HomeNewsTRON steigt um 100%, nachdem Blutbad beendet ist – Kommt jetzt der große Aufstieg?

TRON steigt um 100%, nachdem Blutbad beendet ist – Kommt jetzt der große Aufstieg?

18 Januar 2018 By Marcus Misiak

TRON ist seit dem 3-tägigen Krypto-Blutbad stark gefallen und hat mehr als 50% an Wert pro TRON-Token eingebüst. Genauso schnell, wie der Kurs gefallen ist, stieg dieser aber auch wieder innerhalb der letzten 24 Stunden an. Außerdem hat sich der Kryptomarkt nach den starken Kursstürzen scheinbar zunächst beruhigt. 

Der Kurs von Tron ist nach einem Raketenanstart ins neue Jahr von knapp 0,04 Euro auf zwischenzeitlich 0,19 Euro angestiegen und hat damit seinen Wert innerhalb kurzer Zeit mehr als vervierfacht. Anschließend durchlief TRON jedoch eine starke Preiskorrektur auf unter 0,04 Euro pro Token.

Insbesondere die Plagiatsvorwürfe könnten neben der gesamten Marktsituation den Kurs nach unten getrieben haben. Nachdem nun jedoch der Crash überwunden ist, scheint auch die Preisanpassung abgeschlossen zu sein. Der Kurs hat sich derzeit bei 0,08 Euro eingependelt.

Justin Sun gab auf Twitter bekannt, das TRON bald auf einigen japanischen Börsen gelistet sein wird, sobald die Regierung zustimmt. Außerdem soll nächste Woche eine weitere große Partnerschaft mit einem namenhaften Unternehmen aus China bekanntgegeben werden.

Die Marketingaktivitäten laufen damit wieder auf Hochtouren und das Unternehmen scheint sich stark zu bemühen, die Community davon zu überzeugen, den Glauben an TRON nicht zu verlieren. Sicher ist, dass demnächst einige Ereignisse auf der Agenda stehen, die den Kurs in die Höhe treiben könnten.

Der Start des Spiels Crypto Dog am 22.01.2018 könnte einen positiven Einfluss auf den Kurs haben, jedoch sollte dies unter Berücksichtigung der aktuellen Situation nicht überbewertet werden. Die nächsten Tage und Wochen gilt es zu beobachten, ob den gehypten Meldungen auch wirklich nennenswerte Ergebnisse folgen.

Viele Frühinvestoren und vor allem kleinere Privatanleger haben in TRON eine große Chance gesehen, auf den Kryptozug aufzuspringen und innerhalb kurzer Zeit große Gewinne zu erzielen. Auf Grund der derzeitigen Marktentwicklung und den Negativschlagzeilen der letzten Tage wurden diese hoffnungsvollen Erwartungen jedoch oft enttäuscht.

Es bleibt daher abzuwarten, ob der stark vom Hype getriebene Preis von TRON die nächsten Tage und Wochen wieder steigen kann oder ob dieser, ähnlich dem Preis von Verge, wieder abflacht, nachdem prominente Unterstützer wie z.B. John McAffee, den Altcoin aus den Augen verlieren.

Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschliesslich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

Tags: