TRON und Steemit gehen strategische Partnerschaft ein

Steemit, die einst sehr populäre Plattform für Anarchisten, Libertäre und Krypto-Köpfe im Allgemeinen – ganz zu schweigen von allen möglichen anderen demografischen Gruppen wie Fotografen und Lifestyle-Bloggern – verlagert ihre Aktivitäten laut einer Pressemitteilung, die am Valentinstag veröffentlicht wurde, auf das Tron-Netzwerk.

„Steemit Inc., die größte dezentralisierte, Blockchain-basierte Social Media- und Blogging-Plattform, kündigte eine strategische Partnerschaft mit der TRON Foundation an“, heißt es in der Mitteilung. „Die Entwicklungsteams von TRON und Steemit werden sofort mit der Zusammenarbeit beginnen, um Steemit und andere Blockchain-basierte DApps von Steemit auf die TRON-Blockchain zu migrieren und ihre Gemeinschaft von über 20 Millionen Nutzern, Produkten und Dienstleistungen einzubringen.

Der ehemalige Steemit-CEO und Mitbegründer Ned Scott twitterte:

Das Ask Me Anything-Video zeigt den Tron Gründer Justin Sun im Gespräch mit Scott und erläutert die Einzelheiten und Auswirkungen des Deals. Bei der Erklärung, warum er das Unternehmen verkauft hat, erklärte Scott, dass er „aus persönlichen Gründen weitermacht“ und dass „es ein paar andere Unternehmen gibt, an denen ich privat hinter den Kulissen arbeite“. Dies ist bemerkenswert, da einer der häufigsten Kritikpunkte an Steemit in der Vergangenheit das Projekt-Hopping von Führungspersönlichkeiten war, wobei der Gründer von Bitshares, Dan Larimer, der Scott bei der Gründung von Steemit half, das Projekt 2017 verließ, um an der Entwicklung von EOS zu arbeiten.

Stammgemeinde reagiert auf die jüngste Übernahme von Sun

Der Gründer von Tron, Justin Sun, hat sich im Kryptoraum den Ruf erworben, finanziell große Schritte zu unternehmen, indem er 2018 Bittorrent und im letzten Jahr die Blockchain-basierte Streaming-Plattform Dlive übernommen hat. Dlive wurde ursprünglich auf der Steem Blockchain aufgebaut und war bei den Nutzern der Steemit-Plattform beliebt, bevor es vor der Tron-Migration zum Lino-Netzwerk migrierte. In den letzten Nachrichten konnte Sun auch endlich sein verschobenes Mittagessen mit dem Multimilliardär Warren Buffet abhalten, nachdem er dafür 4,57 Millionen Dollar ausgegeben hatte.

Suns große Schritte beeindrucken jedoch nicht alle, und einige Steemianer sind sehr besorgt darüber, wie die Steem-Token migriert werden und wie die neue „Tron-Steem“-Plattform aussehen könnte. Suns Ankündigungsbeitrag zu Steemit, der zum Zeitpunkt der Presseveröffentlichung über 150 Dollar in Steem gesammelt hat, hat viele Fragen von Community-Mitgliedern hervorgerufen. Ein Benutzer hat sich dazu geäußert:

Ich bin wegen Steem hier, nicht wegen Tron. Ich habe null Interesse an allem, was Tron anbietet, und der Umzug von Steem in das Tron-Netzwerk ist etwas, das auch ohne mich geschehen wird.

Bezüglich der Bedenken bezüglich der Währungsumstellung erklärte Sun im AMA vom 16. Februar zusammen mit Ned Scott:

Ich glaube nicht, dass wir einen Plan für einen sofortigen Tausch wie den Token-Swap haben, also denke ich, dass wir sowohl die Steem- als auch die Tron-Token getrennt halten und getrennt laufen werden … es gibt keinen Token-Swap für den Moment … Ich möchte nur mit dem Team sprechen und die beste Lösung für die Integration von Steem, Steemit und Tron herausfinden.

Das mag gut und schön klingen, aber für die engagierten Blogger, die auf der Suche nach einem echten dezentralisierten sozialen Medium zu Steemit kamen und sich in die Blockchain und die Plattform verliebt haben, ist die offizielle Pressemitteilung klar: „Gemeinsam werden die TRON Foundation und Steemit Inc. versuchen, weiteren Wert für ihre Nutzer zu schaffen und ihre Fortschritte in den dezentralisierten Technologien zu verstärken“, heißt es darin, „einschließlich des Umzugs des alten STEEM-Tokens in ein neues, auf TRON basierendes STEEM-Token“.

Einige sind nicht so pessimistisch und hoffen, dass der Verkauf einen längst überfälligen Schuss in den Arm der Anerkennung im Krypto-Raum und darüber hinaus bringen könnte. Was Scott betrifft, so stellt er in der Pressemitteilung fest: „Seit dem Start der Plattform im Jahr 2016 mit einem knappen Budget und einem idealistischen Team bis heute habe ich die Entwicklung der Plattform und das Wachstum ihrer Nutzerbasis genossen – jetzt freue ich mich auf den Versuch eines strategischen Partners, sie zu neuen Höhen zu führen.

Featured Image: Morrowind | Shutterstock

eToro
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Mindesteinzahlung
$200
United States
Hauptmerkmale
Preisgekrönte Handelsplattform für Kryptowährungen
11 Zahlmethoden einschließlich PayPal
Reguliert durch die FCA & Cysec
Top Coins
  • NEO
  • Cardano
  • Bitcoin
  • Stellar
  • Ripple
Zahlungsarten
Kreditkarte, Debitkarte, Banküberweisung, PayPal, Skrill, Neteller, Yandex, WebMoney, UnionPay, MoneyGram
eToro ist eine Multi-Asset-Anlageplattform mit mehr als 2000 Assets, darunter FX, Aktien, Crypto, ETFs, Indizes und Rohstoffe. eToro bietet neben Crypto / Fiat- und Crypto / Crypto-Paaren eine breite Palette von Cryptos wie Bitcoin, XRP und andere. eToro-Benutzer können sich mit anderen Benutzern verbinden, von ihnen lernen und sie kopieren oder von ihnen kopieren lassen.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen