HomeNewsVeChain-Kerzenmuster deutet an, dass VET bereit für eine Explosion über 0,015 USD ist

VeChain-Kerzenmuster deutet an, dass VET bereit für eine Explosion über 0,015 USD ist

VeChain ist bereit, oberhalb eines wichtigen Widerstandsniveaus zu explodieren

VeChain (VET) könnte einen massiven Ausbruch erleben, wenn die Bullen die Preise in den nächsten Sitzungen über einem Schlüsselniveau halten. Die optimistischen Aussichten für den Token nehmen Gestalt an, nachdem sein Wert seit dem Anstieg auf neue Höchststände im Jahr 2020 im August um über 60 % gefallen waren.

Aber der Token erzielt am Tag höhere Höchststände und niedrigere Zeitrahmen, was den wöchentlichen Ausblick stärkt.

Das VET/USD-Paar steigt aufgrund breiterer Gewinne am Altcoin-Markt. Ethereum und ChainLink gehören auch heute zu den großen Gewinnern. Altcoins orientieren sich am Sprung des Bitcoins auf Höchststände über 13.200 US-Dollar.

Bullischer Ausblick für VET/USD

VeChain verzeichnete einen großen Rückgang, nachdem es Hochs von 0,023 USD erreicht hatte, wobei der erhöhte Abwärtsdruck seinen Wert nochmals auf Tiefststände von 0,010 USD steigerte.

Jeder Versuch der Bullen, die Preise zu befeuern, stieß auf mehrere Hürden. Der Preis liegt seit über einem Monat unter 0,013 USD. Das technische Bild für den Token enthielt in den letzten Wochen jedoch eine Reihe von Doji-Kerzenhaltern.

Das Muster wird auch von einem Kaufsignal begleitet, das über den TD-Sequenzindex aufgetreten ist. Wie in der folgenden Grafik zu sehen ist, zeigt der TD Sequential Index bereits einen „red 8 candlestick“. Entsteht eine rote 9, würde dies das Kaufsignal für VET/USD zusätzlich verstärken.

VET/USD-Preisdiagramm, das die TD-Sequenz im wöchentlichen Zeitrahmen zeigt. Quelle: TradingView

Die Überlegung ist, dass Bullen zunehmend die Kontrolle übernommen haben und die Hartnäckigkeit der Bären nachlässt.

Im Tages-Chart zeigt VeChain eine Aufwärtsstärke, was die Indikatoren MACD und RSI anzeigen.

Der MACD deutet auf eine bullische Divergenz hin, da die 12-EMA-Kurve über die 26-EMA-Kurve gesunken ist. Während VET/USD im höheren Zeitrahmen einen starken Eindruck hinterlässt, müssen Bullen den Durchbruch schaffen und Druck über dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt aushalten.

VET/USD Tagespreisgrafik/Quelle: TradingView

Oberhalb von 0,012 USD bietet der 100-SMA eine weitere Hürde in der Nähe der September-Höchststände von 0,015 USD. Wenn Bullen diese Mauer durchbrechen, wird das nächste Ziel das Hoch vom 9. August um 0,023 USD sein und darüber hinaus ein Lauf auf ein neues Allzeithoch ins Haus stehen.

Auf der anderen Seite müssen Bullen den Preis über dem 200-SMA bei 0,0112 USD im Tages-Chart halten. Gelingt dies nicht, kann dies zu einem Rückgang unter 0,010 USD führen und weitere Einbrüche auf Tiefststände von 0,009 USD ins Spiel bringen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt VET/USD um 0,0120 USD und wechselt den Besitzer um 6% höher als am Vortag.

Tags:

Melden Sie sich noch heute für unseren exklusiven Newsletter an!

Maßgeschneiderte E-Mails

Niemals SPAM!

Alt coin news

Jederzeit kündigen

Nach der Anmeldung erhalten Sie von Zeit zu Zeit Sonderangebote von uns per E-Mail. Ihre Daten werden nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben. Lesen Sie hier unsere Datenschutzbestimmungen