HomeNewsTHETA-Kursanalyse: THETA/USD steigt um 20 %, um in die Top 10 zu gelangen

THETA-Kursanalyse: THETA/USD steigt um 20 %, um in die Top 10 zu gelangen

THETA/USD erreichte aufgrund des gestiegenen Kaufdrucks ein Allzeithoch von 11,93 USD

Der Kurs von Theta (THETA) hat nach einer massiven Kurserholung von 80 % in der vergangenen Woche ein Allzeithoch von 11,93 USD erreicht.

Der THETA-Kurs hat sich gegenüber dem Intraday-Höchststand leicht zurückgezogen, ist in den letzten 24 Stunden jedoch um fast 20 % und in der letzten Stunde um fast 10 % gestiegen. Die Kryptowährung hat sich auch Bitcoin und Ethereum gegenüber gut entwickelt. Die Paare THETA/BTC und THETA/ETH sind in den letzten 24 Stunden um mehr als 25 % gestiegen.

Das Intraday-Handelsvolumen für Theta ist um 102 % gestiegen, während THETA mit einem Anstieg der Marktkapitalisierung um 19 % mit 11,5 Mrd. USD bei CoinMarketCap den 10. Platz belegt.

Der native Token in der dezentralen Video-Streaming-Theta-Blockchain befindet sich derzeit vor ChainLink (LINK) und Bitcoin Cash (BCH).

THETA/USD

Thetas Kurs ist seit Anfang März stark gestiegen. Das THETA/USD-Paar notierte am 1. März auf Tiefstständen von 3,0 USD, stieg jedoch stark an und erreichte am 15. März ein Allzeithoch von 8,10 USD.

Die weit verbreiteten Ausverkäufe am Markt drückten ihn auf 6,30 USD, bevor neue bullische Impulse die THETA-Kurse über die psychologisch wichtigen 10,00 USD trieben.

THETA/USD-Tageschart. Quelle: TradingView

Die Bullen wollen angesichts der positiven Aussichten im Tages-Chart höher ausbrechen. Die Kurven der gleitenden 50- und 100-Tage-Durchschnittswerte steigen, was auf weitere Gewinne hindeutet. In der Zwischenzeit liegt der RSI bei 87, was darauf hinweist, dass Bullen in der Nähe des überkauften Gebiets die Kontrolle haben.

Wenn es den Bullen gelingt, den heutigen Höchststand erneut zu testen, könnten THETA/USD-Zielkurse in der Nähe von 13,00 USD erneut steigen.

Aber wie bei jeder vertikalen Preisrallye könnte Theta (THETA) starken Verkäufen durch Gewinnmitnahmen ausgesetzt sein. Der anfängliche Ausblick könnte beinhalten, dass THETA/USD knapp unter 11,00 USD seitwärts tendiert.

Wenn sich die Korrektur auflöst, bevor sie abfällt, könnte eine sofortige Erholung die Währung wieder auf Kurs bringen und Gewinne über 12,00 USD erzielen.

Ein Zustrom von Verkäufern in einem Abwärtstrend könnte jedoch dazu führen, dass THETA bei 9,60 USD in Richtung Unterstützung bricht. Von hier aus könnte der rückläufige Druck die Kurse auf das Niveau von 7,25 USD drücken.

Bären werden ihren Einfluss ausbauen, wenn die Kurse unter 7,00 USD fallen. Potenzielle kurzfristige Verluste dürften den 100 SMA (0,63 USD) und den 50 SMA (3,17 USD) in den Fokus rücken.

Stichworte:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, soziale Netzwerke Funktionen bereitzustellen und Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Wenn Sie weiter auf der Website surfen oder auf „OK, Danke“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.