HomeNewsWarum ist Atari Token (ATRI) heute um über 25 % gefallen?

Warum ist Atari Token (ATRI) heute um über 25 % gefallen?


Während die Mehrheit der Coins deutliche Gewinne erzielt, ist Atari Token (ATRI) im Sturzflug.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Atari Token bei 0,012993 USD gehandelt, nachdem es ein Tageshoch von 0,0183 USD und ein Tagestief von 0,01112 USD erreicht hatte.

Aber warum fällt der Token-Preis? In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf alle möglichen Gründe für den Abwärtstrend.

Warum sinkt der Preis von Atari Token?

Bevor wir in die Details gehen, warum der Token sinkt, wollen wir zuerst verstehen, was Atari ist.

Atari Token ist eine dezentrale Kryptowährung, die auf der Ethereum-Blockchain eingeführt wurde, um eine universelle Zahlungsweise im Atari-Videospielbereich zu etablieren und Publishern und Entwicklern eine neue Möglichkeit zu bieten, ihre Produkte zu monetarisieren.

Schauen wir uns nun an, warum der Token-Preis fällt.

Atari beendet seine Partnerschaft mit der ICICB Group

Einer der Hauptgründe für den Rückgang ist die Ankündigung des Glücksspielunternehmens Atari in einer Pressemitteilung, dass es seine Partnerschaft mit der ICICB Group beendet hat.

Die beiden Unternehmen hatten sich zusammengetan, um die Kryptowährung und auch Hotels der Marke Atari auf der ganzen Welt auf den Markt zu bringen.

Das war im Jahr 2020, als die Hotels ankündigten, dass sie ATR als Zahlungsmittel akzeptieren werden, bei dem die Spielemarke einen Anteil von 5 % aller Einnahmen aus dem Geschäft erhalten sollte, wobei jeder Veranstaltungsort ein immersives Videospielthema anbieten sollte.

Dies war ein schwerer Schlag für die Kryptowährung und ihre Inhaber. Im Anschluss an die Nachricht hat der Token einen Abwärtstrend erlebt.

Es ist jedoch nicht klar, was den Deal verändert hat, aber die Covid 19-Pandemie könnte dazu beigetragen haben, dass die Pläne zum Bau von extravaganten Unterkünften auf der ganzen Welt etwas länger dauern.

Atari teilte den Investoren mit, dass die ICICB-Gruppe nicht befugt ist, die Marke Atari auf einer ihrer offiziellen Websites, Social-Media-Kanäle oder Whitepapers zu vertreten.

Entschädigung seiner Inhaber

Trotz alledem wurde am Montagnachmittag, dem 18. April 2022, eine Momentaufnahme aller ATRI-Inhaber gemacht. Eine neue Austauschplattform wird zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt, so dass sich die Anleger keine Sorgen machen müssen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.