HomeNewsVerge Update: Entwicklung der Wallets läuft erfolgreich

Verge Update: Entwicklung der Wallets läuft erfolgreich

5 August 2018 By Marcus Misiak

Es ist ruhig geworden innerhalb der Verge Community, der einst große Hype scheint vorbei und die Schlagzeilen rundum das Projekt werden weniger. Dennoch arbeitet das Verge-Team hart und hat vorgestern ihre Anhänger über die aktuellen Entwicklungen der Wallets informiert.

Swen van Zanten, Produktentwickler für Verge, hat ein Zwischen-Update über die Entwicklung der XVG-Wallets für iOS und Desktop bereitgestellt. Van Zanten kam vor zwei Monaten zum Verge Team und leitet derzeit ein Software-Entwicklerteam bei Troublefree in den Niederlanden.

Die Entwicklung der iOS App schreitet mit großen Schritten voran, wobei die Tor Integration eine wirkliche Hürde darstellte, da viele komplexe Variablen berücksichtigt werden mussten. Dennoch ist Van Zanten froh und sagt das es eine „Schönheit“ geworden ist (frei übersetzt):

Die Integration von Tor in die App war ein bisschen schmerzhaft. Nach ein paar schlaflosen Nächten haben wir es funktionstüchtig gemacht und es ist felsenfest!“

Die Verge Community wartet unterdessen auf eine testbare Beta-Version des Wallets, die jedoch zeitnah kommen soll.

Van Zanten spricht in diesem Video etwas ausführlicher und geht weiter ins Detail:

Die Entwicklung des Desktop-Wallets erzielt laut Zanten ebenfalls gute Fortschritte, wobei mit der Integration der Insight-API noch eine große Herausforderung bevorsteht.

Über einen möglichen Zeithorizont wollte er nicht sprechen, da es zu viele Umweltfaktoren gibt, die aktuelle Entwicklungen beschleunigen oder verlangsamen können.

Zuletzt konnte Verge eine Partnerschaft mit dem indonesischen Startup Pundi X vermelden, die es ermöglichen soll mit der nativen Kryptowährung XVG Waren aus dem Alltag wie z.B. Bananen oder Milch im Supermarkt mit Verge zu kaufen.

Tags: