HomeNewsUnternehmen Komgo will digitalen Handel mit Rohstoffen vorantreiben

Unternehmen Komgo will digitalen Handel mit Rohstoffen vorantreiben

20 September 2018 By Matthias Nemack

Gleich 15 renommierte Unternehmen von Bank bis Energiekonzern möchten in Zukunft durch die Hilfe der Blockchain-Technologie für einen besseren digitalen Rohstoffhandel sorgen. Das gemeinsam gegründete Unternehmen Komgo soll hier wichtige Meilensteine setzen.

Banken, Handelsunternehmen und Energieriesen als Partner

Die Gründung der neuen Firma Komgo soll auf Basis der Blockchain auch am Rohstoffmarkt für eine schnellere und bessere Digitalisierung sorgen. Die Company wurde in Genf frisch aus der Taufe gehoben. Zu den beteiligten Partnern gehören Vertreter unterschiedlicher Branchen. Mit an Bord ist unter anderem der Energiekonzern Shell. Beteiligt sind weiterhin Banken wie BNP Paribas, Rabobank und ING. Insgesamt setzt sich der Zusammenschluss im Hause Komgo momentan aus 15 Firmen zusammen – auch Handelskonzerne sind involviert. Geplant ist es, relevante Prozesse in den Bereichen der Handelsfinanzierung auf der einen und der Rohstofffinanzierung auf der anderen Seite verstärkt zu digitalisieren.

Ethereum-Gründer Lubin als Experte mit einem Unternehmen eingebunden

Eben diese Vorhaben soll in Zukunft Komgo in die Tat umsetzen. Auf die Technologie setzen die Partner, um so ein ebenso effizientes wie offenen Blockchain-Systems zu entwickeln. Angestrebt wird dabei außerdem eine Stabilisierung und Vertiefung der geschäftlichen Beziehung der beteiligten Unternehmen untereinander. Alle Unternehmen, die Zugang zu Plattform haben, sollen Informationen in Realtime abrufen können und Transaktionen mit anderen Teilnehmern abwickeln. An der Umsetzung der Pläne arbeitet übrigens auch das Unternehmen Consensys mit. Chef dieses Startups aus dem Blockchain-Segment ist Joseph Lubin, welcher wiederum auch die Plattform Ethereum mitbegründet hat. Eben dieses Krypto-System soll die Grundlage des technologischen Ansatzes werden wegen der flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten.

Der Anspruch an sich selbst ist bei Komgo hoch. Auf dem Gebiet der Rohstoffhandelsfinanzierung möchte man zügig eine globale Führungsrolle einnehmen. Schon Ende 2018 sollen laut Komgo zwei neu entwickelte Produkte eingeführt werden.