HomeNewsWeltweit erster regulierter Stablecoin „GYEN“ nun auf Binance handelbar

Weltweit erster regulierter Stablecoin „GYEN“ nun auf Binance handelbar

Binance und die GMO Internet Group haben sich zur GYEN-Listung zusammengetan. GYEN ist ein zu 100 % besicherter Japanischer Yen-Stablecoin, der jetzt auf Binance gekauft und gehandelt werden kann.

Ab heute wird der an den japanischen Yen gekoppelte regulierte Stablecoin GYEN auf Binance gehandelt.

Dies ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen der nach Handelsvolumen und Nutzerzahl weltweit größten Kryptobörse Binance und dem in New York ansässigen GMO Trust. GMO Trust ist eine Tochtergesellschaft des in Tokio ansässigen globalen Finanz- und Tech-Mischkonzerns GMO Internet Group.

GYEN ist ein finanz-klassizifizierter Stablecoin, der dazu beitragen soll, dass mehr Menschen vom wachsenden Blockchain-Finanzsektor profitieren.

Die Unternehmen haben sich darauf geeinigt, GYEN direkt von GMO Trust kaufen zu lassen, wobei Nutzer den Token 1:1 gegen Fiatgeld tauschen können.

Die Digitalisierung globaler Währungen

Die Verwendung von Stablecoins hat in den letzten Jahren zugenommen. Denn die Zahl der Unternehmen und Institutionen aus dem Mainstream, die digitale Vermögenswerte übernehmen wollen, steigt stetig.

Stablecoins spielen eine wichtige Rolle auf dem Kryptowährungsmarkt, da sie Kursstabilität bieten. Infolgedessen zieht der Kryptowährungs– und Blockchain-Bereich neue Teilnehmer an, deren Hauptgrund für die Vermeidung von Kryptowährungen die die oftmals hohe Preisvolatilität war.

Eben dieses Bedürfnis nach einem stabilen digitalen Vermögenswert hat dazu geführt, dass der Trend zur Digitalisierung einiger der weltweit führenden Währungen einschließlich USD und JPY zugenommen hat.

Die beliebten Stablecoins Tether (USDT) und TrueUSD (TUSD) beispielsweise sind an den US-Dollar gekoppelt. Im Fall von GYEN gibt es eine 100-prozentige Kopplung an den japanischen Yen.

„Während wir eine der am meisten gehandelten Währungen der Welt digitalisieren, ist die Bereitstellung dieses Vermögenswerts für das Binance-Ökosystem von privaten und institutionellen Nutzern ein wichtiges Zeichen dafür, dass digitale Vermögenswerte in den Mainstream vordringen“, sagte GMO Trust-Geschäftsführer Ken Nakamura.

Abgesehen davon, dass GYEN zu 100 % durch eine Fiatwährung abgesichert ist, wird die Währung in den USA vollständig durch das New York Department of Financial Services (NYDFS) reguliert. Besagte Regulierungsbehörde lizenziert auch kryptobezogene Geschäfte von Unternehmen wie Coinbase, Inc, Square, Inc, Fidelity Digital Asset Services, LLC, Robinhood Crypto und PayPal.

GYEN wird sowohl institutionellen Unternehmen als auch Privatanwendern zur Verfügung stehen, die nach Möglichkeiten für den Handel, die Absicherung und Arbitrage-Geschäfte suchen. Der Stablecoin wird zudem Blockchain-basierte Abrechnungen und Zahlungen ermöglichen.

 

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.