglichkeit gelten mobile Wallets als die besten, während Desktop-Wallets eine Mischung aus Komfort und Sicherheit bieten.

3. Kosten vergleichen

Jedes Mal, wenn Sie ein Krypto-Coin an jemanden senden, müssen Sie einen kleinen Prozentsatz oder eine Summe als Netzwerkgebühr bezahlen. Im Fall von Reddcoin kann diese Gebühr entweder null oder eine optionale niedrige Gebühr sein, die mit einer Prioritätsübertragungsfunktion ausgestattet ist. Abgesehen davon kann die Übertragung von RDD an jemanden auf einem Börsen-/Maklerportal mit separaten Transaktionsgebühren verbunden sein, die von der Plattform und dem Zahlungsvermittler erhoben werden.

4. Sicherheit und Sicherung

Wie bei den meisten Kryptowährungen wird auch Reddcoin in einem dezentralen Netzwerk erstellt. Es verwendet einen neuartigen Konsensalgorithmus, der als Proof of Stake Velocity (PoSV) bezeichnet wird, um seine Blockchain zu sichern. Dieser Mechanismus ist eine modifizierte Version des häufig verwendeten Proof of Stake (PoS)-Systems und vergibt zusätzliche Belohnungen an Staker und Transaktionsvalidatoren.

Über die Blockchain-Sicherheit hinaus müssen Sie auch den Sicherheitsaspekt der Brokerage- und Börsenplattformen berücksichtigen. Die meisten regulierten Portale verwenden eine breite Palette von Sicherheitsmechanismen, um die Interessen von Händlern/Investoren zu schützen, einschließlich der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

5. Können Sie die Plattform verstehen und navigieren?

Um eine Entscheidung über die Plattform für den Kauf von Reddcoin zu treffen, ist es wichtig festzustellen, ob sie leicht zu navigieren und zu verstehen ist oder nicht. Wenn Sie es durchblättern und sich im Voraus ein gutes Verständnis für seine Funktionsweise verschaffen, können Sie später versehentliche und kostspielige Fehler vermeiden. Broker-Websites sind normalerweise einfacher zu bedienen als Börsen.

Ultimativer Anfängerleitfaden für den Handel mit Reddcoin

Was ist ein Reddcoin-Broker?

Die Verwendung eines Kryptowährungsbrokers kann als eine der besten Möglichkeiten bezeichnet werden, in Reddcoin zu investieren. Wann immer Sie RDD-Coins kaufen oder einen Reddcoin-CFD verwenden, um auf die Preisschwankungen der Coins zu vermuten, werden Ihre Trades auf einer Broker-Website über ein Netzwerk von Händlern ausgeführt. Der gesamte Prozess ist im Vergleich zu herkömmlichen Börsenplattformen flexibler, sicherer, schneller und komfortabler. Darüber hinaus sind Broker dafür bekannt, ein breiteres Spektrum an Einzahlungs-/Auszahlungsmethoden anzubieten und weniger Gebühren zu erheben als Börsen.

Was ist ein Reddcoin-CFD?

Ein Reddcoin-CFD (Contract for Differences) ist eine Vereinbarung zwischen dem Broker und dem Händler, die Abweichung des RDD-Preises vom Zeitpunkt der Eröffnung des Kontrakts bis zum Abschluss auszutauschen. Es beinhaltet keine Übertragung des RDD-Eigentums. Der Hauptzweck der Verwendung eines CFD für den Handel mit Reddcoin besteht darin, die Preisbewegungen der Kryptowährung in beide Richtungen auszunutzen. In Verbindung mit der Hebelfunktion können Sie Brokergelder ausleihen und die Größe Ihrer Positionen erhöhen. Es ist erwähnenswert, dass Ihre Gewinne zwar durch diese Art von Handelsaktivität erheblich gesteigert werden können, aber auch die Verluste enorm sein können.

Darüber hinaus ist die Verwendung von CFDs weniger technisch als der Handel mit echten Krypto-Coins auf einem Börsenportal. Sie benötigen weder das technische Know-how zur Einrichtung von Wallets, noch müssen Sie sich um börsenbezogene Probleme wie Slippage-Gebühren oder Handelsliquidität kümmern.

Was ist der Vorteil der Reddcoin-Regulierung?

Die Regulierung von Kryptowährungen sollte kein Trader oder Investor befürchten. Im Gegenteil, eine solche Regulierung dient als kritischer Rahmen für die Legitimation des Kryptomarktes und die Schaffung eines sichereren Investitionsumfelds für alle. Bitte beachten Sie, wenn Sie sich entscheiden, RDD über eine Broker-Site zu kaufen oder zu handeln, stellen Sie sicher, dass es von einer renommierten globalen Behörde reguliert wird. Einer der Hauptgründe für die Krypto-Regulierung besteht darin, die wahre Absicht von Personen zu überprüfen, die sich bei Handelsplattformen anmelden, um schlechte Akteure in Schach zu halten.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Reddcoin?

Es gibt keine einzige „beste Methode“ für den Kauf von Reddcoin, sondern nur die „beste Methode“, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Abhängig von Ihrem Standort und der Plattform erhalten Sie möglicherweise eine Vielzahl von Zahlungsoptionen für den Kauf von Reddcoin.

Reddcoin mit PayPal kaufen

Obwohl PayPal ein sehr vertrauenswürdiges und einfaches Zahlungsmittel für Kryptowährungskäufe ist, akzeptieren nicht viele Börsen es als gültige Zahlungsmethode. Regulierte Broker bieten es eher für Krypto-Käufe an.

Reddcoin per Banküberweisung kaufen

Banküberweisungen sind die beliebteste Zahlungsmethode für Krypto-Käufe und nicht so schnell und bequem wie PayPal. Aber ihre Transaktionsgebühr ist die niedrigste unter allen Zahlungsmethoden. Fast jede Börse und jeder Broker akzeptiert problemlos Banküberweisungen. Darüber hinaus erweist sich der Kauf von Reddcoin per Banküberweisung auf einer Brokerseite als besser als auf einer Börse, da erstere einfacher zu verwenden ist und weniger Gebühren mit sich bringt.

Reddcoin mit Kredit- oder Debitkarte kaufen

Obwohl Kredit- und Debitkarten für Online-/Offline-Käufe äußerst beliebt sind und ein höheres Maß an Komfort bieten, sind Kredit- und Debitkarten aufgrund ihrer hohen Transaktionsgebühren bei regulären Krypto-Händlern nicht sehr beliebt. Trotzdem werden sie weiterhin von einmaligen und erstmaligen Krypto-Investoren bevorzugt, die speziell nach Bequemlichkeit bei ihrem Krypto-Kauf suchen.

Reddcoin mit Bargeld kaufen

Die digitale Welt und Bargeld haben sich noch nie gut vermischt, und der Kauf von Kryptowährungen mit Bargeld kann sich als ziemlich komplizierter Prozess erweisen. Es wäre im Wesentlichen erforderlich, einen zuverlässigen Verkäufer auf einem P2P-Marktplatz zu finden und ihn dann persönlich zu treffen, um Bargeld für den Reddcoin-Kauf zu übergeben. Aufgrund der damit verbundenen Risiken ist es nicht der beste Ansatz, diese Kryptowährung zu kaufen.

Der Verifizierung Prozess für den Handel mit Reddcoin

Ein regulierter Kryptowährung-Broker wird Sie normalerweise nach einigen Ausweisdokumenten fragen, bevor Sie Transaktionen auf seinen Plattformen durchführen können. Es ist ein Teil ihres KYC-Verfahrens (Know Your Customer), das Sie vor betrügerischen Unternehmen schützen und sicherstellen soll, dass jeder, der an Bord kommt, dies aus den richtigen Gründen tut. In den meisten Fällen ist der Anmeldeprozess ziemlich unkompliziert und beinhaltet die Bestätigung Ihrer Telefonnummer, das Hochladen eines amtlichen Lichtbildausweises und in einigen Fällen die Einreichung einer Stromrechnung zur Adressprüfung.

Reddcoin: Langfristige vs. kurzfristige Investition

Der Kryptowährungsmarkt hat sich in den letzten zehn Jahren stark weiterentwickelt, und das heutige Umfeld ist reif für jeden, der sowohl von lang- als auch kurzfristigen Reddcoin-Investitionen profitieren möchte. Dennoch müssen Sie Ihre Fähigkeiten, Ihre Risikobereitschaft und Ihr Erfahrungsniveau einschätzen, um die richtige Anlagestrategie für sich zu finden.

Langfristige Reddcoin-Investoren glauben an die starken Fundamentaldaten der Münze und bleiben in der Kryptowährung investiert, in der Hoffnung auf einen besseren Preis in der Zukunft. Dieser Ansatz erfordert, dass Sie eine Krypto-Wallet einrichten, um Ihre RDD-Coins zu speichern, und viel Geduld erfordern, um während volatiler Marktbedingungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Auf der anderen Seite versuchen kurzfristige Anleger, von Intraday-Änderungen des Reddcoin-Preises zu profitieren, indem sie entweder direkt in die RDD-Coins investieren oder den CFD-Weg wählen. Letzteres beinhaltet keinen RDD-Transfer und kann besonders nützlich sein, um sowohl von Aufwärts- als auch Abwärtsbewegungen des Marktes zu profitieren. Darüber hinaus können Sie Leverage mit CFD kombinieren, um Ihre Gewinnmargen deutlich zu erhöhen. Gehen Sie aber bitte vorsichtig vor, da die Verluste ebenso groß sein können.

Warum Reddcoin kaufen, anstatt zu handeln?

Die meisten Leute, die Reddcoin kaufen, anstatt den Handelsweg zu nehmen, tun dies mit einem langen Anlagehorizont. Diese langfristigen Investoren verfolgen normalerweise einen solchen Ansatz mit einem starken Glauben an das zukünftige Potenzial von Reddcoin. Darüber hinaus ermutigt sie auch, wie der Wert von Bitcoin im Laufe der Jahre erheblich gestiegen ist. Bitte beachten Sie, dass Sie für diese Strategie einen Weg finden müssen, RDD günstig zu kaufen, vorzugsweise von einer regulierten Plattform, und sich auch mit der Komplexität der Einrichtung einer Krypto-Wallet zur Aufbewahrung Ihrer Coins auseinandersetzen müssen.

Auf der anderen Seite haben Trader keine emotionale Bindung zu ihren Krypto-Beständen und versuchen meistens, RDD sofort zu kaufen und ihre Trades zu beenden, sobald sie das Kursziel erreicht haben. Sie handeln entweder mit dem Besitz von Reddcoin mit einem kürzeren Anlagehorizont oder nutzen ein Finanzderivat wie CFD, um einfach von den Preisschwankungen von Reddcoin zu profitieren, ohne überhaupt echte Coins zu kaufen. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von CFDs den billigsten Weg zum Kauf von RDD überflüssig macht und auch die Notwendigkeit einer Wallet überflüssig macht.

Welche Gebühren fallen beim Kauf von Reddcoin an?

Es spielt keine Rolle, wo Sie RDD-Coins kaufen, Sie müssen im Rahmen dieses Prozesses immer bestimmte Gebühren tragen. Sowohl Makler als auch Börsenportale erheben Gebühren für die Nutzung ihrer Dienste. Diese Gebühren sind für sie von entscheidender Bedeutung, um im Geschäft zu bleiben und eine sichere Handelsumgebung für die Menschen zu schaffen.

Transaktionsgebühren

Reddcoin wurde so erstellt, dass seine Blockchain null oder extrem kostengünstige RDD-Transfers an jedermann ermöglicht. Abgesehen von der Netzwerktransaktionsgebühr müssen Sie auch die Transaktionsgebühren berücksichtigen, die mit der Börsen-/Brokerplattform und dem Zahlungsmodus für den Kauf von Reddcoin verbunden sind.

Depotgebühren

Es ist eine gängige Praxis bei Krypto-Börsen, eine Gebühr für Einzahlungen auf ihre Konten zu erheben. Broker vermeiden diese Gebühr entweder vollständig, um mehr Händler für ihren Service zu gewinnen, oder halten sie extrem niedrig. Bitte beachten Sie, dass der genaue Prozentsatz oder Wert der Depotgebühr auch von der Zahlungsmethode abhängt.

Auszahlungsgebühren

Sowohl Broker als auch Börsen berechnen den Händlern/Investoren auch eine Auszahlungsgebühr . Es wird unabhängig davon angewendet, ob Auszahlungen in Krypto- oder Fiat-Währung erfolgen. Broker halten diese Gebühr unter 3 %, und Börsen haben normalerweise eine höhere Gebühr, die für einige Plattformen oft bis zu 5 % beträgt.

Sichere Aufbewahrung Ihres Reddcoins

Alle Reddcoins, die Sie kaufen, egal ob mit langem oder kurzem Anlagehorizont, müssen an einem sicheren Ort aufbewahrt werden, damit Sie sie jederzeit verwenden können. Lassen Sie uns einige der gängigen Krypto-Wallets durchgehen, die heute auf dem Markt erhältlich sind.

Web-Wallet

Wie der Name schon sagt, befindet sich eine Web-Wallet online und wird in einer Browserumgebung verwendet. Es ist in die Börsen- oder Brokerage-Plattform integriert und wird als Teil deren Service angeboten. Krypto-Investoren lassen oft ihre Coins in den Exchange-Wallets, mit der Absicht, sie zu verkaufen, sobald der Krypto-Preis einen bestimmten Punkt erreicht. Während diese Wallets einen schnellen Zugriff ermöglichen, besteht das Problem darin, dass Börsen in der Vergangenheit gehackt, bankrottgehen und in einigen Fällen sogar beim Aussteigen betrogen werden. Daher müssen Sie nach sichereren Wallets suchen, um Ihre Krypto-Bestände zu speichern.

Handy-Wallet

Mobile Wallets gelten als eine Art „Hot Wallet“, da sie die meiste Zeit online bleiben. Sie werden auf mobilen Geräten in Form von Apps verwendet und verfügen über integrierte Sicherheitsfunktionen zum Schutz Ihrer Coins. Sie können zusätzliche Sicherheitsebenen wie Fingerabdruckerkennung, Gesichtserkennung und PIN-Code auf dem Mobilgerät verwenden, um Ihr mobiles Wallet weiter zu schützen. Sie sind zwar sicherer als Web-Wallets, aber ihre ständige Internetverbindung setzt sie Hacking-Versuchen aus. Coinomi- und Guarda-Wallets sind für die RDD-Speicherung üblich.

Desktop-Wallet

Eine Desktop-Wallet kann als Softwareprogramm eines Drittanbieters bezeichnet werden, das dazu dient, Ihre Krypto-Coins, einschließlich RDD, auf einem Laptop oder Desktop-Computer zu speichern. Sofern Sie sich für ein bekanntes Desktop-Wallet entscheiden, erhalten Sie ein höheres Maß an Sicherheit als die meisten Mobile- und Web-Wallets auf dem Markt. Auch sie werden aufgrund ihrer ständigen Internetverbindung als „Hot Wallets“ eingestuft und bergen daher ein gewisses Risiko. Redd Wallet, die native Desktop-Wallet von Reddcoin, ist mit Abstand die beste in dieser Kategorie für die RDD-Speicherung. Abgesehen davon können Sie auch die Desktop-Versionen von Coinomi und Guarda verwenden.

Hardware-Wallet

Bei weitem die sicherste Möglichkeit, Ihre RDD-Coins aufzubewahren, wird eine Hardware-Wallet normalerweise in Form eines kleinen tragbaren Geräts in der Größe eines Flash-Laufwerks verkauft. Es wird als eine Art Cold Wallet klassifiziert, da es die ganze Zeit offline bleibt, bis Sie es an einen Computer oder ein mobiles Gerät anschließen, das mit dem Internet verbunden ist, um Ihr Geld zu bewegen. Während sie in puncto Sicherheit ganz oben stehen, schneiden Hardware Wallets in der Abteilung Barrierefreiheit nicht so gut ab. Reddcoin wird noch von keiner Hardware-Wallet unterstützt, daher sollten Sie einen der oben genannten Wallet-Typen verwenden, um Ihre Coins sicher aufzubewahren.

Wallet-Kombinationen

Viele Experten empfehlen, Ihre Krypto-Bestände auf mehrere Wallet-Typen aufzuteilen. Nur wenige der oben beschriebenen Wallet-Typen können strategisch miteinander verbunden werden, um eine solche Funktionalität zu erreichen.

Mit welchen anderen Coins kann ich handeln oder verwenden, um Reddcoin zu kaufen?

Historisch gesehen war Bitcoin, abgesehen von Fiat-Währungen, immer die erste Wahl, um jede Kryptowährung zu kaufen. Mit der Reife des Krypto-Marktes im Laufe der Jahre bieten die Börsen jedoch interessierten Käufern/Investoren immer mehr „Handelspaare“ an. Daher können Sie Reddcoin möglicherweise mit Cardano, Tether, Ripple, Ethereum, Bitcoin und vielen weiteren erstklassigen Kryptowährungen kaufen. Sie müssen sich lediglich bei einer bekannten Krypto-Börse anmelden, die ein Handelspaar mit RDD und der Krypto-Münze Ihrer Wahl anbietet. Danach geht es nur noch darum, Ihre Coins auf der Plattform einzuzahlen und sie gegen den erforderlichen RDD-Betrag einzutauschen.

Was ist die kleinste und größte Menge an Reddcoin, die ich kaufen kann?

Der niedrige Marktwert von RDD (0,0056 USD zum Zeitpunkt des Schreibens) kann es unpraktisch machen, kleine Mengen von RDD zu Handels- oder Anlagezwecken zu kaufen. Einige Plattformen schreiben in der Regel auch eine Mindestanlage-/Einzahlungsgrenze vor.

Ob Sie große Mengen an Reddcoin kaufen können oder mit anderen Worten RDD unbegrenzt kaufen können, hängt von der Krypto-Börse / dem Broker ab, die Sie für den Kauf verwenden, und den lokalen Regulierungsgesetzen in Ihrem Wohnsitzland.

Obwohl es viele anonyme Kryptowährungen, auch als „Privacy Coins“ bezeichnet, auf dem Markt gibt, gehört Reddcoin nicht dazu. Jede von Ihnen getätigte RDD-Transaktion kann möglicherweise auf Ihre Adresse zurückgeführt werden. Darüber hinaus ist es möglicherweise nicht möglich, RDD anonym über eine P2P-Börse zu kaufen, da es nicht so teuer und beliebt ist wie andere Coins wie BTC oder ETH. die über solche Plattformen anonym mit Bargeld gekauft werden können.

In den meisten Ländern ist der beste Weg, sichere RDD-Käufe zu tätigen, über eine regulierte Kryptowährungsbörse oder Brokerplattform. Bitte beachten Sie, dass es Websites geben kann, auf denen Sie RDD ohne Verifizierung kaufen können, die jedoch möglicherweise nicht die sichersten Transaktionen sind. Wenn Sie also RDD sicher kaufen möchten, halten Sie sich an einen regulierten Dienstleister.

Verdiene ich mit dem Kauf von Reddcoin Geld?

Es gibt keine Garantien auf den Kryptowährungsmärkten. Davon abgesehen basiert Reddcoin auf soliden Fundamentaldaten und es kann erwartet werden, dass es sich in den kommenden Zeiten gut entwickeln wird. Darüber hinaus müssen Sie sich andere Aspekte wie historische Preisbewegungen, das makropolitische Umfeld und bevorstehende Nachrichten im Zusammenhang mit der Münze ansehen, um genauere Urteile über das Gewinnpotenzial zu treffen. Wenn Sie mehr über den besten Preis für den Kauf von RDD erfahren möchten oder wie viel es heute kostet, RDD zu kaufen, sollten Sie unsere Reddcoin-Preisseite besuchen.

Wie Sie Ihren Reddcoin ausgeben

Der ideale Weg, Reddcoin auszugeben, wäre, jemandem ein Trinkgeld zu geben oder zu einer sozialen Sache beizutragen. Sie können es jedoch auch mit anderen Kryptowährungen umtauschen oder es bei einem Krypto-Broker/-Börse gegen Fiat-Währung verkaufen. RDD unterscheidet sich stark von anderen Coins wie LTC und BTC, die hauptsächlich als digitale Währungen für Online-/Offline-Zahlungen verwendet werden. Ab sofort können Sie mit Reddcoin keine Waren und Dienstleistungen über das Internet oder auf andere Weise kaufen.

Wie Sie Ihren Reddcoin verkaufen

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihren Reddcoin verkaufen können – über eine Krypto-Börse oder einen Krypto-Broker. Die Umtauschroute erfordert normalerweise mehr Gebühren und ist ein komplizierterer Prozess als die Verwendung eines Brokers, da Sie die Funktionsweise des ersteren verstehen müssen, um teure Fehler zu vermeiden. Im Gegenteil, wenn Sie einen CFD verwenden, um in Reddcoin zu investieren, wäre es ein ziemlich schneller und einfacher Prozess, Ihren Bestand zu verkaufen. Tatsächlich erlauben die meisten Broker den Einsatz von Trading-Bots zur automatischen Schließung offener CFD-Orders.

FAQ

  1. Reddcoin zielt auf den effektiven Einsatz der Blockchain-Technologie ab, um Menschen zu helfen, einfach Geld auf Social-Media-Portalen zu senden und zu geben und auch für wichtige soziale Zwecke zu spenden.

  2. Reddcoin verwendet einen neuen Konsensalgorithmus namens Proof of Stake Velocity (PoSV), um seine Blockchain zu sichern.

  3. Zum Redaktionsschluss waren insgesamt 28.808.713.174 RDD im Umlauf.

  4. Reddcoin wurde von einem Softwareentwickler namens Jonathan Patenaude gegründet.

  5. Das Allzeithoch von Reddcoin lag am 07. Januar 2018 bei 0,032 USD und das Allzeittief bei 0,00000604 USD am 19. Mai 2015.

  6. Reddcoin wird von vielen bekannten Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook, Twitter und Reddit unterstützt.

  7. Schätzungen zufolge wird Reddcoin von mehr als 60.000 Menschen in über 50 Ländern auf der ganzen Welt verwendet.

  8. ReddFoundation ist eine auf Reddcoin basierende Initiative zur Unterstützung verschiedener sozialer Anliegen in verschiedenen Teilen der Welt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.