HomeNewsWas ist jetzt der bessere Kauf? Bitcoin- oder Apple-Aktie

Was ist jetzt der bessere Kauf? Bitcoin- oder Apple-Aktie

Tim Cook, CEO von Apple, überraschte Twitter an dem Tag, an dem Bitcoin die 68.000-Dollar-Marke erreichte: Er erklärte, dass er persönlich Kryptowährungen besitze und sich seit „einer Weile“ an ihnen interessiere. Dies hat viele Anleger zur Frage veranlasst, ob sie in Bitcoin (BTC/USD) oder in die Apple-Aktie (NASDAQ: AAPL) investieren sollten.

Angesichts des anhaltenden Bullenmarktes bevorzugen viele Anleger die Kryptomärkte. Die Charts zeigen Folgendes:

  • AAPL hat ein Keilmuster gebildet und es sieht so aus, als ob es bald die untere Trendlinie testen wird.

  • AAPL wurde bei 150 USD aus der Angebotszone abgelehnt und bewegt sich nun nach unten. AAPL sieht für die kommenden Wochen nicht besonders stark aus.

  • Am Mittwoch war außerdem eine bärische Divergenz zu beobachten, die die bärische Einschätzung für die kommenden Wochen bestätigte.

  • Nach einem falschen Ausbruch aus der 150-Dollar-Marke Anfang November könnte AAPL sehr bald die untere Trendlinie testen. Daher sollten alle Long-Positionen vermieden werden, bis eine klare Umkehr zu sehen ist.

Ein Blick auf die Charts von Bitcoin:

  • Bitcoin sieht sehr positiv aus, insbesondere nachdem er am Mittwoch ein neues Allzeithoch erreichte.

  • Bitcoin ist bei 67.200 USD aus dem Widerstand ausgebrochen und könnte in den kommenden Wochen einige große Ziele erreichen.

  • Es hat sich jedoch eine leichte rückläufige Divergenz gebildet. Am Mittwoch befindet sich der RSI ebenfalls im überkauften Bereich. Das kann auf einen möglichen kleinern Rückzug hindeuten, bevor Bitcoin seine Rallye fortsetzt.

  • Ein Long-Einstieg könnte nach einem kurzen Pullback erfolgen.

Fazit

AAPL wurde von einer starken Widerstandszone zurückgewiesen und sieht auch für die kommenden Wochen ähnlich aus. Daher sollten lange Einstiege vermieden werden, bis eine klare Umkehr zu sehen ist. Bitcoin hat gerade sein Allzeithoch durchbrochen und zeigt eine extrem bullische Prognose für die kommenden Wochen. Möglicherweise startet die Kryptowährung auch eine potenzielle Rallye. Anleger müssen jedoch beachten, dass die AAPL-Aktie eine sehr stabile Option und nicht annähernd so volatil wie Bitcoin ist. Daher sollten Investoren, die kein zu großes Risiko eingehen wollen, warten, bis AAPL eine Trendwende vollzieht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.