HomeNewsUpdate: Neo Ankündigungen – Erwartungen nicht erfüllt

Update: Neo Ankündigungen – Erwartungen nicht erfüllt

Vor wenigen Tagen berichteten wir, dass es laut diversen Blogposts Spekulationen gibt, dass China wohl vor der Entscheidung steht wieder ICOs zuzulassen und zwar ausschließlich auf der NEO-Blockchain. Dieses Gerücht wurde dadurch befeuert, dass NEO für den vergangenen Montag, den 20.11.17, eine große Ankündigung angepriesen hat.

Die Ankündigung wurde über Twitter und einen Blogpost veröffentlicht. NEO wird 2018 zusammen mit Microsoft eine eigene DevCon ausrichten.

NEO Microsoft DevCon

Die Veranstaltung soll Chinas erster Entwicklerwettbewerb werden und auch andere chinesische Blockchain-Unternehmen wie Onchain, Elastos und Innospace+ bieten. Ziel der DevCon ist es, Apps auf Basis der NEO-Blockchain und Microsoft-Tools zu entwickeln. Der Entwickler, der die beste App präsentieren kann, bekommt einen Preis von 150.000 Dollar. Die Beurteilung der bis 31.03.2018 einreichbaren Beiträge wird von einem Konsortium aus Experten von Microsoft und NEO-Gründer Da Hongfei und Erik Zhang vorgenommen.

Außerdem erhalten die Teilnehmer die Chance, ihre Arbeiten auf der NEO DevCon im Januar 2018 im Silicon Valley zu präsentieren.

NEO-Kurs verliert etwas

Zwar müsste die Ankündigung, dass NEO zusammen mit Microsoft seine Partnerschaft intensiviert, Investoren zum Jubeln bringen. Scheinbar waren die Hoffnungen, wie eingangs erwähnt, aber zu hoch. Die Ankündigung, dass NEO die einzige Plattform sein könnte, auf der in China ICOs stattfinden, stellte für Investoren die Ankündigung der DevCon augenscheinlich in den Schatten.

Nachdem der Token am 17. November noch bei unter 25 Euro pro Coin lag und am Tag darauf auf 41,05 Euro anstieg, hat der Kurs in den nachfolgenden Tagen noch etwas mehr nachgegeben und sich nunmehr bei 30 Euro pro Token eingependelt.

NEO Kurs Chart

Letztlich bedeutet die Ankündigung aus unserer Sicht aber keine Absage an das ursprüngliche Gerücht. Es bleibt daher auf jeden Fall interessant und spannend NEO zu beobachten.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Stichworte:
Neo
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.