HomeNewsWarum schneidet Solana derzeit unterdurchschnittlich ab?

Warum schneidet Solana derzeit unterdurchschnittlich ab?

Solana bleibt eine der führenden Kryptowährungen der Welt, hat sich aber in den letzten Wochen unterdurchschnittlich entwickelt.

Der Kryptowährungsmarkt entwickelt sich seit November unterdurchschnittlich. Bitcoin und Ether erreichten im November neue Allzeithochs von 69.000 USD und 4.800 USD, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung in diesem Zeitraum 3 Billionen USD erreichte.

Seitdem befindet sich der Markt jedoch in einem rückläufigen Trend, wobei die gesamte Marktkapitalisierung für Kryptowährungen nun wieder unter der 2-Billionen-Dollar-Marke liegt. Solana ist eine der Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und schneidet derzeit auch unterdurchschnittlich ab.

Es gibt keinen großen Auslöser für Solanas jüngste schwache Performance. In der vergangenen Woche hat Solana mehr als 3 % seines Wertes verloren. Dies steht im Gegensatz zu Unternehmen wie Cardano und Terra, die in diesem Zeitraum Gewinne verzeichnet haben.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wird SOL, der native Token des Solana-Ökosystems, bei 137 USD gehandelt, was einem Rückgang von 2 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Solana belegt trotz des Ausverkaufs in den letzten Monaten den siebten Platz im Markt.

Wichtige Levels im Überblick

Der SOL/USD 4-Stunden-Chart ist einer der rückläufigsten unter den Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Die technischen Indikatoren zeigen, dass SOL in letzter Zeit eine Underperformance gezeigt hat und niedriger fallen könnte, wenn die aktuelle Marktlage anhält.

SOL wird unter seinem gleitenden 50-Tage-Durchschnittspreis von 145 USD gehandelt. Die MACD-Linie lag in den letzten Tagen unter der neutralen Zone, was auf eine rückläufige Entwicklung der Kryptowährung hindeutet. Der RSI von 39 zeigt, dass Solana auf den überverkauften Bereich zusteuert, wenn die Marktbedingungen unverändert bleiben.

Wenn die Bären die Kontrolle behalten, könnte SOL in den nächsten Stunden unter die erste große Widerstandsmarke von 125 USD fallen. Die zweite große Widerstandsmarke bei 119 USD sollte jedoch kurzfristig eine weitere Abwärtsbewegung begrenzen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.