HomeNewsUquid erlebt nach der XRP-Integration eine verstärkte Unterstützung

Uquid erlebt nach der XRP-Integration eine verstärkte Unterstützung

14 Juli 2020 By Nicholas Say

XRP-Token erhöht die Zugänglichkeit für neue Kunden auf der Uquid-Plattform

Der digitale Marktplatz Uquid hat kürzlich die Verwendung von XRP im Zahlungsverkehr implementiert, wobei Kunden Unterstützung für den Umzug zeigten. Verbraucher, die Ripples nativen Token XRP besitzen, können damit jetzt in Uquid-Online-Shop einkaufen.

Durch die Geschwindigkeit und Erschwinglichkeit von XRP erhalten Anleger einen Rabatt von 70 % auf über 30.000 Produkte. Dazu gehören auch digitale Karten, Spiele, Gutscheine und weltweite mobile Aufladekarten.

Der neue Kunden-Zustrom deutet darauf hin, dass Verbraucher, die keinen Zugang zu internationalen Transaktionen hatten, jetzt die Mittel dazu haben. Darüber hinaus nutzen bereits teilnehmende Verbraucher den Dienst häufiger als bisher.

Was ist XRP?

Aufbauend auf dem XRP-Ledger ist das XRP-Token zahlungsbereit und kann Transaktionen in nur drei bis fünf Sekunden ohne Transaktionsgebühr verarbeiten. Das System ist außerdem leistungsstark genug, um bis zu 1.500 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten. Das macht das Format zu einem guten Ansatz für hohe Zahlungsvolumina.

Traditionell war es ineffizient, globale Zahlungen zu leisten. Veraltete Systeme und kostspielige Vermittler benötigen viel Zeit, um Transaktionen zu erleichtern.

„Zu oft sind globale Zahlungen teuer, unzuverlässig und langsam. Die zugrunde liegenden Systeme sind fragmentiert und komplex. RippleNet bietet die fortschrittlichste Blockchain-Technologie für globale Zahlungen. So können Finanzinstitute ohne Probleme ein vertrauenswürdiges wachsendes Netzwerk von mehr als 300 Anbietern in über 40 Ländern und auf sechs Kontinenten erreichen.“,wie es im Uquid-Blog hieß.

Ein Beispiel für den Uquid-Nutzen sind Entwicklungsländer wie Indonesien. Verbraucher in Indonesien können jetzt mithilfe von XRP problemlos eine Vielzahl von Versicherungspaketen mit der Plattform bezahlen.

Die ersehnte Antwort für Startups und KMU?

XRP ist skalierbar, sodass kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Startups ein internationales Zahlungssystem implementieren können, ohne die zahlreichen hohen Hürden traditioneller Finanzmärkte überwinden zu müssen.

Jetzt sieht es so aus, als ob XRP in Online-Shopping-Portalen sowie an großen Token-Börsen akzeptiert wird. Die Verwendung des Tokens könnte ansteigen.

Da Uquid eine Blockchain-Zahlungsplattform erfolgreich abgeschlossen und von Nutzern im großen Stil Unterstützung erhielt, könnte XRP für viele Unternehmen möglicherweise die Lösung für eine schnelle und effiziente internationale Zahlung sein.

Wir werden vielleicht bald sehen, dass Unternehmen und Finanzinstitute ein ähnliches System mit XRP oder mit dem Token ihrer Wahl implementieren. Derzeit unterstützt Uquid Zahlungen per XRP, Bitcoin Cash, Uquid, Neo, Gas und Tether.

Tags: