HomeNewsTRON-News: BitTorrent ICO auf Binance nach kurzer Zeit ausverkauft

TRON-News: BitTorrent ICO auf Binance nach kurzer Zeit ausverkauft

Der Token-Sale der von TRON gekauften Plattform BitTorrent wurde gestern auf Binance Launchpad ausgerichtet. Bereits nach einigen Minuten waren alle Token ausverkauft, jedoch offenbarte der große Andrang einige Optimierungslücken auf Binance.

Der Hype um den ICO des BitTorrent-Token sorgte für eine kurzzeitige sehr intensive Nutzung und Belastung der ICO Plattform Binance Launchpad, das als Medium zur Ausrichtung des BTT-Sales ausgewählt wurde. Die Plattform zeigte jedoch im entscheidenden Moment einige kleinere Schwächen auf. Potenzielle Käufer registrierten sich für den ICO, um an die mehr als 54 Milliarden BTT zu gelangen.

Obwohl die ICO durchgeführt werden konnte, kam es zu einer kurzfristigen Überlastung auf der Plattform. Sowohl TRON Gründer Justin Sun als auch der CEO von Binance, Changpeng Zhao, äußerten sich kritisch zu den aufgetretenen Umständen. Nutzer konnten sich zeitweise nicht einloggen und demzufolge auch nicht am ICO partizipieren, da sie keine Token kaufen konnten. Der ICO war bereits nach knapp 18 Minuten ausverkauft, sodass eine große Anzahl an Investoren nicht am ICO teilnehmen konnten.

Zhao beschreibt, dass er nicht mit einem derartigen Ansturm gerechnet habe und das Binance die technische Infrastuktur überarbeiten werde. Der eigentliche Fehler lag wohl daran, dass der Bestätigungsbutton für die Registrierung nicht richtig funktionierte (frei übersetzt):

Volle Transparenz. Das Problem, das heute aufgetreten ist, wurde durch das Zwischenspeichern / Sperren der Schaltfläche „Bestätigung der Benutzervereinbarung“ verursacht. Die meisten Stresstests konzentrierten sich auf den Kaufprozess, dieser Teil wurde nicht ausreichend abgedeckt. Die Reihenfolge der eingegangenen Anfragen wurde beibehalten.

Für all diejenigen die auf Grund des technischen Fehlers nicht am ICO teilnehmen konnten, wird TRON einen kleinen Airdrop durchführen.

Justin Sun versucht durch einen Airdrop die Gemüter der Investoren ein Stück weit zu besänftigen. Der einst geschaffene Hype durch Justin Sun scheint auch beim neuen Projekt der BitTorrent-Plattform, die TRON letztes Jahr für über 140 Millionen US-Dollar gekauft hat, weiterhin anzuhalten.

Featured Image: Vluemoon 1981 | Shutterstock.com

Stichworte:
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Mein Konto eröffnen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.