Neuer Hype um Tron (TRX) und BitTorrent (BTT) sorgt für Kursanstieg

Justin Sun sorgt aktuell wieder einmal für neuen Wirbel und Hype um seine Projekte Tron und BitTorrent. Infolge dessen können Tron (4%) und BiTorrent (7%) entgegen dem heutigen Trend Kurszuwächse verzeichnen.

Bereits Anfang des Monats hat der Gründer von Tron, Justin Sun erneut versucht Hype um seine Projekte zu kreieren. Sun schrieb auf Twitter, dass, worauf viele Tron-Fans wahrscheinlich schon lange gewartet haben. TRX soll zurück in die Top Ten der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gelangen. Zwar nannte er keinen genauen Zeitpunkt, erklärte aber auch, dass der BitTorrent Token (BTT) in die Top 30 vorrücken wird:

TRX war im vergangenen Jahr einer der größeren Verlierer des „Krypto-Winters“ und verlor dadurch seinen einstigen Platz in der Top Ten nach Marktkapitalisierung. Zuerst wurde TRX vom Binance Coin überholt, danach folgten Stellar (XLM) und Cardano (ADA). Seitdem befindet sich der Tron auf Platz 11, wo er seither verweilt.

Neuer Hype

Der Tron Kurs ist indes zum Redaktionszeitpunkt innerhalb der vergangenen 24 Stunden um rund 4 Prozent gestiegen. Damit ist TRX in der Top 20 die einzige Kryptowährung, die einen Preisanstieg verzeichnen kann. Laut CoinMarketCap weist Tron mit einer Marktkapitalisierung von 1,93 Milliarden US-Dollar auf. Das Handelsvolumen für den Token betrug rund 709 Millionen Dollar und der Preis der Münze lag bei 0,02911 US-Dollar.

Der Token wurde am meisten an der Fatbtc-Börse über das TRX/ETH-Paar gehandelt, das 8,52 Prozent des Volumens ausmachte, was 63 Millionen Dollar entspricht. An zweiter Stelle folgte die BW.com-Börse mit einem Handelsvolumen von 8,44 Prozent über das Handelspaar TRX/USDT.

Krypto-Enthusiasten führen den aktuellen Preisanstieg auf eine Aussage von Justin Sun auf Twitter zurück, wo er auf eine wichtige Ankündigung in Bezug auf Tron und BitTorrent hinwies, die er nach dem 01. Juni öffentlich machen möchte und die eine 70%-ige Erfolgschance hat:

Die Ankündigung erregte die Aufmerksamkeit der Krypto-Community und scheinbar reagierte der Markt auf die Ankündigung.

Die letzten Meilensteine von Tron

Vor kurzem berichtete Dapp Review, dass die Anzahl der dApps auf Tron inzwischen 400 überschritten hat. Dieser Meilenstein wurde in nur 200 Tagen erreicht. Außerdem sind auf Dappradar.com Tron-basierte dApps die Mehrheit unter den Top Ten.

Außerdem wird der Internetbrowser Opera bald sein Repertoire an unterstützten Kryptowährungen um Tron und TRC20-Token erweitern. Bislang unterstützt Opera lediglich Ethereum, sowie ERC20-Token. Laut Opera wird die Erweiterung vorgenommen, da sich Tron DApps einer stark wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Featured Image: Morrowind | Shutterstock

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen