HomeRatgeberKrypto-Handels-Apps

Beste Krypto-Handels-Apps im Jahr 2021

Der Handel mit Kryptowährungen ist eine große Branche, an der Millionen von Menschen teilnehmen. Es geht darum, digitale Vermögenswerte zu kaufen und zu verkaufen, um damit Gewinne zu erzielen. Bei so vielen Optionen ist es leicht, sich über die zu verwendende App zu wundern. Apps machen den Handel mit Kryptowährungen auch für Anfänger einfach. Heutzutage bieten die meisten Plattformen ihren Benutzern normalerweise Handels-Apps an. Wir haben eine Liste der besten Krypto-Handels-Apps für das Jahr 2021 erstellt. Und diese jeweils sorgfältig auf ihre Funktionen, Vorteile, Sicherheit und eine Reihe anderer Faktoren geprüft.

Unsere Liste der Top Krypto-handels-Apps

Im Folgenden finden Sie unsere Auswahl an bemerkenswerten Krypto-Handels-Apps zusammen mit ihren Funktionen und Vorteilen, damit Sie eine gut informierte Entscheidung treffen können.

1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
10
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten
Banküberweisung, Banküberweisung
Vollständige Liste der Vorschriften:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
9.3
FCA geregelt Kryptoaustausch mit 4500+ digitalen Assets für den Handel verfügbar
Unterstützt Benutzer aus über 100 Ländern, darunter die USA und Kanada
Zurückziehen Ihr Geld über PayPal oder andere Zahlungsmethoden
Beschreibung:
Coinbase ist einer der ersten Orte, die es einfach zu kaufen bitcoin und ist seitdem ein weit vertrauenswürdiger Austausch auf dem Markt.
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Eurobank a Kontostand, 3D Secure Kreditkarte
Vollständige Liste der Vorschriften:
3
Mindesteinzahlung
$60
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.7
Erreichbar weltweit bedeutet, dass Sie Krypto kaufen können, egal wo Sie sind
Für mehr Devisen Gebühren von mit mehr als 47 Währungen in Ihrer lokalen Währung bezahlen verfügbar
Niedrigste Kosten auf dem Markt, so dass Sie mehr Krypto erhalten, während weniger zahlen
Beschreibung:
UK-basierte Crypto Austausch Unternehmen mit FCA-Lizenz. Globale Abdeckung von mehr als 180 Ländern und noch nie dagewesene 48 US-Bundesstaat. Kaufen & Verkaufen cryptocurrencies, egal wo Sie sind.
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Skrill, Neteller, Banküberweisung, Bitcoin
Vollständige Liste der Vorschriften:
FCA
4
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.5
Die weltweit größte Kryptowährung Börse der Welt mit über 2 Milliarden Benutzer pro Tag
Innovative Handelsplattform Angebot enorme Bandbreite von Krypto-Münzen
Unterstützt mehr als 60 Zahlungsarten einschließlich PayPal
Beschreibung:
Binance exponentiell gewachsen, da es im Jahr 2017 gegründet und ist heute einer der, wenn nicht die größte Kryptowährung Börsen auf dem Markt.
Zahlungsarten
Kryptowährungen
Vollständige Liste der Vorschriften:
5
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
7.9
Handel auf populären Crypto Märkte
Go lang oder kurz auf Krypto von 10p ein Punkt
Handelspartner können Sie vertrauen
Beschreibung:
Gegründet im Jahr 1999, einen Teil der GAIN Capital Holdings. Lizenziert in stark regulierten Gerichtsbarkeiten, FCA, IIROC, NFA, CFTC, CIMA, FSA. Zahlungsarten ACH, Debit-Karte, Banküberweisung. $ 50 Mindesteinlage.
Zahlungsarten
Debitkarte, Bank Wire, ACH, Kreditkarte, PayPal
Vollständige Liste der Vorschriften:
NFA, CFTC, FCA, FSA, IIROC, CIMA, FFA Japan, MAS, SFC of Hong Kong

Was ist eine Krypto-Handels-App?

Wie alle Vermögenswerte weisen auch Kryptowährungen Wertänderungen auf. Die schwankenden Preise können in Form eines Kaufs aktiviert werden, wenn der Wert der Kryptowährung fällt, und eines Verkaufs, wenn der Preis steigt.

Aber für Menschen, die ihr Vermögen und ihren Kryptobestand erhöhen möchten, brauchen sie eine gemeinsame Basis. Einen Ort, an dem sie als Käufer und Verkäufer zusammenkommen können. Hier kommen Krypto-Handels-Apps ins Spiel. Apps werden als kleine Programme angeboten, die auf Ihren Geräten ausgeführt werden. Sie verbrauchen weniger Speicher und Ressourcen und helfen den Menschen, jederzeit zu handeln.

Wie funktionieren Krypto-Handels-App?

Eine Krypto-Handels-App ist eine Schnittstelle, mit der sich Menschen verbinden und ihre Token austauschen können. Um zu beginnen, muss jede Person, die am Handel interessiert ist, zuerst die App herunterladen und auf ihrem Gerät installieren. Eine App kann mehrere Versionen haben, die jeweils für ein bestimmtes Betriebssystem ausgelegt sind. Die drei häufigsten Plattformen sind iOS, Android und Desktop.

Sobald die richtige Version heruntergeladen und installiert ist, ist der erste Schritt die Registrierung. Dies kann so einfach sein wie das Anlegen eines Benutzernamens und eines Passworts. Oder es können weitere Informationen abgefragt werden, wie z. B. das Hochladen eines nationalen Ausweises, eines Einkommensnachweises usw. Diese zusätzliche Informationsabfrage fällt unter verschiedene KYC- und AML-Gesetze, die App-Entwickler befolgen müssen. Die Menge der erforderlichen Informationen kann von App zu App variieren. Viele Krypto-Handels-Apps können die KYC-Prüfungen überspringen, nur um später danach zu fragen, wenn der Benutzer sich registriert hat und bereit ist, zu handeln.

Es gibt Krypto-Handels-Apps, die keine KYC-Dokumentation verlangen. Diese Krypto-Handels-Apps können attraktiv erscheinen, aber da sie nicht in Übereinstimmung mit irgendeiner Art von Regulierungsbehörde oder Gesetz sind, würden wir vorschlagen, dass Sie sich von ihnen fernhalten.

Einzahlung auf die Krypto-Handels-App

Nachdem die Registrierung (und die Überprüfung der behördlichen Dokumente) abgeschlossen ist, wäre der nächste logische Schritt, Ihre Krypto-Handels-App zu finanzieren. Navigieren Sie in Ihrer App zu den Wallet-Einstellungen und suchen Sie die Einzahlungsoption für Ihre Kryptowährungen. Sie erhalten eine komplexe Zeichenkette, die der öffentliche Schlüssel Ihrer Wallet sein würde. Gehen Sie einfach zu der Wallet, in der Sie normalerweise Ihre Kryptowährungen aufbewahren. Verwenden Sie den öffentlichen Schlüssel aus der App, um die gewünschten Kryptowährungen zu übertragen. Achten Sie genau auf den Typ des öffentlichen Schlüssels der Kryptowährung, den Sie in der Handels-App auswählen. Handels-Apps unterstützen mehrere Kryptowährungen und wenn Sie Ihre Kryptowährung an die Wallet einer anderen Kryptowährung senden, sind Ihre Münzen für immer verloren.

Einige Handels-Apps unterstützen auch Fiat-Währungen. Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit dem Kauf von Kryptowährungen ist, sollten Sie sich diese Option in den Krypto-Wallet-Apps ansehen. 

Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, können die Benutzer Kryptowährungen handeln. Jede App bietet eine unterschiedliche Auswahl an Kauf- und Verkaufsaufträgen:

  • Markt: Sofortiger Krypto-Handel entsprechend dem aktuellen Marktpreis. Der Händler muss nur die Menge an Kryptowährung eingeben, die er kaufen oder verkaufen möchte.
  • Limit: Zu Zeiten, in denen ein Händler sich mit dem Marktpreis nicht wohlfühlt, kann er oder sie die Limit-Order-Option nutzen. Damit kann der App-Nutzer nicht nur die Menge der zu handelnden Kryptowährungen eingeben, sondern auch den gewünschten Kurs.
  • Stop-Limit: Eine Stop-Limit-Order fügt dem Limit-Order-Typ eine weitere Eingabe hinzu, die diesmal einen gewünschten Marktpreis abfragt. Die Limit-Order wird nur ausgeführt, wenn der gewünschte Marktpreis erreicht wird. Dies kann sehr nützlich sein, um Verluste zu begrenzen oder profitable Positionen automatisch zu schließen.

Die Krypto-Handels-Apps können komplexere Ordertypen haben, wie z. B. Trail, Iceberg und Fill-or-Kill. Die Aufnahme dieser Aufträge hängt davon ab, auf welche Art von Trader die Apps abzielen.

Krypto-Handels-Apps ermöglichen es Benutzern auch, ihr Geld abzuheben. Genau wie bei Einzahlungen müssen die Händler zu ihren Wallets innerhalb der App navigieren und eine Abhebungsoption auswählen. Die Apps haben in der Regel zwei Datenfelder für die Abhebung, den Betrag der Kryptowährung, der abgehoben werden soll, und den öffentlichen Schlüssel der Ziel-Wallet. Wenn die App über Auszahlungsoptionen für Fiat-Währungen verfügt, können die Händler ihre Bankkonten verknüpfen und Gelder einfach überweisen.

Wichtige Dinge, die bei der Auswahl der besten Krypto-Handels-Apps zu beachten sind

Krypto-Handels-Apps haben eine Vielzahl von Optionen, Funktionen, Vorteilen und Einschränkungen. Bevor Sie sich für eine Handels-App entscheiden, sollten Sie die verschiedenen Aspekte dieser Apps und Ihre Anforderungen im Auge behalten. Obwohl jeder Aspekt unabhängig funktionieren kann, haben sie alle einen kombinierten Effekt, der Ihre Entscheidung ändern kann.

