HomeRatgeberNeo Wallets

Beste Neo-Wallets im Jahr 2021

Früher als Antshares bekannt, ist Neo eine Community-gesteuerte Open-Source-Blockchain-Plattform, die viel Ähnlichkeit mit „Ethereum“ aufweist. Es wurde ursprünglich im Jahr 2014 von einem Entwicklerteam aus China gestartet.

Für alle, die in Neo investieren, müssen Sie Ihre privaten und öffentlichen Neo-bezogenen Schlüssel in einer zuverlässigen Neo-Wallet speichern. In diesem Handbuch werden verschiedene Aspekte von Neo Wallets in diesem Artikel behandelt. Einschließlich ihrer Eigenschaften, ihrer Typen, ihrer Funktionsweise. Bei der Auswahl der besten Neo Wallets im Jahr 2021 kann Ihnen dies behilflich sein.

Unsere Liste der besten Neo-Wallets

Wenn man sich anschaut, wie sich der Krypto-Markt in den letzten Jahren geöffnet hat, sind heute viele Neo-Wallets zur Nutzung verfügbar. Dies kann oft verwirrend sein, nicht nur für den neuen, sondern auch für erfahrene Krypto-Investoren. In diesem Leitfaden werden wir Sie mit einigen der besten Neo-Wallets vertraut machen, die Sie heute verwenden können, sowie deren Vorteile und Funktionen.

1
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
10
Bis zu 100-facher Hebel
ist keine Gebühr auf Kaution
bietet eine umfassende API und unterstützende Werkzeuge
Jetzt handeln
payment-methods:
Bitcoin
Full Regulations:
2
Mindesteinzahlung
-
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
9.3
FCA geregelt Kryptoaustausch mit 4500+ digitalen Assets für den Handel verfügbar
Unterstützt Benutzer aus über 100 Ländern, darunter die USA und Kanada
Zurückziehen Ihr Geld über PayPal oder andere Zahlungsmethoden
Jetzt handeln
payment-methods:
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Full Regulations:
3
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.7
Die weltweit beliebtesten Hardware-Mappe
Kaufen, Verwalten und Sichern Sie Ihre Krypto an einem Ort
Kompatibel mit über 100 + cryptocurrencies
Jetzt handeln
payment-methods:
Kreditkarte, BitPay
Full Regulations:
4
Mindesteinzahlung
-
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.5
Die weltweit beliebtesten Hardware-Mappe
Kaufen, Verwalten und Sichern Sie Ihre Krypto an einem Ort
Kompatibel mit über 100 + cryptocurrencies
Jetzt handeln
payment-methods:
Kreditkarte, BitPay, PayPal
Full Regulations:
5
Mindesteinzahlung
$0
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
7.9
Internationales Team von Spezialisten für Engineering, cryptosecurity und Bitcoin Kernentwicklung
Eine All-in-One-Lösung zum sicheren Verwaltung Ihrer digitalen Assets mit Leichtigkeit
Die BitBox02 verfügt über ein Dual-Chip-Design mit einem sicheren Chip. Der Quellcode wurde von Sicherheitsexperten unabhängig geprüft und ist vollständig Open Source
Jetzt handeln
payment-methods:
Full Regulations:

Was ist eine Neo-Wallet?

Eine Neo-Wallet ist eine Krypto-Wallet, die Ihnen helfen kann, Ihre Neo-Token sicher zu speichern. Diese Wallet kann eine Online-Plattform, einer Desktop-Software, eines Hardware-Geräts, einer mobilen App oder sogar ein Stück Papier mit gedruckten Schlüsseln sein. Neos erlauben es Ihnen normalerweise, mit der Blockchain von Neo zu interagieren und erfolgreich Token zu senden oder zu empfangen und den bestehenden Kontostand zu überprüfen.

Genau wie bei einer echten Geldbörse können Sie zwar eine Marke/einen Typ wählen, den Sie mögen. Aber der grundlegende Zweck bleibt derselbe. Nämlich Ihr Vermögen zu schützen. In ähnlicher Weise ermöglicht Ihnen eine Neo-Wallet, egal welchen Typ Sie verwenden, Ihre Neo-Vermögenswerte sicher und handlich aufzubewahren.

Arten von Krypto-Wallets

Es gibt verschiedene Arten von Krypto-Wallets, basierend auf der Art ihrer Verwendung und ihren Sicherheitsfunktionen. Jede von ihnen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Letztendlich kommt es auf Ihre persönlichen Vorlieben an und wie gut die Wallet Ihnen hilft, Ihre Gesamtziele zu erreichen. Schauen wir uns im Folgenden einige der bekannten Krypto-Wallet-Typen an:

Hot Wallets

Eine Krypto-Wallet kann als heiß bezeichnet werden, wenn sie die meiste Zeit mit dem Internet verbunden bleibt. Der Hauptzweck einer Hot Wallet ist es, dem Benutzer zu helfen, Kryptowährungen einfach zu empfangen, zu speichern und zu senden, wann immer es nötig ist. Daher funktioniert sie sehr gut für Menschen, die regelmäßig Krypto-Transaktionen durchführen. Ihre ständige Konnektivität mit dem Internet macht sie jedoch auch anfällig für Hacking-Versuche und Diebstähle. Alle populären Web-, Mobil- und Desktop-Wallets können als Hot Wallets kategorisiert werden.

Cold Wallets

Im Gegensatz zu einer Hot-Wallet bleibt eine Cold-Wallet nicht ständig mit dem Internet verbunden und gilt daher als sicherer als erstere. Außerdem hat sie die Form eines physischen Geräts, normalerweise in der Größe eines USB-Laufwerks, auf dem Sie Ihre privaten und öffentlichen Schlüssel für Kryptowährungen speichern können. Es kann auch in einer Papierform sein, mit den Schlüsseln darauf gedruckt. Die digitalen Cold Wallets können jederzeit einfach mit dem Internet verbunden werden, um Kauf-/Verkaufstransaktionen durchzuführen.

Mobile & Desktop Wallets

Eine mobile Wallet kann als Hot Wallet bezeichnet werden, die in Form einer mobilen App auf einem Android-, iOS- oder Windows Mobile-Gerät funktioniert. Sie bietet sofortigen Zugriff auf die gespeicherten Kryptomünzen und ist daher ideal für jeden, der regelmäßig Kryptowährungen für Online-/Offline-Zahlungen verwendet.

Eine Desktop-Wallet hingegen kann entweder eine kalte oder eine heiße Wallet sein, je nachdem, wie selten oder häufig sie sich mit dem Internet verbindet. Die Wallet wird heruntergeladen und auf einem Laptop/Computer installiert, auf dem eines der bekannten Betriebssysteme wie Mac, Linux oder Windows läuft. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine gesunde Mischung aus Sicherheit und Komfort bietet. Es wird jedoch dringend empfohlen, eine zuverlässige Firewall, Antivirus-Software und Anti-Malware zusammen mit einer Desktop-Wallet zu verwenden.

Hot vs. Cold Wallet

Wie oben erklärt, ist das größte Unterscheidungsmerkmal zwischen einer Hot- und Cold-Wallet, wie regelmäßig sie sich mit dem Internet verbindet. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Leute mehrere Hot & Cold Wallets besitzen, je nachdem wie verfügbar/unverfügbar sie ihre digitalen Währungen haben möchten. Während die meisten Hot Wallets keinen Cent kosten und in der Lage sind, mehrere Kryptowährungen zu halten, kosten Cold Wallets, insbesondere die guten Hardware-Arten, $ 100 und mehr. Darüber hinaus ist die Mehrheit der Cold Wallets nicht verwahrend. Hot Wallets können hingegen entweder verwahrend oder nicht verwahrend sein.

Hardware Wallet

Am beliebtesten unter den „Hodlers“ und weithin als das sicherste Mittel zur Speicherung von Kryptowährungen wahrgenommen, Hardware-Wallets sind physische Geräte, die ganz ähnlich wie die USB-Laufwerke erscheinen. Diese Geräte haben einen eigenen OLED-Bildschirm, Tasten und eine benutzerfreundliche Schnittstelle. Sie können die Wallet bei Bedarf mit dem Internet verbinden und können mit der Blockchain einer Kryptowährung kommunizieren, um Kauf-/Verkaufstransaktionen zu verarbeiten. Andernfalls bleibt sie die meiste Zeit offline. Mit der Fähigkeit, öffentliche und private Schlüssel von mehreren Kryptowährungen zu speichern, werden die guten Sie normalerweise um $ 100 oder mehr zurücksetzen.

Paper Wallet

Dies sind Paper Wallets, auf denen die privaten und öffentlichen Schlüssel Ihrer Wallet aufgedruckt sind. Das Papier kann auch einen QR-Code haben, der gescannt werden kann, um alle relevanten Informationen abzurufen. Da das Papier keine Verbindung zum Internet hat, könnte es als die sicherste Cold Wallet da draußen erscheinen. Jedoch hat sie ihre einzigartigen Risiken. Sie kann durchnässt werden, mit Wasser bespritzt werden, kaputt gehen, zerknittern oder einfach aus der Tasche fallen. Nichtsdestotrotz ist sie bei weitem die Malware-freieste, die man bekommen kann, wenn es um Krypto-Wallet geht.

Wie funktionieren Neo-Wallets?

Bevor wir uns in die Funktionsweise einer Neo-Wallet vertiefen, ist es wichtig, zuerst die privaten und öffentlichen Schlüssel zu beleuchten. Wann immer Sie Neo oder eine andere Kryptowährung in einer Wallet speichern, speichern Sie im Wesentlichen die privaten und öffentlichen Schlüssel, die mit ihr verbunden sind, in der Wallet. 

Diese Schlüssel lassen sich besser verstehen, wenn man die Analogie zur E-Mail-Adresse verwendet. Wenn Ihnen jemand eine E-Mail senden möchte, fragt er nach Ihrer E-Mail-Adresse und sendet sie an diese Adresse. Aber wenn Sie jemandem eine E-Mail schicken wollen, müssen Sie ein Passwort eingeben, um auf Ihr E-Mail-Konto zuzugreifen. Erst dann können Sie eine E-Mail senden. Auf die gleiche Weise werden bei Krypto-Wallets die öffentlichen Schlüssel zur Generierung einer öffentlichen Adresse verwendet, an die Ihnen jeder eine Kryptowährung schicken kann. Um jedoch den Besitz der Kryptowährung zu beweisen, die mit dieser öffentlichen Adresse verbunden ist, und um sie anschließend zu senden, müssen Sie den privaten Schlüssel angeben.

Wann immer Sie also mit einem Krypto-Broker /Broker oder einem der P2P-Netzwerke handeln, um eine Kryptowährung zu kaufen/verkaufen, wird die gekaufte Währung an die von Ihnen angegebene öffentliche Adresse oder Wallet-Adresse gesendet. Wenn Sie sich entscheiden, diese Kryptowährung später zu verkaufen, müssen Sie Ihr Eigentum an seinem Blockchain-Ledger nachweisen. Dies geschieht, indem Sie Ihren privaten Schlüssel eingeben. Erst dann wird die Transaktion autorisiert und ausgeführt.

Wichtige Dinge, die bei der Auswahl der besten Neo-Wallets zu beachten sind 

Sobald Sie sich über die verschiedenen Krypto-Wallets auf dem Markt bewusst sind, können Sie die richtige Neo-Wallet basierend auf Ihren Anforderungen auswählen. Im Folgenden informieren wir Sie über einige der wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten:

Ihr Zweck - Wenn Sie in eine Kryptowährung investieren und diese über einen längeren Zeitraum halten möchten, wäre es besser, wenn Sie eine Cold Wallet verwenden. Im Gegenteil, wäre eine Online- oder mobile Hot Wallet ideal für Sie, wenn Sie regelmäßig mit Kryptowährungen handeln.

Mehrere oder eine Währung - Sie sollten auch festlegen, ob Sie mit mehreren Token oder nur mit einem Token handeln möchten. Wenn Sie nur Neo-Token speichern und verwenden möchten, können Sie eine spezielle Neo-Wallet dafür nutzen.

Sicherheitsfunktionen - Sie sollten auf Sicherheitsfunktionen achten, die in der Krypto-Wallet verfügbar sind, wie z. B. Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und Multi-Sign-On-Funktionalität.

Preis - Die meisten Krypto-Wallets sind kostenlos, aber einige Hardware-Wallets können $100 und mehr kosten.

Benutzerfreundlichkeit - Eine Krypto-Wallet sollte einfach zu bedienen sein, auch für neue Investoren. Sie sollte idealerweise eine leicht verständliche Benutzeroberfläche haben, die auch von neuen Nutzern verwendet werden kann. 

Vor- und Nachteile der Verwendung von Neo-Wallets

Vorteile

Viele gute Neo-Wallets bieten Ihnen auch die Möglichkeit, andere Kryptowährungen zu speichern und mit ihnen zu handeln.
Einige Hardware-Neo-Wallets sind extrem schwer zu hacken, wenn sie komplett offline gespeichert sind.
Die meisten Neo-Wallets können kostenlos genutzt werden und bieten zudem verschiedene nützliche Funktionen.
Einige der bekannten Neo und Krypto-Wallets sind sehr benutzerfreundlich und einfach zu bedienen.

Nachteile

Unabhängig davon, welche Neo-Wallet Sie verwenden, besteht immer ein gewisses Mindestrisiko, Ihre Coins zu verlieren. Genau wie bei jeder anderen Währung.
Hardware-Wallet, insbesondere die guten, können recht teuer sein.

Schlussbemerkungen

Die Auswahl der richtigen Neo-Wallet ist keine Entscheidung, die in Eile getroffen werden sollte. Die soliden Grundlagen von Neo (Adoptionszeichen, solide Projektentwicklung und staatliche Unterstützung) machen es zu einer hervorragenden Perspektive für langfristige Investoren. Dies unterstreicht auch die Bedeutung der Verwendung einer guten Neo-Wallet zur Aufbewahrung Ihrer Münzen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen in diesem Artikel verschiedene Aspekte im Zusammenhang mit Neo-Wallet vorgestellt. Darunter die Bedeutung einer Neo-Wallet, ihre Funktionsweise, verschiedene Arten von Neo-Wallets, aus denen Sie auswählen können, und was Sie in einer suchen müssen.

FAQ

  1. Ja, Hardware-Wallets sind sehr sinnvoll, wenn Sie große Mengen an Neo und/oder anderen Kryptowährungen darin aufbewahren wollen, vor allem langfristig.

  2. Die meisten Wallets können kostenlos genutzt werden. Normalerweise kosten nur einige Arten von Hardware-Wallets Geld.

  3. Ja, Kryptowährungen, einschließlich Neo, können heute in verschiedenen Ländern legal erworben werden. Dennoch sollten Sie sich zuerst mit den örtlichen Gesetzen vertraut machen.

  4. Ja, das ist eine Möglichkeit, wenn man eine unbekannte und unzuverlässige Wallet verwendet.

  5. Es ist möglich, Ihre Desktop-/Laptop-Wallet mit einem Wiederherstellungscode und/oder Ihrem privaten Schlüssel zu regenerieren.

  6. Ja, viele Menschen speichern ihre Kryptowährungen in mehreren Wallets, um ihre Sicherheit zu erhöhen.

  7. Ja, einige Firmen bieten die Möglichkeit, einen Kredit gegen Ihre in einer Krypto-Wallet gespeicherten digitalen Vermögenswerte aufzunehmen.

  8. Ja, Sie können Ihre Neo-Bestände an einer Börse gegen USD verkaufen.