HomeNewsTron entschuldigt sich für einen Twitter-Fehler

Tron entschuldigt sich für einen Twitter-Fehler

21 September 2020 By Sam Grant

Die Tron Foundation hat sich offiziell entschuldigt, nachdem sie behauptet hatte, das Unternehmen habe eine Nutzerbasis von 10 Milliarden

Der Twitter-Account des Tron-Gründers veröffentlichte kürzlich einen Tweet, der inzwischen gelöscht wurde und besagt, das Unternehmen habe eine Basis von 10 Milliarden Nutzern erreicht. Der Tweet lautete: „# TRON-Benutzer haben 10B überschritten! Nächstes Ziel 100B“ Ja, richtig gelesen. Eine Nutzerbasis, die die aktuelle Bevölkerung des Planeten übersteigt.

Reaktion auf den Tweet

Der Tweet wurde von Twitter-Nutzern gleichermaßen belustigt wir verwirrt aufgenommen. Die Behauptung wurde über soziale Medien verbreitet, es folgte umfassender Spott in der Krypto-Community. Der Tweet wurde schnell entfernt, bis dahin war er aber bereits weit verbreitet.

Die Hauptursache für die Verwirrung war, dass von mehr Nutzern als der derzeitigen Weltbevölkerung von etwa 8 Milliarden die Rede war. Wie könnte Tron eine Basis mit mehr Nutzern der Menschen auf der Welt haben?

Dies löste eine Gegenreaktion vieler Social-Media-Nutzern im Kryptoraum aus, die den Fehler verspotteten.

Vor der offiziellen Entschuldigungsmitteilung hatten einige Mitglieder der Krypto-Community argumentiert, dass die Information tatsächlich echt sein könnte. Sie behaupteten, dass Kunden mit mehreren Konten für die 10-Milliarden-Zahl verantwortlich sein könnten – eine Behauptung, die viele ignorierten.

Entschuldigung

In einer Reihe von Tweets erklärte die Tron Foundation, dass der Mitarbeiter, der Social-Media-Aufgaben erledigt, fälschlicherweise ein „m“ durch ein „b“ ersetzt hat.

Ein Teil des Threads lautete: „Die offiziellen TRON-Statistiken zeigen, dass die TRON-Benutzer am 19. September 10 Millionen überschritten haben. Diese Leistung war nicht leicht zu erreichen. Wir sind unserer Mission seit Gründung im Juni 2018 treu geblieben und haben unseren Unterstützern in den letzten zwei Jahren diesen Durchbruch angekündigt. Leider haben unsere Mitarbeiter einen Fehler gemacht, indem sie 10B anstelle von 10M eingegeben und die falsche Nachricht auf Justins und TRONs offiziellem Twitter gepostet haben.“

Zum Zeitpunkt des Schreibens fiel der TRX-Preis um etwa 4 % und wurde mit dem insgesamt breiteren Markt für Kryptowährungen niedriger gehandelt.

Tags: