HomeRatgeberEthereum Wallets

Beste Ethereum-Wallets im Jahr 2021

Die zunehmende Popularität von Kryptowährungen und digitalen Vermögenswerten, einschließlich Ethereum (ETH), hat sie zu lebensfähigen und ernsthafteren Anlagetypen gemacht. Dieses Wachstum in der Mainstream-Akzeptanz bedeutet, dass Menschen, die in den Kryptowährungshandel involviert sind, jetzt auf der Suche nach den besten Wallets sind. Man will sicherstellen, dass ETH sicher ist und geschützt bleibt.

Dieser Leitfaden führt eine detaillierte Analyse und Bewertung der beliebtesten Ethereum-Wallets durch und konzentriert sich dabei auf verschiedene Merkmale wie Benutzerfreundlichkeit, Kosten, Leistung, Sicherheit und allgemeine Zugänglichkeit der Wallet. Lassen Sie uns herausfinden, welche die besten Ethereum Wallets im Jahr 2021 sind.

Unsere Liste der besten Ethereum-Wallets

Sie sollten die herausragenden Merkmale, Vor- und Nachteile jeder Wallet überprüfen, um die besten auszuwählen. Damit Sie besser informiert sind, um die richtige Wahl für die Speicherung Ihrer Ethereum-Token zu treffen. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Ethereum-Wallets basierend auf verschiedenen Kriterien wie Sicherheit, Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit.

1
Mindesteinzahlung
$50
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
10
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$1
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
9.3
Die weltweit beliebtesten Hardware-Mappe
Kaufen, Verwalten und Sichern Sie Ihre Krypto an einem Ort
Kompatibel mit über 100 + cryptocurrencies
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
BitPay, Kreditkarte
Full Regulations:
3
Mindesteinzahlung
-
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.7
Die weltweit beliebtesten Hardware-Mappe
Kaufen, Verwalten und Sichern Sie Ihre Krypto an einem Ort
Kompatibel mit über 100 + cryptocurrencies
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
BitPay, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
4
Mindesteinzahlung
$0
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
8.5
Internationales Team von Spezialisten für Engineering, cryptosecurity und Bitcoin Kernentwicklung
Eine All-in-One-Lösung zum sicheren Verwaltung Ihrer digitalen Assets mit Leichtigkeit
Die BitBox02 verfügt über ein Dual-Chip-Design mit einem sicheren Chip. Der Quellcode wurde von Sicherheitsexperten unabhängig geprüft und ist vollständig Open Source
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Full Regulations:
5
Mindesteinzahlung
-
Exklusive promotion
Unsere Punktzahl
7.9
24/7 Support bereit
Einfache und sichere Geldbörse
Mehr als 45 große blockchains unterstützt
Jetzt handeln
Zahlungsarten:
Full Regulations:

Was ist eine Ethereum-Wallet?

Eine Ethereum-Wallet oder eine Krypto-Wallet ist ein Gerät oder eine Software, die verwendet wird, um Ihre Ether zu sichern. Diese Krypto-Wallets verfügen über die Fähigkeit, mit ihren jeweiligen Blockchain-Protokollen zu kommunizieren. Und sie können Daten generieren, die für das Senden und Empfangen von Ethereum über die Blockchain entscheidend sind.

Sie müssen im Hinterkopf behalten, dass Ihre ETH-Token nur so sicher sind wie ihre Wallet. Deshalb müssen Sie sich auf die sicherste Wallet verlassen, die Ihren Anforderungen entspricht. Zum Beispiel gibt es kurzfristige Broker, die ETH auf einer täglichen Basis handeln. Sie müssen ihre ETH-Münzen sicher aufbewahren. Aber sie müssen auch Zugriff auf ihre Gelder haben. Am anderen Ende des Spektrums neigen einige langfristige Händler dazu, ihre Ethereum-Münzen für Monate und manchmal sogar Jahre zu halten. Ihre wichtigste Anforderung ist daher die High-End-Sicherheit.

Arten von Krypto-Wallets

Ethereum-Wallets gibt es in verschiedenen Typen. Und Sie können sie anhand einer Vielzahl von Faktoren unterscheiden. Um die richtige Wallet für Ihre Handels- und Krypto-Speicheranforderungen zu wählen, müssen Sie ein grundlegendes Verständnis für alle Arten von Wallets, ihre Funktionen und Vor- und Nachteile haben. Auf diese Weise werden Sie in einer besser informierten Position sein, um die richtige Ethereum-Wallet auszuwählen.

Hot Wallets

Ethereum-Wallets, die über eine Online-Verbindung verfügen, werden als Hot Wallets bezeichnet, da die Gelder immer zugänglich sind. Der beste Vorteil einer Hot-Wallet ist, dass sie Ihre Ethereum-Token verfügbar halten und gleichzeitig ein anständiges Maß an Sicherheit bieten. Sie sind nicht so sicher wie Cold Wallets, bieten aber eine bessere Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Hot Wallets sind eher das Ziel von Hackern und Cyberkriminellen, da sie über Online-Exploits zugänglich sind.

