HomeNewsYield Farming-Rausch hat über 3,4 Milliarden USD in DeFi-Liquiditätspools gesteckt

Yield Farming-Rausch hat über 3,4 Milliarden USD in DeFi-Liquiditätspools gesteckt

23 September 2020 By Benson Toti

Über 1,38 Milliarden US-Dollar sind in vier Uniswap-Liquiditätspools eingeschlossen

Investoren haben mehr als 3,4 Milliarden US-Dollar für dezentrale Finanzierungen (DeFi) bereitgestellt, da der Rausch um die Ertragslandwirtschaft noch mehr Fahrt aufnimmt, nachdem der dezentrale automatisierte Market Maker (AMM) Uniswap seinen UNI-Token eingeführt hat.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage des Kryptowährungs-Datenanbieters CoinGecko ergab, dass fast 81 % der Krypto-Inhaber von Yield Farming wissen. Der Nischensektor wird immer beliebter bei Anlegern, die eine Rendite auf ihre Bestände an digitalen Vermögenswerten durch Bereitstellung von Liquidität suchen.

Laut den Umfrageergebnissen geben 93 % der Yield-Farmer einen Anstieg des ROI um 500 % an, wobei die meisten LPs einen jährlichen prozentualen Ertrag (APY) von mehr als 1000 % liefern.

Dies sollte zum Teil die Eile erklären, mehr Mittel in DeFi-Protokollen zu sperren. Und zwar trotz der enormen Gebühren aufgrund der Überlastung des Ethereum-Netzwerks und des Risikos, bei den meisten AMMs unbeständige Verluste zu erleiden.

Über 1,3 Milliarden US-Dollar in Uniswap eingeschlossen

Gesamtwert in DeFi gesperrter Währungen/Quelle: DeFi Pulse

Der gesamte DeFi-Sektor hat einen Gesamtwert von über 8,3 Milliarden US-Dollar. Obwohl dieser Wert von den Anfang dieses Monats verzeichneten Höchstständen von 13,2 Milliarden US-Dollar gesunken ist, fällt ist er im Vergleich zum Jahresbeginn immer noch viel höher aus.

Nach Angaben von CoinMarketCap befinden sich mehr als 3,4 Milliarden US-Dollar des in DeFi-Protokollen gesperrten Gesamtwerts in Liquidity-Mining-Pools. Davon sind 1,38 Milliarden US-Dollar in Pools auf der in Ethereum ansässigen Handelsplattform Uniswap gebunden. Insgesamt ist Uniswap in Bezug auf TVL (USD) führend am DeFi-Markt und verfügt über einen Anteil von 23 % an 1,99 Mrd. USD.

Und immer mehr Farmer wollen von einer Rendite von bis zu 0,12 % pro Tag profitieren. Wie weiter unten zu sehen ist, liegt der gleitende 7-Tage-Durchschnitt für das Handelsvolumen bei Uniswap um 3,1 Mrd. USD. Dies entspricht einem Anstieg von über 13,6 % gegenüber der Vorwoche entspricht.

Gesamtliquidität auf der Uniswap-Plattform belief sich zum 23. September (10:20 UTC) auf 1,99 Mrd. USD/Quelle: Uniswap.info

Curve Finance ist mit über 634 Millionen US-Dollar in sechs Pools, darunter renBTC und Compound, der zweitgrößte TVL in Bezug auf Ertragsprotokolle. Sushiswap ist mit über 455 Millionen US-Dollar in 17 Pools Dritter, während yearn.finance mit über 366 Millionen US-Dollar in sechs Liquiditätspools an vierter Stelle steht.

Das neu eingeführte Bakeryswap, das auf der Binance Smart Chain basiert, hat einen gesperrten Gesamtwert von mehr als neun Millionen US-Dollar.

Das exponentielle Wachstum der Ertragslandwirtschaft und des größeren DeFi-Raums wird von einer wachsenden Anzahl von Kryptokommentatoren so eingeschätzt, dass der Anstieg sogar den ICO-Boom während des Krypto-Bullenmarkts 2017 übertreffen wird.

Tags: