HomeNewsWarum ist Ethereum in den letzten 24 Stunden um mehr als 3 % gefallen?

Warum ist Ethereum in den letzten 24 Stunden um mehr als 3 % gefallen?

Die Kryptowährung hat sich nach ihrer Rallye Anfang dieser Woche zurückgezogen, aber Ether entwickelt sich derzeit unterdurchschnittlich.

Der Kryptomarkt erholte sich Anfang dieser Woche, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung die Marke von 1,7 Billionen USD erreichte. Die Kryptowährungen haben sich jedoch in den letzten 24 Stunden unterdurchschnittlich entwickelt, wobei die Marktkapitalisierung jetzt bei etwa 1,6 Billionen USD liegt.

Bitcoin kämpft um die 36.000-Dollar-Marke, nachdem es Anfang dieser Woche 38.000 USD erreicht hatte. Einer der schlechtesten Performer unter den Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ist jedoch Ether, der native Token der Ethereum-Blockchain.

Ether hat in den letzten 24 Stunden etwa 3 % seines Wertes verloren und handelt derzeit unter dem psychologischen Niveau von 2.500 USD.

Die Bären üben vor dem Ablauf der monatlichen Optionen in Höhe von 1,1 Milliarden US-Dollar am Freitag Druck auf die Kryptowährung aus. Wenn die rückläufige Stimmung am Markt anhält, könnte ETH in den kommenden Stunden einem weiteren Verkaufsdruck ausgesetzt sein.

Derzeit setzen die meisten Optionshändler darauf, dass der Preis von ETH in den kommenden Stunden unter die Marke von 2.400 USD fallen könnte. Nur ein geringer Prozentsatz glaubt, dass Ether in den kommenden Tagen über die 2.700-Dollar-Marke steigen könnte.

Wichtige Levels im Überblick

Der ETH/USD 4-Stunden-Chart ist derzeit rückläufig, da die Kryptowährung in den letzten 24 Stunden Verluste erlitten hat. Die technischen Indikatoren zeigen, dass Ether derzeit unter Problemen leidet.

Die MACD-Linie ist dank des Verkaufsdrucks auf die Kryptowährung unter die neutrale Zone gefallen. Der RSI von 51 zeigt, dass sich Ether nicht mehr im überkauften Bereich befindet und bei unveränderten Marktbedingungen in den überverkauften Bereich eintreten könnte.

Wenn die Bären die Kontrolle behalten, könnte ETH in den kommenden Stunden unter das Unterstützungsniveau von 2.350 USD fallen. Sofern es jedoch nicht zu einem längeren Ausverkauf kommt, sollte sich ETH in den nächsten Tagen von der Marke unter 2.200 USD fernhalten können.

Auf der anderen Seite könnte ETH bei einer Wiederaufnahme der Marktrallye am Wochenende die erste große Widerstandsmarke bei 2.614 USD übertreffen. Das Widerstandsniveau bei 3.012 USD sollte eine weitere Aufwärtsbewegung jedoch kurzfristig begrenzen.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.