HomeNewsTRON-Preisanalyse: TRX/USD konzentrierte sich auf 0,40 USD als wichtige Trendumkehr

TRON-Preisanalyse: TRX/USD konzentrierte sich auf 0,40 USD als wichtige Trendumkehr

2 September 2020 By Benson Toti

Der Preis für TRX/USD könnte bald bei 0,40 USD liegen, sollte die Bullen-Dynamik bald über ihren mehrjährigen Höchstpreis von 0,37 USD führen.

Die Partnerschaft von TRON mit Band Protocol ist teilweise dafür verantwortlich, dass das TRX/USD-Paar in den letzten 24 Stunden höher notierte. Nachdem TRON Dienstag um fast 20 % zulegte und so ein neues Mehrjahreshoch von 0,34 USD erreicht hatte, stieg TRON auf ein Intraday-Hoch von 0,375 USD.

Mit dem Potenzial für einen Bruch beim DeFi-Glücksfall könnte der Preis des nativen Token in der TRON-Blockchain innerhalb der nächsten Handelssitzungen auf Höchststände von 0,40 USD steigen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat die Aufwärtsdynamik der letzten 24-Stunden-Handelssitzung die Marktkapitalisierung von TRON auf 2,6 Milliarden US-Dollar steigen lassen. Seit gestern wurde der Token mit einem Gesamtwert von über 2,9 Milliarden US-Dollar gehandelt. Dies entspricht einem dreifachen Anstieg seit Veröffentlichung der Partnerschaft mit Band Protocol.

TRON-Gründer Justin Sun sagt, dies sei vielfach der erste Schritt, wenn DeFi verstärkt in die TRON-Blockchain aufgenommen wird.

Aufwärtstrend bei TRX/USD

TRON hat in den letzten Sitzungen an Dynamik gewonnen. Denn der Preis durchbrach die großen Widerstandsniveaus, um über der Marke von 0,30 USD zu handeln. Derzeit übertrifft der Token im täglichen und wöchentlichen Zeitrahmen sowohl Bitcoin als auch Ethereum.

Der Aufwärtstrend führte dazu, dass der TRON-Preis in den letzten sechs Sitzungen hintereinander grüne Kerzen mit höheren Hochs und höheren Tiefs abbildete.

Die Grafiken zeigen TRX/USD-Kursbewegungen innerhalb von vier Stunden/Quelle: TradingView.

Fällt der Preis über 0,36 USD, wird TRX/USD bereit zur Bestätigung einer großen Trendumkehr sein, die in den nächsten Tagen oder Wochen wahrscheinlich zu einem Anstieg führen könnte.

Eine leichte Abwärtskorrektur ist jedoch wahrscheinlich. Denn der RSI fällt flach aus. Er könnte wie im 4-Stunden-Chart vorgeschlagen eine Umkehr erleben. Das Ziel der Bullen ist der Test des Widerstands bei 0,40 USD, was durch einen entschlossenen RSI in beiden höheren Zeiträumen Unterstützung erfahren könnte. Ein erhöhter Kaufdruck am Markt könnte für TRON auch der Auslöser sein, die Hürde zu nehmen.

Ein Ausbruch aus dem überkauften Gebiet könnte dennoch dazu führen, dass Bullen gezwungen sind, Gewinne bei 0,35 USD zu verteidigen. Gleiches gilt für die entscheidende Linie darunter bei 0,34 USD, die durch die mittlere Kurve der Bollinger-Bänder im Stundendiagramm abgegrenzt wird.

TRX/USD 1-Stunden-Diagramm/Quelle: TradingView

Übernehmen die Bären die Kontrolle, könnte TRX/USD zulegen, um mi 61,8 % und 50 % wichtige Fibonacci-Retracement-Niveaus bei 0,030 USD und 0,0279 USD zu unterstützen.

Tags: