HomeNewsVanEck will den ersten Ether-ETF in den USA listen

VanEck will den ersten Ether-ETF in den USA listen

Als erstes Unternehmen in den Vereinigten Staaten plant der Vermögensverwalter VanEck die Listung eines börsengehandelten Ether-Fonds (ETF).

Der Vermögensverwalter VanEck hat als erste Firma bei der United States Securities and Exchange Commission einen Antrag für einen Ether-ETF eingereicht. Die Firma will Kleinanlegern und institutionellen einen einfachen Zugang zu der nach Marktkapitalisierung zweitgrößten Kryptowährung bieten, ohne dass sie diese direkt besitzen müssen.

Der ETF hört auf den Namen The VanEck Ethereum Trust und wurde am Freitag in einem SEC-Antrag veröffentlicht. „Das Anlageziel des Trusts ist, die Wertentwicklung des MVIS® CryptoCompare Ethereum Benchmark-Kurses abzüglich der Ausgaben für den Betrieb des Trusts widerzuspiegeln. Um sein Anlageziel zu erreichen, wird der Trust Ether („ETH“) halten und seine Anteile auf Basis des täglich gemeldeten MVIS® CryptoCompare Ethereum Benchmark-Kurses bewerten“, heißt es im Antrag.

Diese neueste Entwicklung kommt einige Monate, nachdem VanEck einen Bitcoin-ETF-Antrag bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht hat. Die Regulierungsbehörde hat zahlreiche Bitcoin-ETF-Anträge erhalten, bisher aber alle abgelehnt. Derzeit prüft die SEC neun Bitcoin-ETF-Anträge. Innerhalb herrscht im Kryptoraum Optimismus vor, dass die aktuelle SEC-Leitung unter der Führung von Gary Gensler mindestens einen dieser Bitcoin-ETF genehmigen wird.

Der VanEck Ethereum Trust ist der erste in den USA eingereichte Ether-basierte ETF. Während in den USA noch kein einziger Bitcoin-ETF genehmigt wurde, hat Kanada bereits mehrere genehmigt, so dass Investoren zunehmend in die führender Kryptowährung investieren können. Darüber hinaus hat Kanada kürzlich drei Ethereum-ETFs genehmigt und ist damit das erste nordamerikanische Land, das diesen Schritt geht.

Die US-SEC lässt sich Zeit mit der Analyse des Marktes. Bei einer Marktkapitalisierung von über zwei Billionen Dollar glauben verschiedene Experten jedoch, dass die USA im Kryptobereich anderen führenden Ländern hinterherhinken und zukünftig aufholen werden.

Der VanEck-Antrag kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem sich Ether gut entwickelte und ein Allzeithoch über 3.800 US-Dollar erreichte.

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen