HomeNewsTRON lanciert MakerDAO ähnliche DeFi Plattform

TRON lanciert MakerDAO ähnliche DeFi Plattform

31 März 2020 By Marcus Misiak

Die TRON Stiftung hat ein neues DeFi- und Stablecoin-System mit der Bezeichnung „Djed“ vorgestellt.

Die Popularität der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) ist in den letzten Monaten explodiert; die Idee, Finanzanwendungen in ein dezentrales Medium zu stellen und damit die Funktionalität und den Zugang zu verbessern, hat Tausende von Benutzern und einen Wert von Hunderten von Millionen Dollar angezogen. Bislang ist Ethereum das zweifellos führende DeFi-Ökosystem unter den Blockchains. Aufgrund des Erfolgs von Ethereum’s DeFi sollte es nicht überraschen, dass konkurrierende Blockchains versuchen, den Erfolg der Ethereum-basierten DeFi zu kopieren.

Eine dieser Blockchains, wenig überraschend, ist TRON. Justin Sun hat gestern ein DeFi-Ökosystem im MakerDAO-Stil, bekannt als Djed, angekündigt. Djed wird einen TRX-unterstützten, an den USD gebundene Stablecoin, USDJ, aufweisen. Der bereits Anfang des Jahres von Justin Sun von der Tron Foundation angekündigt Schritt wurde heute offiziell auf Twitter bekannt gegeben. Laut der offiziellen Webseite und dem Whitepaper des Projekts ist Djed eine dezentralisierte Stablecoin-Lösung, die es den Benutzern ermöglicht, Bittorrent- und Tron Token als Sicherheit für den Stablecoin USDJ zu hinterlegen, der „durch eine riesige Menge an Vermögensreserven zur Wahrung der Preisstabilität unterstützt wird“. In dem Whitepaper wird das System wie folgend beschrieben:

USDJ ist eine neue Währung, die durch dezentralisierte Smart Contracts im TRON Netzwerk generiert wird. Jeder kann TRX als Sicherheit verpfänden, um USDJ zu generieren. USDJ wird wie jede andere Kryptowährung in den freien Verkehr gebracht, sobald sie generiert wurde. Es ist durch Collateralized Debt Positions (CDPs) an den US-Dollar gebunden und verfügt zudem über autonome Feedback-Mechanismen.

Bemerkenswerterweise räumte das Djed Team in dem Whitepaper ein, dass die Marken im derzeitigen TRON Ökosystem angesichts ihrer Unbeständigkeit „nicht alltagstauglich“ sind.

TRON „orientiert“ sich wieder einmal an Ethereum und MakerDAO

Obwohl MakerDAO nicht kopiert wurde, waren viele schnell bereit, Ähnlichkeiten zwischen den technischen Spezifikationen des Djed-Whitepapers und MakerDAO, dem Flaggschiff von Ethereums DeFi-Anwendung, zu ziehen. Es ist leicht einzusehen, warum man dies Kritiker tun; der Mechanismus, mit dem USDJ geprägt werden kann, und die im Whitepaper verwendete Terminologie ähneln auf unheimliche Weise der von MakerDAO.

Das Djed DeFi Ökosystem von Tron weist zudem eine Reihe weiterer Ähnlichkeiten mit dem vom DeFi Riesen MakerDAO entwickelten Ökosystem auf. Der Vorschlag beinhaltet eine Stabilitätsgebühr, eine Gemeinschaftsverwaltung, einen Preisstabilitätsmechanismus und einen Mechanismus zur Liquidation. Die Djed-Plattform wird ein eigenes Kürzel haben, JED. Im Whitepaper wurde dargelegt, dass jedes Tron Konto Verbesserungsvorschläge unterbreiten kann, wobei die JED Inhaber stimmberechtigt sind. Das System der Gemeinschaftsveranstaltung ähnelt dem von MakerDAO ebenfalls stark.