Ihre Benutzerfreundlichkeit in Kombination mit der verbesserten Zugänglichkeit von Geldern macht sie zu einer besseren Wahl für tägliche Händler und kurzfristige Investoren, die ihre Ethereum-Token kurzfristig verkaufen, kaufen und handeln müssen. Hot Wallets sind auch einfach einzurichten.

Cold Wallets

Wallets, die keine Online-Konnektivität haben, werden Cold Wallets genannt. Da sie nicht mit dem Internet verbunden sind, bieten sie im Vergleich zu Hot Wallets eine viel bessere Sicherheit. Der Nachteil ist, dass Ihre Gelder nicht so leicht zugänglich sind, da Sie Ihre Cold Wallet erst mit einem Computer verbinden müssen. Das Fehlen einer Internetverbindung macht es für Cyberkriminelle nahezu unmöglich, auf Ihre ETH-Gelder zuzugreifen.

Diese Wallets sind die bessere Wahl für langfristige Investoren und Trader, die ihre Positionen über Monate oder Jahre halten wollen. Diese Investoren werden oft als „HODLer“ bezeichnet. Denn sie sind eher daran interessiert, große Gewinne zu erzielen, indem sie ihre Position für eine lange Zeit offen halten. Da sie nicht häufig auf ihre Münzen zugreifen müssen, sind Cold Wallets für sie eine bessere Option.

Hot vs. Cold Wallets

  • Cold Wallets bieten ein hohes Maß an Sicherheit, da sie nicht mit dem Internet verbunden sind.
  • Hot Wallets bieten dank ihrer Internetanbindung eine verbesserte Zugänglichkeit zu Geldmitteln.
  • Cold Wallets sind besser geeignet für langfristige Trader, die eine robuste Sicherheit wünschen.
  • Hot Wallets eignen sich besser für kurzfristige Trader, die einen einfachen Zugang zu ihren Geldern wünschen.
  • Cold Wallets sind weniger anfällig für Angriffe von Cyber-Kriminellen.
  • Heiße Geldbörsen sind anfälliger für Angriffe von Cyber-Kriminellen.
  • Cold Wallets benötigen Zeit zum Einrichten und können technische Kenntnisse erfordern.
  • Hot Wallets sind einfach einzurichten.

Hardware-Wallets

Diese werden auch Cold Wallets genannt, sie sind in Form von physischen Geräten verfügbar und ähneln einem Flash-Laufwerk. Hardware-Wallets können die öffentlichen Schlüssel von Ethereum-Token auf individueller Ebene verwalten und verfügen über einen Bildschirm und Tasten für Benutzereingaben. Sie enthalten keine Batterie und haben aus Sicherheitsgründen keine Internetkonnektivität. Sie müssen an einen Computer angeschlossen werden, damit man über eine native Desktop-App auf sie zugreifen kann. Sie sind die teuerste Art von Ethereum-Wallets, bieten aber auch das höchste Maß an Sicherheit für ETH.

Mobile & Desktop Wallets – Software Wallets

Dies sind Webdienste, Desktop-Programme und mobile Applikationen. Sie sind eine Form von Hot Wallets, da sie über eine Internetverbindung verfügen. In den letzten Jahren haben sich mobile und Desktop-Wallets in rasantem Tempo weiterentwickelt und bieten heute eine außergewöhnliche Kombination aus Erschwinglichkeit, Leistung, Sicherheit und Zugänglichkeit für die Krypto-Handelsgemeinschaft.

  • Desktop-Wallets - Dies sind Softwareprogramme, die auf Ihrem PC installiert sind und je nach Zugänglichkeit der Internetverbindung sowohl als Hot- als auch als Cold-Wallets verwendet werden können. Desktop-Wallets bieten eine anonyme und datenschutzorientierte Möglichkeit, Ethereum-Münzen zu speichern. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihre Daten gesichert haben.
  • Mobile Wallets - Dies sind Software-Apps, die aber die Form von Smartphone-Apps haben. Sie sind nicht sehr sicher, aber bieten on-the-go-Zugang zu Ihrem ETH-Tokens. Stellen Sie sicher, dass Sie eine mobile Geldbörse wählen, die Verschlüsselung bietet, um Ihre Gelder sicher zu halten.

Paper Wallets

Dies ist eine Cold Wallet, die Ihre ETH-Münzen speichert, indem sie die öffentlichen und privaten Schlüssel auf ein physisches Papier in einer QR-Form druckt. Sie benötigen technisches Bewusstsein, um Paper Wallets für die Speicherung von Ethereum-Münzen zu verwenden. Sie sind die am wenigsten zugängliche Art von Wallet.

Wie funktionieren Ethereum-Wallets?

Ethereum-Wallets halten Ihre öffentlichen und privaten Schlüssel sicher und ermöglichen es Ihnen, ETH-Token über die Blockchain des Netzwerks zu empfangen und zu senden. Die Wallet hat eine eindeutige Kennung, die mit den Informationen auf der Ethereum-Blockchain übereinstimmt. Diese zeichnet auf, wie viele ETH-Münzen Sie besitzen. Jede Ethereum-Wallet hat einen privaten Schlüssel, der benötigt wird, um Ihre Münzen aus der Wallet für den Handel zu übertragen. Während die Adresse der Wallet öffentlich ist, bleiben die privaten Schlüssel vertraulich.

Vergessen Sie nicht, dass ETH-Token nicht genau auf der Ethereum-Wallet selbst gespeichert sind. Jeder ETH-Token ist auf der Blockchain vorhanden. Sie haben nur Zugriff auf die öffentlichen und privaten Schlüssel, die dem besagten ETH-Token auf der Blockchain entsprechen. Wenn Sie ETH-Token ausgeben möchten, die in Ihrer Wallet gespeichert sind, benötigen Sie die öffentliche Wallet-Adresse der Person, mit der Sie handeln möchten.

Wichtige Dinge, die bei der Auswahl der besten Ethereum-Wallet zu beachten sind

Bevor Sie eine Wallet zum Speichern Ihrer Ethereum-Gelder auswählen, müssen Sie folgendes sicherstellen: Dass Sie die entscheidenden Faktoren bewertet haben und diese mit Ihren Bedürfnissen übereinstimmen. Die wichtigsten Faktoren, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind die folgenden:

  • Sicherheit - Der Hauptzweck einer Wallet ist es, Ihre Ethereum-Münzen zu sichern. Deshalb ist es notwendig, sicherzustellen, dass Sie eine Ethereum-Wallet auswählen, die den Grad an Sicherheit bietet, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Im Allgemeinen benötigen langfristige Investoren das höchste Maß an Sicherheit, während kurzfristige Trader ein Gleichgewicht zwischen Zugänglichkeit und Sicherheit benötigen.
  • Kompatibilität - Während die meisten Wallets heute mit Ethereum kompatibel sind, ist es eine gute Idee, sicherzustellen, dass die Wallet, die Sie wählen, ETH und andere Altcoins unterstützt, die Sie möglicherweise kaufen.
  • Zugänglichkeit - Für kurzfristige Trader und Investoren ist die Zugänglichkeit zu Geldmitteln ein wichtiger Faktor. Wenn Sie häufig auf Ihre Coins zugreifen wollen, stellen Sie sicher, dass Ihre Wallet einfach zu bedienen und zugänglich ist.
  • Benutzerfreundlichkeit - Diejenigen Händler und Investoren, die neu im Kryptowährungsraum sind oder nicht allzu vertraut mit Wallets sind, sollten eine Ethereum-Wallet wählen, die benutzerfreundlich ist.

Vor- und Nachteile der Verwendung von Ethereum-Wallets

Vorteile

Eine vielfältige Auswahl an Wallets für Trader und Investoren, die Ethereum speichern möchten.
Schneller und verbesserter Zugang zu ETH-Münzen für Broker, Trader und Investoren.
Viele Hardware- und Software-Wallets sind benutzerfreundlich und einfach einzurichten
Verfügt über ein hohes Maß an Sicherheit einschließlich Verschlüsselung, Passphrase und Zwei-Faktor-Authentifizierung.
Für Hobbyisten und Gelegenheitshändler gibt es kostenlose Wallets.

Nachteile

Einige Wallets erfordern Fachwissen und technische Kenntnisse, um sie einzurichten.
Hardware und Papiergeldbörsen sind schwierig zu bedienen.

Schlussbemerkungen

Wenn Sie wollen, dass Ihre Ethereum-Münzen sicher sind, während Sie handeln, brauchen Sie eine Lösung, die bequem und zuverlässig ist. Ethereum-Wallets bieten das Beste an Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit. Sie stellen sicher, dass Sie Zugang zu Ihren ETH-Münzen haben und sie gleichzeitig sicher aufbewahren.

FAQ

  1. Hardware oder Cold Wallets. Sie hat keine Internetverbindung, was es weniger wahrscheinlich macht, von Cyberkriminellen angegriffen zu werden.

  2. Eine Software oder eine Hot Wallet. Sie bieten eine Online-Zugänglichkeit, die einen schnellen Zugriff auf Ihre Ethereum-Token gewährleistet.

  3. Nicht unbedingt. Software-Wallets, einschließlich mobiler Apps, erfordern keine technischen Kenntnisse und sind sehr benutzerfreundlich.

  4. Eine Hardware-Wallet oder eine Paper Wallet. Sie bieten die höchste Sicherheitsstufe.

  5. Ethereum-Wallets setzen auf modernste Sicherheitsfunktionen wie Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, Passphrasen und Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), um Ihre ETH-Token sicher zu halten.

  6. Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel für ETH-Münzen verlieren, gibt es keine Möglichkeit, ihn wiederzuerlangen. Deshalb müssen Sie die richtige Art von Wallet für Ihre ETH-Münzen verwenden.

  7. Ja. Viele Ethereum-Wallets bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt über ihre native Software zu handeln, zu kaufen und zu verkaufen.

  8. Nein. Alle ETH-Münzen sind auf der Blockchain vorhanden. Sie speichern lediglich private Schlüssel, die den ETH-Münzen auf der Blockchain entsprechen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.