HomeNewsUS-Finanzministerium setzt auf Blockchain für interne Prozesse

US-Finanzministerium setzt auf Blockchain für interne Prozesse

Das US-Finanzministerium schließt eine Reihe von Tests einer blockchainbasierten Plattform ab, die die Auszahlungen von Zuschüssen überwacht. Programmmanager Craig Fischer verrät, dass die Behörde kurz vor dem Abschluss eines Proof-of-Concept-Programms steht, das das Akkreditiv für Empfänger von Finanzhilfen verfolgen soll.

Das blockchainbasierte Programm tokenisiert Akkreditive, die durch Peer-to-Peer-Transaktionen an die Zuschussempfänger übertragen werden, berichtet FCW. Das Verfahren ermöglicht es dem Finanzministerium, die Freigabe von Zuschussauszahlungen aus dem Staatshaushalt an qualifizierte Empfänger zu überwachen.

Die Token speichern auch relevante Daten, einschließlich des Förderungsbetrags und der Informationen über den Förderungsempfänger. Um das Zuschussgeld sicher zu erhalten, haben die Empfänger ein elektronisches Wallet, das mit einem Bankkonto verbunden ist.

Fischer, der seine Gedanken über Blockchain in einem Artikel von Nextgov beschreibt, in dem er über die Milliarden Dollar nachdenkt, die Regierungen und private Unternehmen mit der „Technologie, die Bitcoin untermauert“, gemacht haben, bestätigt, dass die neue US-Finanzministeriumsplattform ein privates System ist, im Gegensatz zu einem dezentralisierten offenen Netzwerk, das von der Öffentlichkeit eingesehen werden kann.

Fischer führt aus (frei übersetzt):

Das ist nicht das Bitcoin Netzwerk, wo alles für jeden sichtbar ist.

Die Entwicklung folgt den Äußerungen von US-Finanzminister Steven Mnuchin, einem ausgesprochenen Kritiker von Bitcoin und Krypto-Währungen, die die Blockchain-Technologie populär gemacht haben, indem er die digitalen Assets als „nationale Sicherheitsfrage“ bezeichnete.

Während er bei einer Anhörung des Finanzdienstleistungsausschusses des Repräsentantenhauses letzten Monat sprach, wies Mnuchin auch die Idee der Schaffung einer digitalen Währung der Zentralbank zurück.

Er beschreibt (frei übersetzt):

Der Vorsitzende Powell und ich haben das besprochen. Wir sind uns beide einig, dass wir in naher Zukunft, in den nächsten fünf Jahren, keine Notwendigkeit für die Fed sehen, eine digitale Währung herauszugeben.

China bereit Einführung von 5G vor

Der chinesische Telekommunikationsgigant China Unicom bereitet sich auf die Ankunft der 5G-Ära vor. Wie das China News Network berichtet, hofft der Geschäftsführer Chen Xiaotian, dass das Aufkommen von Blockchain, Internet of Things (IOT) und anderen digitalen Technologien China dazu bringen wird, ein globaler Führer in diesem Bereich zu werden.

Xiaotian führt aus (frei übersetzt):

Das Aufkommen der 5G-Ära hat viele störende Geschäftsmöglichkeiten in Chinas Lieferkette gebracht.

Letztes Jahr berichtete Juzix, dass die IoT-Abteilung von China Unicom und Wanxiang Blockchain ihre Partnerschaft durch die Gründung des IoT und Blockchain Joint Innovation Center bekannt gegeben haben.

Xie Hongjun, der Chief Operating Officer von PlatON, einem hocheffizienten, vertrauenswürdigen Kryptowährungs-Computernetzwerk, erklärte bei der Unterzeichnung, warum Blockchain ein integraler Bestandteil des 5G-Rollouts ist (frei übersetzt):

Wenn wir über 5G sprechen, sprechen wir gerade über ein Netzwerk der neuen Generation, das in der Lage ist, Daten mit einer viel höheren Geschwindigkeit und einer geringeren Latenzzeit im Vergleich zu einem 4G-Netzwerk zu übertragen…

Das Sicherheitsproblem [innerhalb] der Verbindungen ist einer der überzeugendsten Gründe, Blockchain zu verwenden, da Blockchain als Basis für Anwendungen konzipiert ist, die eine Transaktion und Interaktion beinhalten. Somit ist blockchain die Antwort auf die Herausforderungen des IoT.

Featured Image: Wit Olszweski  | Shutterstock

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.