HomeRatgeberRipple Börsen

Beste Ripple-Börsen im Jahr 2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ripple ist ein globales Open-Source-System für Zahlungen, Abrechnungen und Austausch, mit dem Finanzinstitute die Vorteile der fortschrittlichen Blockchain-Technologie nutzen können. Ripples Heimatwährung XRP ermöglicht Echtzeit-Transaktionen, ohne dass ein zentraler Vermittler erforderlich ist.

Aufgrund der wachsenden Popularität des Bereichs digitaler Assets sind in den letzten Jahren mehrere Ripple-Börsen entstanden. Sie sollen einen nahtlosen Kauf / Verkauf von Kryptos ermöglichen. Diese Börsen bieten eine breite Palette von Funktionen sowie Sicherheit für neue und erfahrene Benutzer.

Hier ist unser Leitfaden zur Auswahl der besten Ripple-Börsen im Jahr 2021. 

eToro
Jetzt handeln

Unsere Liste der Top Ripple-Börsen

XRP von Ripple ist die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und wird daher von den meisten Krypto-Börsen angeboten. Allerdings, kann die Auswahl jener Ripple-Börse, die Ihren Anforderungen gerecht wird verwirrend sein. Hier ist unsere Liste der Top-Ripple-Börsen basierend auf einzigartigen Funktionen und Vorteilen.

1
Min. Deposit
$1
Exclusive promotion
Our score
10
FCA geregelt Kryptoaustausch mit 4500+ digitalen Assets für den Handel verfügbar
Unterstützt Benutzer aus über 100 Ländern, darunter die USA und Kanada
Zurückziehen Ihr Geld über PayPal oder andere Zahlungsmethoden
Start trading
Payment Methods:
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Full Regulations:
2
Min. Deposit
$20
Exclusive promotion
Our score
9.3
Margin-Handel mit voller Einhaltung gesetzlicher Vorschriften
Kryptowährung Abstecken
Verschiedene Zahlungsarten
Start trading
Payment Methods:
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, Kryptowährungen, Skrill
Full Regulations:
3
Min. Deposit
$1
Exclusive promotion
Our score
8.7
Die weltweit größte Kryptowährung Börse der Welt mit über 2 Milliarden Benutzer pro Tag
Innovative Handelsplattform Angebot enorme Bandbreite von Krypto-Münzen
Unterstützt mehr als 60 Zahlungsarten einschließlich PayPal
Start trading
Payment Methods:
Kryptowährungen
Full Regulations:
4
Min. Deposit
$50
Exclusive promotion
Our score
8.5
Start trading
Payment Methods:
Kreditkarte
Full Regulations:
5
Min. Deposit
-
Exclusive promotion
Our score
7.9
Start trading
Payment Methods:
Full Regulations:
6
Min. Deposit
-
Exclusive promotion
Our score
7.8
Start trading
Payment Methods:
PayPal, Banküberweisung
Full Regulations:
7
Min. Deposit
-
Exclusive promotion
Our score
7.5
Start trading
Payment Methods:
Full Regulations:

Was ist eine Ripple-Börse?

Eine Ripple-Börse ist eine Plattform, die es Benutzern ermöglicht, XRP gegen andere Kryptowährungen zu handeln und umgekehrt. Ripple-Börsen sind Vermittler, die Käufer und Verkäufer von digitalen Vermögenswerten gegen eine Provisionsgebühr zusammenbringen. XRP läuft auf einem Real Time Gross Settlement System, das ein Währungsaustausch- und Überweisungsnetzwerk ist. Es wird von unabhängigen Servern validiert. Das Alleinstellungsmerkmal von Ripple-Börsen ist die Vermeidung von hohen Gebühren und Wartezeiten, die oft mit Banken verbunden sind. 

Je nach Art der Ripple-Börse können Benutzer auf verschiedene Optionen und Funktionen zugreifen. Einige Börsen sind speziell auf die Bedürfnisse von neuen Investoren ausgerichtet. Während andere fortgeschrittene Funktionen für erfahrene Benutzer anbieten. Sie unterscheiden sich auch in der Geschwindigkeit und den Datenschutzrichtlinien. 

Wie funktionieren die Ripple-Börsen? 

Sie können ein Konto bei jeder Ripple-Börse registrieren, indem Sie ein Anmeldeformular auf der offiziellen Website der Börse ausfüllen. Die meisten Plattformen sind anfängerfreundlich und verlangen von Ihnen nur die Eingabe persönlicher Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Basierend auf Ihren lokalen Gesetzen, wird die Plattform dann weitere Details verlangen, um Ihre Identität zu verifizieren. 

Krypto-Börsen folgen strengen Know Your Customer (KYC) und Anti-Geldwäsche (AML) Richtlinien, während sie den Prozess der Identitätsüberprüfung abschließen. Sie können Ihre Identität entweder durch ein von der Regierung ausgestelltes Lichtbildausweisdokument oder durch eine Versorgungsrechnung verifizieren. Alle regulierten Börsen verlangen von den Benutzern eine Identitätsüberprüfung, um Geld vom Konto abzuheben, um die Verbraucher vor Betrug zu schützen. Es ist sehr riskant, über eine unregulierte Börse zu gehen, die es den Benutzern erlaubt, die KYC-Vorschriften zu umgehen, da solchen Plattformen die Aufsicht fehlt.

Sobald Ihr Konto verifiziert ist, können Sie mit dem Kauf oder Handel von XRP beginnen. Füllen Sie Ihr Konto mit den von der Börse unterstützten Zahlungsmethoden auf. Nachdem das Guthaben auf dem Konto ist, ist die Navigation auf der Plattform und der Kauf/Verkauf sehr einfach.

Sie können die Münzen entweder auf der Plattform speichern oder mit einer Methode Ihrer Wahl auf eine private Wallet abheben. Die meisten Ripple-Börsen bieten 24/7 aktiven Kundensupport durch Führungskräfte, die kontaktiert werden können, wenn es irgendwelche Probleme gibt.

Verwendung einer Börse im Vergleich zu einem Broker

Eine Krypto-Börse ähnelt der traditionellen Börse, da sie als Mittelsmann zwischen Käufern und Verkäufern fungiert. Auf der Grundlage des aktuellen Marktpreises der Kryptowährung kann man dort kaufen oder verkaufen. Krypto-Börsen erheben eine Transaktionsgebühr und sind bei durchschnittlichen Benutzern beliebt, die nicht mit großen Beträgen handeln. Eine Krypto-Börse ermöglicht es Ihnen, Krypto-Token zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern und ist eine großartige Option für die langfristige Lagerung der Währung.     

Für Trades mit hohem Volumen sind Krypto-Broker jedoch die bevorzugte Wahl. Ripple-Broker bieten eine breite Palette von Vorteilen und sind daher perfekt für erfahrene Trader. Krypto-Broker bieten eine größere Flexibilität und die Möglichkeit, die Derivate eines Hauptvermögenswertes wie Ripple zu handeln. Sie bieten die Möglichkeit, CFDs, Optionen und Futures zu handeln. 

Arten von Börsen

Dieser Abschnitt befasst sich mit der Funktionsweise, den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Arten von Krypto-Börsen:

  • Zentralisierte Börsen

Zentralisierte Börsen sind Vermittlungsplattformen, die es Benutzern ermöglichen, Kryptowährung gegen eine nominale Transaktionsgebühr zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern. Sie sind anfängerfreundlich, einfach zu bedienen und zu navigieren. Vor allem im Vergleich zu den erweiterten Funktionen, die dezentrale Plattformen bieten. Zentralisierte Börsen sind stark reguliert und folgen streng den AML- und KYC-Normen, die die Verbraucher vor den Gefahren des Betrugs schützen.

Zentralisierte Börsen laufen auf privaten Servern und sind daher anfällig für Angriffe. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung zu beachten, dass Geschäfte auf zentralisierten Börsen nicht auf einer Blockchain nachverfolgt werden. Daher werden solche Börsen oft als gegen den Geist der Kryptowährung verstoßend angesehen. 

  • Dezentrale Börsen

Dezentrale Börsen machen einen Intermediär überflüssig, indem sie den Peer-to-Peer-Handel (P2P) direkt ermöglichen. Die Gelder einer dezentralen Börse werden auf einer Blockchain gespeichert und sind daher sicherer als ihre zentralisierten Gegenstücke.

Darüber hinaus sind dezentrale Börsen nicht reguliert und erlauben es den Benutzern, anonym zu handeln und die Plattform frei zu nutzen. Allerdings ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass dezentrale Börsen fortgeschritten sind und daher eine gewisse Menge an Wissen über die Funktionsweise des Kryptomarktes erfordern. Darüber hinaus haben dezentrale Börsen Probleme mit der Liquidität gehabt, die für Benutzer mit hohem Volumen problematisch sein könnten. 

  • Lokale Börsen

Lokale Krypto-Börsen ermöglichen es Benutzern, Kryptowährung zu ihren Bedingungen zu kaufen und zu verkaufen, mit jeder Zahlungsmethode. Sie sind bequem, einfach zu bedienen und haben eine einfache Infrastruktur. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, Token direkt mit einer anderen Person auszutauschen, unter Umgehung langsamer Mittelsmänner. Sie können mit dem potenziellen Käufer/Verkäufer chatten, ohne Ihre Daten preiszugeben, und nahtlose Transaktionen in wenigen Minuten durchführen.

  • Fiat-Börsen vs. pure Börsen

Fait-Börsen sind Plattformen, die es Ihnen ermöglichen, Kryptowährungen mit Fiat-Geld wie Dollar oder Euro zu kaufen. Diese sind für Anfänger gedacht und bieten einen entscheidenden Einblick in die Funktionsweise des Kryptomarktes. Pure Börsen ermöglichen nur Krypto-zu-Krypto-Transaktionen. 

Wichtige Dinge, die bei der Auswahl der besten Ripple-Börse zu beachten sind

Nun, da wir die Bedeutung und Funktionsweise von Ripple-Börsen und die verschiedenen Arten von Börsen, die Sie verwenden können, verinnerlicht haben, ist es wichtig, ein paar entscheidende Faktoren zu verstehen. Auf diese sollten Sie die Top-Ripple-Börsen untersuchen, bevor Sie eine endgültige Wahl treffen.

Bevor Sie beginnen, ist es wichtig, zunächst Ihre lokalen Krypto- und Steuergesetze zu verstehen und die Legalität einer bestimmten Krypto-Börse in Ihrer Region zu kennen. Zu wissen, wie viel Steuern Sie auf Ihre Einnahmen zahlen müssen, ist sicherlich auch hilfreich. Um sicherzustellen, dass Sie auf lange Sicht die richtigen Handelsentscheidungen treffen.

Die Transaktionsgebühren müssen bei der Auswahl einer geeigneten Börse eine wichtige Rolle spielen, da sie einen großen Teil Ihrer Gewinne auffressen können. Die Transaktionsgeschwindigkeit ist ebenfalls entscheidend, da sie Ihr Handelspotenzial auf dem volatilen Kryptomarkt stark beeinflusst. Im Allgemeinen haben zentralisierte Börsen eine höhere Transaktionsgeschwindigkeit als dezentralisierte Börsen.

Sicherheit ist eine weitere wichtige Überlegung. Der erste Schritt besteht darin, eine Börse zu wählen, die eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Konto aktivieren kann, um es vor unbefugter Nutzung zu schützen. Nun ist es aber auch wichtig zu verstehen, wie Ihre Daten von der Börse geschützt werden. Darüber hinaus ist es wichtig, zu prüfen, wie Ihre Gelder gespeichert werden und welche Versicherungsleistungen von der jeweiligen Börse angeboten werden. Noch bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Ripple-Börsen

Vorteile

Die meisten Ripple-Börsen sind anfängerfreundlich.
Zentralisierte Börsen sind hochliquide und ermöglichen den Handel in Echtzeit.
Dezentrale Börsen ermöglichen es den Benutzern, anonym zu handeln.
Lokale Börsen ermöglichen es Ihnen, zu handeln, ohne sich um Devisengebühren zu kümmern.

Nachteile

Die meisten Ripple-Börsen bieten nur Krypto-zu-Krypto-Transaktionen an.
Zentralisierte Plattformen sind nicht Blockchain-gesteuert und daher anfällig für Cyberangriffe.

Schlussbemerkungen

Ripple-Börsen ermöglichen es Benutzern, Kryptowährungen wie XRP in Echtzeit zu kaufen/verkaufen und zu speichern. Die Registrierung ist einfach und die meisten Plattformen sind benutzerfreundlich und bieten nahtlose Transaktionen. Allerdings bieten verschiedene Währungsbörsen unterschiedliche Vorteile. Es ist wichtig, diese zu verstehen, bevor man über die Plattform investiert:

  • Sicherheit der Plattform
  • das Design
  • die Benutzerfreundlichkeit
  • die Bequemlichkeit
  • die Transaktionsgebühr
  • die Geschwindigkeit

All das sind ein paar Faktoren, anhand derer Sie die Top-Ripple-Börsen bewerten können. Sie sollten auch wählen, ob Sie für die hochliquiden und schnellen zentralisierten Börsen oder die Privatsphäre und Sicherheit der Blockchain-getriebenen dezentralen Börsen gehen wollen. Es ist auch entscheidend, daran zu denken, sich im Zweifelsfall immer auf Ihre lokalen Krypto-Gesetze zu beziehen. Auch sollte man nur das  investieren, was man sich leisten kann, zu verlieren.

FAQ

  1. Ripple ist eine Open-Source-Blockchain-Plattform mit dem Ziel, Finanzinstitute durch die Vorteile der Dezentralisierung zu vereinen. XRP ist die native Kryptowährung von Ripple.

  2. Sie können ein Konto erstellen, indem Sie sich auf der offiziellen Website der Börse anmelden, Ihre Identität verifizieren und Geld auf Ihre Online-Wallet überweisen.

  3. Sie können Ihre Identität entweder durch einen von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis oder durch eine Stromrechnung nachweisen.

  4. Der KYC-Prozess ist für alle regulierten Börsen verpflichtend vorgeschrieben und schützt Verbraucher vor betrügerischen Unternehmen.

  5. Solange Sie mit regulierten Plattformen handeln, die die Identität mittels KYC-Verfahren überprüfen, sollten Ihre Gelder sicher sein. Stellen Sie sicher, dass Sie auch 2FA und andere Sicherheitsfunktionen nutzen.

  6. Sie können Ihre Token gegen Zahlung einer geringen Abhebungsgebühr in Ihr Wallet abheben.

  7. Der Prozentsatz der Transaktionsgebühren, die Transaktionsgeschwindigkeit, die Sicherheit, das Design und die Zahlungsmethoden sind einige der wichtigsten Kriterien für die Auswahl der besten Ripple-Börse.

  8. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an den Kundensupport wenden, der Ihnen bei der Klärung möglicher Probleme hilft