HomeNewsUniswap ist auf 52-Wochen-Tief. Ist es sicher, den Dip zu kaufen?

Uniswap ist auf 52-Wochen-Tief. Ist es sicher, den Dip zu kaufen?

Der Uniswap-Preis stürzte auf den niedrigsten Stand seit Januar 2021 ab, da die Bedenken hinsichtlich des Kryptowährungsmarktes bestehen blieben. Der UNI-Token wird bei 8 USD gehandelt, was etwa 83 % unter dem höchsten Stand im Jahr 2021 liegt. Seine Marktkapitalisierung ist auf etwa 3 Milliarden USD gesunken, während sein Rang unter den Kryptowährungen auf 33 abgerutscht ist.

Handelsvolumen sinkt

Uniswap gehörte zu den ersten Plattformen in der dezentralisierten Finanzbranche (DeFi). Es ist heute eine der beliebtesten dezentralen Börsen (DEXes) mit Millionen von Benutzern weltweit.

Uniswap unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von anderen zentralisierten Börsen. Zum einen ist es nicht erforderlich, dass sich ein Benutzer für seine Plattform registriert. Stattdessen muss man für den Zugriff auf seinen Dienst lediglich seine Kryptowährungs-Wallet wie Metamask verknüpfen.

Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass sich das Ertragsmodell von Uniswap etwas von dem zentralisierter Börsen wie Coinbase und Binance unterscheidet. Die Gebühren werden vom Markt festgelegt und die Einnahmen werden unter den UNI-Token-Inhabern verteilt.

In letzter Zeit hat die zentralisierte und dezentralisierte Börsenbranche jedoch eine große Herausforderung durchgemacht, da das Handelsvolumen austrocknet.

Beispielsweise haben Unternehmen wie Coinbase, Block und Robinhood Markets in den letzten Monaten schwache Finanzergebnisse veröffentlicht. Sie alle haben dies auf das relativ geringe Handelsvolumen zurückgeführt. Infolgedessen haben diese Unternehmen Milliarden von USD an Wert verloren.

Der gleiche Trend hat sich bei Uniswap abgespielt, der achtgrößten DeFi-Plattform der Welt mit einem Gesamtwert von über 7 Milliarden USD (TVL). Die TVL der Plattform ist von ihrem Allzeithoch von mehr als 10 Milliarden USD abgestürzt.

Diese Leistung ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass alle Kryptowährungspreise in den letzten Monaten stark gesunken sind. Ein weiterer Grund ist, dass der Wettbewerb in der Branche eskaliert ist, da die Anzahl der DEXs gestiegen ist.

Uniswap-Kursprognose

Der Tages-Chart zeigt, dass sich der UNI-Preis in den letzten Monaten in einem tiefen Ausverkauf befand. Der Ausverkauf verstärkte sich, als der Kurs unter die wichtige Unterstützungsmarke von 13,70 USD fiel, die er im Juli letzten Jahres nur mit Mühe unterschreiten konnte. Der Coin hat auch ein Break-and-Retest-Muster gemacht, was normalerweise ein rückläufiges Zeichen ist,

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Uniswap-Preis weiter fallen wird, da die Bären das nächste wichtige Unterstützungsniveau bei 5 USD anpeilen.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.