Die Sicherheit und Zuverlässigkeit der App (einschließlich der Entwickler) steht natürlich an erster Stelle. Die meisten Apps arbeiten mit Daten und Informationen, die auf zentralen Servern gespeichert sind. Diese können gehackt werden, wobei die böswillige Partei die Gelder abschöpft. Entscheiden Sie sich immer für eine seriöse Krypto-Handels-App mit guter Sicherheit. Die Zuverlässigkeit der Entwickler ist ebenfalls wichtig. Eine App, selbst mit den besten Sicherheiten, garantiert nicht die Sicherheit Ihrer Krypto-Vermögenswerte, wenn das Team dahinter nicht zuverlässig ist.

Überprüfen Sie die Handelspaare und die Liquidität. Selbst wenn Sie die App Sicherheit nach Ihrem Geschmack finden, ist es nicht gut, wenn Sie nicht mit jenen Kryptowährungen handeln können, mit welchen Sie wollen. Für eine gute Liquidität sollte die App auch genügend Trader an Bord haben.

Rechtskonformität

Wir würden auch vorschlagen, dass Sie sich mit dem Aspekt der Rechtskonformität befassen. Eine App, die nicht den gesetzlichen und Branchenstandards entspricht, ist mit äußerster Vorsicht zu betrachten. Die Handels-App, die Sie verwenden möchten, sollte das Land oder Gebiet unterstützen, in dem Sie leben. Dies lässt sich leicht herausfinden, indem Sie die Nutzungsbedingungen und Richtlinien lesen. 

Vergessen Sie nicht, auch die Handelsoberfläche zu überprüfen. Einige Krypto-Handels-Apps haben Schnittstellen, die für Profis konzipiert sind, während einige für normale Benutzer. Dies könnte nicht viel von einem Problem sein, da die meisten Apps bieten heute beide Schnittstellen, die Sie aus den App-Einstellungen wählen können, aber es lohnt sich zu überprüfen.

Die Handelsgebühr ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Krypto-Handels-Apps haben ein kommissionsbasiertes Geschäftsmodell, bei dem sie für getätigte Trades Gebühren erheben. Prüfen Sie, ob die Gebührenstruktur Ihren Vorstellungen entspricht. Einige Apps erheben auch Abhebungs- und Einzahlungsgebühren und Sie sollten die Gebührenstruktur vor dem Handel überprüfen.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Krypto-Handels-App

Vorteile

Mobilbasierte Apps machen das Handeln einfach.
Einige Apps enthalten die neuesten Nachrichten und halten die Benutzer auf dem Laufenden.
Hilfe beim Handel sofort und überall.
Niedrige Mindesteinzahlung.

Nachteile

Normalerweise zentralisiert und kann zu Ausfallzeiten führen.
Kann einige Funktionen je nach Land einschränken.

Schlussbemerkungen

Krypto-Handels-Apps haben den Handel mit Kryptowährungen für alle Arten von Händlern einfach gemacht. Mit 24-Stunden-Handel und einer großen Auswahl an Kryptowährungen kann die Verwendung der richtigen App jedem helfen, Kryptowährungen einfach zu kaufen und zu verkaufen. Verwenden Sie unsere Liste sorgfältig ausgewählter bester Krypto-Handels-Apps im Jahr 2021 und den Leitfaden, um Ihre Krypto-Handelsreise zu vereinfachen.

FAQ

  1. Ja, wenn Ihr App-Entwickler mehrere Plattformen unterstützt.

  2. Handels-Apps haben für einige Kryptowährungen ein Mindestauszahlungslimit. Prüfen Sie die Einstellungen Ihrer App-Wallet, um das Limit zu erfahren.

  3. Ihre Trading-App ist wahrscheinlich dezentralisiert. Dezentrale Trading-Apps haben keine Wallets und die Benutzer müssen ihre eigene Wallet mit der App verbinden.

  4. Suchen Sie nach einem Stablecoin-Handelspaar für Ihre Kryptowährung. Die meisten Handels-Apps, auch reine, bieten verschiedene Krypto-Stablecoin-Handelspaare an.

  5. Demo-Konten ermöglichen es neuen Händlern, ihre Handelsfähigkeiten in einer virtuellen Umgebung zu üben.

  6. Leverage ist eine Methode des Derivatehandels, bei der Kredite aufgenommen werden, um Gewinne zu vervielfachen. Eröffnen Sie eine Leverage-Position nur, wenn Sie sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind, da Verluste zu einem Totalverlust des Vermögens führen können.

  7. Ja. Die meisten Krypto-Apps erlauben den Handel rund um die Uhr, außer bei geplanten Wartungsarbeiten und Upgrades.

  8. Apps reduzieren in der Regel die Kosten, indem sie Transaktionen in Stapeln abwickeln. Wenden Sie sich bei langen Verzögerungen an die App-Entwickler.