Vechain drängt mit Wein-Rückverfolgungs-Platform in den chinesischen Markt

Penfolds, eine der ältesten und berühmtesten Weinkellereien Australiens, hat kürzlich bekanntgegeben, dass sie die erste ihrer Art auf der Wein-Rückverfolgungs-Platform von VeChain sein wird. Die Plattform, die im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit der D.I.G., einem wichtigen Importeur in China, eingeführt wurde, soll den Fluss gefälschter Weine stoppen und den Ursprung jeder Flasche authentifizieren.

Der boomende Wein-Markt in China hat sowohl versierte Weinproduzenten als auch listige Nachahmer und Fälscher in den Bann gezogen. Im November 2017 beschlagnahmte die Shanghai Police 14.000 Flaschen gefälschter Penfolds im Wert von über 1 Million US-Dollar. Fünf Monate später haben Polizeibeamte in Zhengzhou weitere 50.000 gefälschte Flaschen im Wert von über 2,8 Millionen US-Dollar zerstört. Angesichts der Natur des Weinbetrugs sind diese gemeldeten Fälle nur die Spitze des Eisbergs.

Weingüter und Händler haben verschiedene Maßnahmen zur Bekämpfung von Fälschungen ergriffen, um betrügerische Verkäufe zu bekämpfen, aber nur wenige haben sich als nützlich erwiesen. Um dieses Problem anzugehen, arbeitet die D.I.G. (Shanghai Waigaoqiao Direct Imported Goods Co., Ltd.), ein bedeutender Importeur in China, mit VeChain auf Unternehmensebene zusammen und gründete im Juni 2018 eine „Wine Traceability Platform“.

Aufbauend auf der VeChain ToolChain nutzt die Wine Traceability Platform die Vorteile der Blockchain, von IoT-Geräten und mobilen Geräten, um den gesamten Lebenszyklus von Wein vom Weingut bis zum Vertriebspartner im Auge zu behalten. Bisher sind die über 20 von der D.I.G. importierten Weinprodukte auf der Plattform live gegangen, ein Drittel davon wurde vom Unternehmen importiert. Nach den Statistiken der D.I.G. verzeichneten die Weine nach der Implementierung der Lösung im Durchschnitt eine Umsatzsteigerung von 10%, die sich aus dem gestiegenen Vertrauen der Verbraucher ergab.

Die VeChain-Plattform verfolgt den gesamten Lebenszyklus des Weins von den Weingütern bis zu den Händlern, indem sie Blockchain-verschlüsselte NFC-Tags verwendet, die es den Kunden von Penfolds ermöglichen, detaillierte Informationen über ihre Einkäufe zu erhalten. Der Ankündigung zufolge sind Penfolds Bin-407-Flaschen nun an drei Standorten erhältlich, gekennzeichnet und mit VeChainThor betrieben, das die Blockchain-Technologie mit der realen Infrastruktur wie dem IoT verbindet.

  • Waigaoqiao Internationale Alkoholmesse & Handelszentrum
    №77, Fute West 3rd Road, China (Shanghai) Pilot Freihandelszone
  • D.I.G. Flagship Store (Flagship Store)
    №460, Fute North Road, China (Shanghai) Pilot Freihandelszone
  • Sen Lan Shang Du Store
    №2988, Zhangyang North Road, Pudong Neuer Bezirk

D.I.G. verweist auf eine Umsatzsteigerung von 10% nach der Plattform-Integration als Indikator dafür, wie die Lösung von VeChain den Kunden mehr Vertrauen vermittelt.

Durch das Lesen des NFC-Chips können Kunden auf die unveränderlichen Produktinformationen der jeweiligen Weinflasche zugreifen, die in der Blockchain gespeichert sind, einschließlich Herkunftsinformationen, die von unabhängigen Auditoren wie DNV GL überprüft wurden. Mit der VeChainThor Blockchain-Technologie und der WTP-Plattform können Penfolds und ähnliche Weingüter nun die Wahrscheinlichkeit verringern, dass ihre Produkte gefälscht werden, während die Verbraucher einen tieferen Einblick in das Produkt erhalten und so ihr Vertrauen stärken.

Ein von ResearchAndMarkets veröffentlichter Forschungsbericht über Weinimporte in China von 2019-2023 zeigt, dass Chinas aktueller Marktwert für importierten Wein im Jahr 2018 bei rund 3,91 Milliarden Dollar lag, was einem Anstieg von 6,5% gegenüber 2017 entspricht. Nach einer Analyse von VINEXPO wird erwartet, dass der chinesische Weinmarkt bis 2023 mit einem Marktwert von rund 23 Milliarden US-Dollar der zweitgrößte der Welt wird.

Featured Image: l i g h t p o et| Shuttertstock

Kommentar hinzufügen

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen