HomeNewsVisum wird USDC-Transaktionen in der Ethereum-Blockchain einführen

Visum wird USDC-Transaktionen in der Ethereum-Blockchain einführen

Visa ist das erste führende Zahlungsnetzwerk, das den USDC-Stablecoin unterstützt und wird diesen zur Abwicklung von Transaktionen in der Ethereum-Blockchain verwenden

Visa ist das erste führende Zahlungsnetzwerk der Welt, das den USDC-Stablecoin unterstützt. Das Unternehmen gab dies gestern bekannt und erklärte, dass es Zahlungen in USDC-Coins in der EthereumBlockchain abwickeln werde.

In einer gestrigen Pressemitteilung erklärte Visa, dass die direkte Akzeptanz des USDC-Coins neue Verbindungen zwischen Kryptowährungen und Fiat-Währungen herstellen werde. Bis zu diesem Zeitpunkt hat Visa Transaktionen nur in Fiat-Währungen abgewickelt.

Das Unternehmen kündigte an, mit Crypto.com zu beginnen und seine Dienste auf andere Plattformen auszudehnen. „Visa testet die Funktion mit Crypto.com, einem Visa-Partner und einer der weltweit größten Krypto-Plattformen, und plant, die USDC-Abwicklungsfunktion später in diesem Jahr weiteren Partnern anzubieten“, fügte die Pressemitteilung hinzu.

In der Vergangenheit musste Crypto.com aufgrund des Abwicklungsprozesses von Visa Transaktionen in Fiat-Währungen abwickeln, was da Verfahren teuer und komplex machte. Die Einführung des USDC-Coins bedeutet jedoch, dass Crypto.com dieses nicht mehr durchlaufen muss.

Visa-Chief Product Officer Jack Forestell erklärte: „Die heutige Ankündigung markiert einen wichtigen Meilenstein in unserer Fähigkeit, die Bedürfnisse von Fintechs zu erfüllen. Es ist wirklich eine Erweiterung dessen, was wir jeden Tag tun, und erleichtert sichere Zahlungen in allen Währungen weltweit.“

Crypto.com-Mitgründer und -CEO Kris Marszalek ist von dieser neuesten Entwicklung begeistert. Er erklärte, dass das Unternehmen Millionen von Verbrauchern weltweit dabei helfen möchte, auf Kryptowährungen zuzugreifen und diese zu verwenden. Die Fähigkeit von Visa, Kryptos direkt zu akzeptieren und mit ihnen zu interagieren, erleichtere ihnen dies.

Visa wird die Krypto-Bank Anchorage als Abwicklungsstelle verwenden. Dies bedeutet, dass Crypto.com USDC an die Ethereum-Adresse von Visa in Anchorage senden wird. Der Zahlungsriese wird die Fähigkeit in den nächsten Monaten nach weiteren Tests und Gesprächen mit Kunden und Mitgliedern des Aufsichtsrats auf andere Partner ausweiten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.